FLEISCH NACH ZUSCHNITT

[Salat kann, Fleisch muss!]

Wer echte Geschmackskalieber fernab von Wurst & Schinken sucht, der wird bei unserem Fleisch vom Bunten Bentheimer Schwein, vom Galloway, vom Angus, vom Weidegockel, vom Aktivstall-Schwein und der Moorschnucke fündig. Und alles aus Tierwohlhaltung.

Hier gibt es frisch zerlegte Koteletts, Rippchen und Rumpsteaks sowie Nacken, Oberschale oder Schulter am Stück - und das alles von Landwirten produziert, die wir persönlich kennen. Gutes Fleisch gibt es vor der Haustür – dazu muss es nicht um die halbe Welt fliegen. Mit Schwarte, Knochen oder auch ohne - alles kann, nichts muss. Aber Vorsicht: Das Fleisch aus tiergerechter Haltung hat Suchtpotenzial!


KNÜLLER

[Ganz besondere Kalieber]

Aktuelle Knüller & Angebote aus der Kalieber-Welt.

Gutschein 25,00 EUR
Ich wollt ein ausgiebiges Geschmackserlebnis verschenken? Dann ist unser Kalieber-Gutschein genau das Richtige für euch. Denn damit macht ihr allen eine Freude, die auf Genuss und ehrliche Lebensmittel stehen.Der 25 EUR Gutschein lädt zum Probieren ein!
25,00 €*
Dauerbrenner-Box
Frische-Grad: frische Kühlware
Schwein gehabt: Unsere liebsten Traditionswürste in einer Box. Die Kalieber Dauerbrenner-Box überzeugt mit klassischer Fleischer Handwerkskunst, die bereits unsere Großeltern zu schätzen wusste. Ohne künstliche Zusätze! Denn bei uns kommen nur ausgesuchte Zutaten und bestes Fleisch ist die Wurst. Unsere Wiener Würstchen gehören zu den Stars unter den Brühwürsten und schmecken als Snack oder als Einlage in Suppe und Eintopf. Mild geräuchert, innen wunderbar saftig und außen mit knackigem Biss: So müssen die schmecken! Aus bestem Schweinefleisch und einem kleinen, aber feinen Anteil Rindfleisch hergestellt, repräsentieren die Kalieber Wiener unser klassisches Handwerk vorbildlich.Die Klassiker-Probierkiste rund um die Wurst enthält außerdem einen luftgetrockneten Mettwurstring, der sich perfekt als Aufschnitt frisch aufschneiden lässt und auch im Eintopf eine gute Figur macht. "Mett geht immer" ist hier die Devise!Auch Schinkenwurst und Sahneleberwurst dürfen in der Wurst-Dauerbrenner-Box nicht fehlen, gehören sie doch zum Fleischerhandwerk, wie die Luftgitarre zum Heavy Metal. Unsere klassische Schinkenwurst schmeckt Groß & Klein und ist ein Brühwurst-Klassiker aus saftigem Schweinefleisch und Rindfleisch. Ebenso klassisch und nicht mehr aus dem Kalieber-Wurst-Vergnügen wegzudenken, ist unsere Sahneleberwurst. Sie ist ein besonders feinkaliebriger Streichgenuss, der neben Fleisch, Speck und Leber vom Schwein auch echte Sahne und süßen Honig enthält. Die ist so streichzart, da wird das Schwein in der Wurst verrückt!Ein weiterer Klassiker hat seinen Weg in diese Wurst-Probierkiste gefunden und erfreut nicht nur den Gaumen von Bier-Liebhabern. Die Kalieber Bierknacker schmecken zu jedem Getränk und zu jeder Gelegenheit, denn sie locken mit knackigem Biss, feinem Raucharoma und würzigem Schweinefleisch. (Ka)lieber jetzt als nie probieren!
29,00 €*
Bacon-Salz
Frische-Grad: ungekühlt
Everything is better with bacon! Und damit auch das sprichwörtliche Salz in der Suppe niemals fehlt, kommt hier ein ganz besonderes Kalieber: Unser Bacon-Salz! Es trifft knuspriger Bacon aus dem Kirschholzrauch auf grob gekörntes Luisenhaller Siedesalz, süßlich-deftiger Räuchercharakter aus der Kalieber-Räucherkammer auf salzige Delikatesse aus der Saline Luisenhall. Herrlich, wie es knackt und knirscht, wenn die Salzkristalle und Baconwürfel im Mund für einen salzig-rauchigen Knusper-Kick sorgen!Wie Krokant auf dem Nussbecher, trägt unser Bacon-Salz zur Verfeinerung und Veredlung bei – nur ist es deutlich vielseitiger im Geschmack! Es peppt saftig gegrillte Dry Aged Kalieber, Steaks und Tomahawks auf oder macht Spiegeleier, Bratkartoffeln und Kartoffelsalat zu einem deftigen Geschmackserlebnis. Nahezu jedes Gericht erhält mit diesem Würzmittel den alles besser machenden Geschmack von Bacon – ein Muss für jeden Bacon-Liebhaber!Das Beste daran: Unser Bacon-Salz ist frei von künstlichen Geschmacksverstärkern und unnötigen Zusatzstoffen. Der Bacon stammt noch dazu vom Bauch des Aktivstall-Schweins aus tiergerechter Haltung, ist von Hand trocken gesalzen, vier Wochen lang gereift und über Kirschholz geräuchert. Das ist Gourmet-Krokant, der mit guten Gewissen genossen werden kann. Mit seinem salzig-rauchigen Abgang schmeckt das Bacon-Salz herrlich nach traditioneller Fleischer-Handwerkskunst, die sich mit der Tradition des Salzsiedens vereint – normaler Krokant ist doch total langweilig!
2,90 €*

EMPFEHLUNGEN

[Für jeden Kalieber etwas dabei]

Lasst euch inspirieren!

Küstensenf Piratensenf
Der Piratensenf ist ein grober Senf mit schwarzem Pfeffer und Rum. Kräftig scharf, für Gegrilltes und Kurzgebratenes. Ideal also für unser kaliebriges Grillgut. Diesen Senf solltet ihr nicht verpassen! Egal, ob ihr Wasser- oder Landratte seid. Die Wilhelmshavener Senfmanufaktur vertreibt unter der Marke Küstensenf Senf aus eigener Produktion, der nach traditionellem Verfahren hergestellt wird. Die entölten Senfkörner werden schonend in den Steinmühlen gemahlen, mit Wasser, Essig und ausgesuchten Zutaten vermengt und später im Nassmahlverfahren gemahlen, bis der Senf später von Hand abgefüllt wird. Freut euch eine hervorragende Qualität und ganz besondere Geschmacksrichtungen!Ohne Geschmacksverstärker und künstliche Aroma- oder Farbstoffe.
6,00 €*
Hamburger Patties zum Braten oder Grillen vom Galloway
Frische-Grad: tiefgekühlt
Die handgeformten Hamburger Patties vom Galloway sind ein besonderes Geschmackserlebnis mit satten 180 g Gewicht pro Stück. Ihr Fleisch stammt von Rindern aus extensiver Weidehaltung, das vor dem Wolfen und Formen in der Reifekammer bis zu 35 Tage lang am Knochen reifen durfte. Eine dezente Rauchsalznote sorgt für die passende Würze, die ein zusätzliches Nachwürzen überflüssig macht. Doch nicht nur Trockenreifung und Rauchsalz allein sind für den unverwechselbaren Geschmack der Burgerbratlinge vom Galloway verantwortlich.Das Gallowayfleisch erhält seinen von Natur aus nussig-intensiven Eigengeschmack und seine Premium-Qualität durch naturbelassenes Grünfutter, viel Bewegung an der frischen Luft und ein langsames, stressfreies Wachstum im Herdenverband – der perfekte Rohstoff für Burger-Rohlinge. Eine feinfaserige Struktur mit toller Marmorierung und ein hoher Anteil ungesättigter Fettsäuren, eine gute intramuskuläre Fetteinlagerung und eine kräftige rote Farbe zeichnen das Fleisch der robusten Fleischrasse mit schottischen Wurzeln aus.Die Hamburger Patties vom Galloway Rind lassen sich hervorragend in der Pfanne oder auf dem Grill braten bzw. grillen und werden zum saftigen Burger-Genuss mit Biss. Sie verlieren kaum Wasser und behalten ihre Form – so passen sie perfekt in fluffige Burger Buns oder klassische Hamburgerbrötchen und laden zum Experimentieren ein. Ob klassisch als Hamburger, cremig als Cheeseburger oder getoppt mit Bacon Jam und knusprig gebratenen Baconstreifen – beim kreativen Burger-Bau ist erlaubt, was schmeckt und die Vorstellungskraft hergibt.Gut zu wissen:Für die Burger Patties drehen wir ausgesuchte Fleischstücke traditionell durch den Fleischwolf (3 mm Körnung) und formen die Masse von Hand zu Hamburger-Bratlingen mit je 180 g Gewicht. Sie werden direkt nach der Herstellung gefrostet und im gefrorenen Zustand geliefert. Die tiefgekühlten Burger Patties müssen nach dem Auftauen direkt verarbeitet werden und dürfen auf keinen Fall wieder eingefroren werden, wenn es einmal aufgetaut ist.Wer Burger Patties selber machen will, kann bei uns auch tiefgekühltes Hackfleisch kaufen.
8,90 €*
Stonewall Kitchen Habanero Mango Aioli
Die besondere Aioli-Version mit Habanero, rotem Paprika und süßer Mango. So entsteht der perfekte Belag für Sandwiches, Nachos, Fritten oder frisches Gemüse!
13,95 €*
Bolognese vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: ungekühlt
Diese Sauce Bolognese entspricht zwar nicht dem hochheiligen Ur-Rezept aus Bologna. Trotzdem ist sie saulecker und saupraktisch ruck zuck servierfertig. Das Bunte Bentheimer Schwein, auch als Swatbuntes bekannt, liefert uns ein herrlich fettes Schweinefleisch, das die perfekte Hackfleischbasis für diese klassische Pastasauce darstellt. Zusammen mit frischen Gemüsen und der Vollgasdrönung Tomaten kochen wir eine grundehrliche Bolognese die ohne künstliche Aromen oder sonstigen Hilfsstoffen auskommt. Während die Pasta im Salzwasser badet wird die Sauce einfach in Topf oder Mikrowelle erwärmt.  Mit frisch geriebenem Parmesan serviert - ein Kultessen für jung und alt. Ohne Kühlung lagerfähig am besten gleich ein paar Gläser mehr hamstern.
8,90 €*
Dattel-Bacon-Brats vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: tiefgekühlt
Nich daddeln sondern Datteln! Die Dattel-Bacon-Brats vom Bunten Bentheimer Schwein begeistert mit einer orientalischen Süße und Schweinefleisch einer fast ausgestorbenen Landrasse. Fleisch der alten Landrasse Buntes Bentheimer Schwein trifft auf orientalische Würzung und süße Datteln. Diese Bratwurst ist kein weiterer Klassiker, sondern eine neue Interpretation der liebsten deutschen Grillspezialität. Frisch gewolft, gefüllt und tiefgefroren ist sie für euch versandbereit. Nur Vorsicht beim Grillen, die Dattel-Bacon-Brawurst ist eine Diva und mag am liebsten vorsichtige Behandlung und geringe Hitze.
9,90 €*
Ankerkraut Magic Dust BBQ-Rub
Magic Dust von Ankerkraut ist der Alleskönnen. Oft kopiert, aber immer noch einmalig. Ihr wollt einen richtig guten BBQ-Rub? Dann solltet ihr Magic Dust von Ankerkraut testen! Diese Trockenmarinade ist die Allzweckwaffe für Fleisch, egal ob gegrillt oder gebraten. Nach amerikanischem Originalrezept. Beim Grillen tritt die leichte Schärfe ein wenig in den Hintergrund. Es bleibt eine knusprige rote Hülle, um dich euch jeder beneiden wird. Circa 1-2 EL für 250 g Fleisch.
8,50 €*
Zum Heiligen Stein Ketchup | würzig
Besonders würzig im Geschmack, aber nicht zu scharf. Handgemachter Ketchup mit sonnengereiften Tomaten, Himbeeressig und Gewürzen. Passt zu Fleisch, Fisch oder Gemüse. Nicht zu scharf und nicht zu würzig ist er nicht nur für die Grillparty ein Muss. Vegan.Ketchup ist nicht gleich Ketchup. Und die Kreationen von Zum Heiligen Stein sind Genuss pur!
6,50 €*
Fiensmecker Einhorn Knoblauchsauce
Manche hammermäßigen Saucen tauchen urplötzlich auf, und verschwinden dann vielleicht auch wieder. So vielleicht auch die unbeschreibliche Einhorn-Sauce von Fiensmecker.Aber bis dahin werden wir dieses farbenfrohe Knoblauch-Experiment genießen. Nicht, damit ihr euch den Regenbogen an den Herd holt, sondern damit das einhornige Vergnügen bei euch einzieht.Ob für Salate, zu Brot oder zu Fleisch: Dieses farbenfrohe Fiensmecker-Vergnügen sollte sich niemand entgehen lassen!
5,00 €*
Rock’n‘Rubs We will rub you! Grillgewürz BBQ-Rub
Dieser Rub mit geräucherten Jalapeno Chili rockt wirklich alles. Der BBQ-Allrounder mit dem extra scharfen Kick ist perfekt für Spareribs, Pulled Pork, Schweinebraten und Geflügel. Aber auch für diverse Schmorgerichte im Dutch Oven eignet sich dieses Grillgewürz.Rock‘n’Rubs, das sind feine BBQ-Rubs und Gewürze, die mit dem richtigen Beat den Rock’n’Roll Spirit an den Grill bzw. an den Herd bringen.  Vegetarisch und Vegan. Ohne Zusatz von Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern.
7,00 €*
Kochsalami vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: ungekühlt
Kochsalami – die Salami, die keine Salami ist. Denn es handelt sich hierbei nicht um eine (salame = ital. “gesalzene”) Rohwurst, sondern eine herzhaft gewürzte, grobe Brühwurst im Glas. Ausgewählte Stücke vom deutschen Angus und vom Aktivstall-Schwein sowie eine harmonisch-kräftige Gewürzmischung mit Paprika machen diese Brühwurstspezialität zu einem echten Klassiker, der gerne zur Brotzeit gegessen wird. Somit ist die Kochsalami die optimale Rucksackwurst für die nächste Angel- oder Wandertour. Frisch eingeweckt, ohne Kühlung lagerfähig.
3,90 €*

STÖBERN

[Unser großes Fleisch-Sortiment]

Die Kalieber-Auswahl ist groß und vor allem lecker. Wir wünschen euch viel Freude beim Stöbern!
Bacon-Gouda-Griller vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
An etwas Schönes gehört etwas Schönes! Deshalb sind in unseren Bacon-Gouda-Grillern hochwertiges Fleisch von Aktivstall-Schweinen, deftiger Bacon aus dem Kirschholzrauch (ebenfalls vom Aktivstall-Schwein) und herzhafter mittelalter Gouda vereint. Diese Kombination verwöhnt nicht nur die Geschmacksknospen und den Riechkolben, sondern auch das Auge. Die 6 kleinen, aber feinen Bratwürste sind ein echtes Kalieber mit gut sichtbarer Käse- und Speck-Einlage – da läuft schon beim Angucken das Wasser im Mund zusammen!Wer hochwertiges Schweinefleisch aus Aktivstall-Haltung, geräucherten Bauchspeck, aromatischen Käse und natürliche Gewürze mag, wird unsere Bacon-Gouda-Griller lieben! Gefertigt in traditioneller Fleischerhandwerksmanier ganz ohne Geschmacksverstärker und andere unnötige Inhaltsstoffe sind sie ein echtes Genuss-Highlight. Die Bratwust-Minis machen sich besonders gut gegrillt über offener Flamme und harmonieren perfekt mit einer würzigen Grillsauce oder einem guten Senf.
5,95 €*
Bacon-Jalapeno-Brats vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Hier kommt eine echte Brats, wie sie auch die Amerikaner lieber würden! Die Kalieber Brats ist keine einfache Bratwurst (sonst würde sie ja so heißen), sondern eine Wurst aus Schwein und Rind, deren Bezeichnung von den Amis geprägt wurde. Bratwurst, Brat, Brats - passt. In den USA, vor allem aber im Staat Wisconsin, wird die Brats, die zuvor zum Beispiel in Bier gekocht (Beer Brats) und anschließend über Holzkohle gegrillt wird, als klassisches Fingerfood im Hot Dog Brötchen mit viel Käse gegessen. Hierzulande darf sie natürlich auch direkt gegrillt werden - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!Apropos Kreativität: Das Grundbrät der Kalieber Brats besteht aus bestem Schweinefleisch vom Aktivstall-Schwein sowie aus Rindfleisch vom Angus oder Galloway aus Weidehaltung. Dazu gesellen sich neben dem über Kirschholzrauch geräucherten Bacon, der ebenfalls vom Aktivstall-Schwein stammt, frische rote und grüne Jalapeno, die der Bacon-Jalapeno-Brats eine pikante, aber fruchtige Schärfe geben. Eine exklusive Kräuter-und Gewürzkomposition, die unter anderem auch Luisenhaller Siedesalz, Rohrzucker, Wacholderbeeren und Knoblauch beinhaltet, veredelt unsere Brats und lässt sie zu einem echten Kalieber werden. Geschmacklich ein absoluter Knaller!Nicht zu scharf, aber doch typisch jalapeno-ig pikant und mit feinrauchigem Aroma durch den Bacon kommt die Kalieber Bacon-Jalapeno-Brats braun gegrillt auf den Teller. Ob zu frischem Brot und Salat oder mit einem Topping der Wahl, viel geriebenem Käse und eingelegten Jalapeno-Slices zwischen einem soften oder knusprigen Brötchen - unsere Bacon-Jalapeno-Brats kann viel!
6,45 €*
Bauch mit Schwarte ohne Knochen vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Der Schweinebauch mit Schwarte ohne Knochen vom Aktivstall-Schwein ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil er gegart ein zartschmelzendes Highlight ist, sondern auch, weil er von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Das Bauchfleisch entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist dem Stück Bauch mit Schwarte anzusehen und auch zu schmecken.Der Schweinebauch mit Schwarte ohne Knochen aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Er ist gut mit Fett durchwachsen, herrlich zart und vielseitig zu verwenden. Beim Garen verliert er kaum Wasser und schrumpft nur minimal ein.Da sich das Bauchfleisch wunderbar zum langsamen Kochen und Schmoren eignet, ist es für Brühe, Eintöpfe und Suppen die perfekte Wahl und wird darin geschmacksgebende Einlage. Er lässt sich aber ebenso in Würfel oder Scheiben schneiden, die gegrillt oder gesmoked zum Grillbauch-Geschmacksknaller werden. Wer mag, verarbeitet ihn zu Bauchspeck weiter und konserviert ihn durch Pökeln und Lufttrocknen oder Räuchern. Auch ein saftiger Braten mit krosser Kruste lässt sich mit dem Schweinebauch mit Schwarte zubereiten.Unsere Empfehlung:Für einen knusprigen Braten wird der Schweinebauch bei mittlerer Hitze mit der Schwartenseite nach unten in einem großen Topf für 15 Minuten sanft-simmernd gekocht. Anschließend wird die Schwarte rautenförmig eingeschnitten, das Fleisch ordentlich gewürzt und mit der Schwartenseite nach unten mit Gemüse sowie Flüssigkeit nach Wahl in einen Bräter gesetzt.Zwei Stunden darf der Schweinebauch dann bei 180 °C im Ofen garen, bevor er umgedreht und seine Schwarte mit Salzwasser bepinselt wird. Damit die so entstehende Kruste schön aufpoppt, wird sie zum Abschluss mit Oberhitze oder Grillfunktion goldbraun und knusprig gegrillt.Rezept-Tipp Pork Belly Burnt EndsRezept-Tipp Gekochter Schweinebauch auf SenfbohnenGut zu wissen:Wir schneiden das gute Stück als Drittel aus dem Schweinebauch, der auf der Unterseite des Tieres liegt und zu den Teilstücken vom Schwein mit dem höchsten Fettanteil überhaupt zählt. Die Schwarte bleibt dran, der Knochen wird entfernt. Bei uns im Shop ist er auch am Stück mit Knochen oder in Scheiben geschnitten als Bauchsteaks zu kaufen.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1/3 Bauch. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
11,88 €*
Bauch mit Schwarte und Knochen vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: tiefgekühlt
Der Schweinebauch mit Schwarte und Knochen vom Aktivstall-Schwein ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil er gegart ein zartschmelzendes Highlight ist, sondern auch, weil er von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Das Bauchfleisch entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt – das ist dem Stück Bauchfleisch anzusehen und auch zu schmecken.Der Schweinebauch mit Schwarte und Knochen aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Er ist gut mit Fett durchwachsen, herrlich zart und vielseitig zu verwenden. Beim Garen verliert er kaum Wasser und schrumpft nur minimal ein.Da sich das Bauchfleisch wunderbar zum langsamen Kochen und Schmoren eignet, ist es für Brühe, Eintöpfe und Suppen die perfekte Wahl und wird darin geschmacksgebende Einlage. Auch ein saftiger Braten mit krosser Kruste lässt sich mit dem Schweinebauch mit Schwarte und Knochen zubereiten. Wird der Knochen entfernt, lässt er sich ebenso in Würfel oder Scheiben schneiden, die gegrillt oder gesmoked zum Grillbauch-Geschmacksknaller werden. Wer mag, verarbeitet ihn ohne Knochen zu Bauchspeck weiter und konserviert ihn durch Pökeln und Lufttrocknen oder Räuchern.Unsere Empfehlung:Für einen knusprigen Braten wird der Schweinebauch mit Knochen bei mittlerer Hitze mit der Schwartenseite nach unten in einem großen Topf für 15 Minuten sanft-simmernd gekocht. Anschließend wird die Schwarte rautenförmig eingeschnitten, das Fleisch ordentlich gewürzt und mit der Schwartenseite nach unten mit Gemüse sowie Flüssigkeit nach Wahl in einen Bräter gesetzt. Zwei Stunden darf der Schweinebauch dann bei 180 °C im Ofen garen, bevor er umgedreht und seine Schwarte mit Salzwasser bepinselt wird. Damit die so entstehende Kruste schön aufpoppt, wird sie zum Abschluss mit Oberhitze oder Grillfunktion goldbraun und knusprig gegrillt. Fleisch erst vom Knochen lösen und kurz vor dem Servieren in Scheiben schneiden!Rezept-Tipp Pork Belly Burnt EndsRezept-Tipp Gekochter Schweinebauch auf SenfbohnenGut zu wissen:Wir schneiden das gute Stück als Drittel aus dem Schweinebauch, der auf der Unterseite des Tieres liegt und zu den Teilstücken vom Schwein mit dem höchsten Fettanteil überhaupt zählt. Die Schwarte und der Knochen bleiben dran, was dem Geschmack des damit zubereiteten Gerichts zugutekommt. Bei uns im Shop ist das Bauchfleisch auch am Stück ohne Knochen oder in Scheiben geschnitten als Bauchsteaks zu kaufen.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1/3 Bauch. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
10,68 €*
Bauch ohne Knochen vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Bauch einziehen war gestern, denn hier kommt ein ganz besonderer Schweinebauch am Stück! Vom Bunten Bentheimer Schwein und aus tiergerechter Haltung mit langer Mastdauer ist er ein echtes Premium-Kalieber, das auf ganzer Linie überzeugt. Das herrlich, leuchtend weiße Fett - und davon hat die alte Landrasse eine ganze Menge – ist ein natürlicher Geschmacksträger, der auf der Zunge zart schmilzt und Eintöpfen und Suppen einen feinkaliebrigen Geschmack verleiht. Auch der rosa-rote Fleischanteil des Schweinebauchs ist dank des intensiven Eigengeschmacks der Bunten Bentheimer eine echte Geschmacksbombe. Die Schwarte setzt dem Ganzen beim Garen die Krone auf, denn sie gibt zusätzliches Aroma ab.Der Schweinebauch am Stück ist vielseitig zu verwenden. Er wird ohne Knochen und Schwarte zu Frühstücksspeck (Bacon) oder Bauchspeck verarbeitet. Deftige Eintöpfe und Suppen erhalten mit diesem Stück vom Bunten Bentheimer Schweine eine besonders hochwertige, geschmacksintensive Fleischeinlage. Ein zarter Braten mit knusprig-krachender Schwarte oder ein typisch asiatisch gewürztes Fleischgericht lassen sich mit dem Schweinebauch ebenfalls zubereiten. In der Regel wird er dafür zuvor bei mittlerer Hitze mit der Schwartenseite nach unten in einem großen Topf für 15 Minuten sanft-simmernd gekocht.Unsere Empfehlung:Für einen knusprigen Braten muss die Schwarte des zuvor angekochten Schweinebauchs rautenförmig eingeschnitten werden. Sein Fleisch wird ordentlich gewürzt und mit der Schwartenseite nach unten mit Gemüse sowie Flüssigkeit nach Wahl in einen Bräter gesetzt. Zwei Stunden darf der Schweinebauch dann bei 180 °C im Ofen garen, bevor er umgedreht und seine Schwarte mit Salzwasser bepinselt wird. Damit die so entstehende Kruste schön aufpoppt, wird sie zum Abschluss mit Oberhitze oder Grillfunktion goldbraun und knusprig gegrillt. Kurz vor dem Servieren in Scheiben schneiden!Rezept-Tipp Smoked Pork BellyGut zu wissen:Wir schneiden das gute Stück als Drittel aus dem Schweinebauch, der auf der Unterseite des Tieres liegt und zu den Teilstücken vom Schwein mit dem höchsten Fettanteil überhaupt zählt. Schwarte und Knochen werden nicht entfernt, denn die geben zusätzlichen Geschmack ab. In Bayern ist der Schweinebauch auch als Wammerl bekannt. Bei uns im Shop ist er auch in Scheiben geschnitten als Bauchsteaks zu kaufen.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht bei normalem Schweinekaliber ein Drittel Schweinebauch. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
15,48 €*
Bauchrippe St. Louis Cut vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Die Bauchrippe St. Louis Cut vom Aktivstall-Schweine ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil es sich dabei um einen fleischigen BBQ Cut aus den USA handelt, sondern auch, weil sie von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Die Bauchrippe St. Louis Cut entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt – das ist der Bauchrippe anzusehen und auch zu schmecken.Die Bauchrippe St. Louis Cut aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Sie ist genau der richtige Zuschnitt für jeden, der viel Fleisch zwischen den Knochen mag. Es ist langfaseriger und durchwachsener als das Fleisch der Loin Ribs, wodurch es bissfester bleibt, aber besonders saftig wird.Die fleischigen Rippchen St. Louis Cut eignen sich perfekt für die Zubereitung auf dem Grill oder im Smoker und benötigen wie alle Ribs viel Zeit in der Zubereitung. Natürlich werden sie auch gekocht oder im Backofen gegart zum Rippchen-Highlight.Unsere Empfehlung:Typisch amerikanisch wird die Bauchrippe St. Louis Cut mit der 3-2-1 Methode zubereitet. Zuerst wird sie bis zu 3 Stunden im Smoker geräuchert, danach darf sie bis zu 2 Stunden mit etwas Flüssigkeit in Alufolie eingewickelt auf dem Grill verweilen. Anschließend wird sie ohne Folie 30 Minuten fertig gegrillt. Zwischendurch sollte die Bauchrippe mit BBQ-Sauce bepinselt werden. Zum Niederknien!Rezept-Tipp Asia SpareribsRezept-Tipp Panierte Boandl RippchenRezept-Tipp BBQ-RippchenGut zu wissen:In den USA ist dieser Zuschnitt auch als SLC, Barbecue Cut oder Kansas City Cut bekannt. Wir lösen die Bauchrippe St. Louis Cut aus dem vorderen Teil des oberen Schweinebauches (Mittelteil der Rippenbögen) gerade aus. Da die unteren Rippenstücke beim Zuschnitt entfernt werden, sind ihre Knochen nicht so gebogen wie bei Kotelettrippen. Die Knorpelleiste der Bauchrippchen wird bereits beim Zuschneiden entfernt, die Silberhaut muss vor dem Zubereiten noch entfernt werden.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Rippe. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
15,85 €*
Bauchsteaks vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Die Bauchsteaks vom Aktivstall-Schwein sind ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil sie gegart ein zartschmelzendes Highlight sind, sondern auch, weil sie von aktiv gehaltenen Schweinen stammen.Das Bauchfleisch entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt – das ist den Bauchscheiben anzusehen und auch zu schmecken.Die Bauchsteaks aus Aktivstall-Haltung überzeugen mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Sie sind gut mit Fett durchwachsen und haben einen saftigen Fleischanteil. Beim Garen verlieren sie kaum Wasser und schrumpfen nur minimal ein. Ihr Fett wird zartschmelzend und das Fleisch der Bauchscheiben zu einem zarten Genuss.Unsere Empfehlung:Aufgrund ihres hohen Fettanteils eignen sich die Bauchsteaks wunderbar zum langsamen Kochen und Schmoren in Brühe, Eintöpfen und Suppen. Als Einlage im Sauerkraut setzen sie deftige Akzente. Ebenso sind sie für den Grill perfekt geeignet, auf dem sie als marinierte oder trocken gewürzte Bauchscheiben zum knusprigen Highlight werden. Bei der Zubereitung von Bauchsteaks gilt: Erlaubt ist, was schmeckt!Gut zu wissen:Wir schneiden die Bauchsteaks vom Aktivstall-Schwein aus dem Schweinebauch, der auf der Unterseite des Tieres liegt. Knochen und Schwarte sind entfernt, die typische Fettschicht bleibt erhalten. Bei uns im Shop ist Schweinebauch auch am Stück mit Schwarte und Knochen sowie ohne Knochen zu kaufen.
5,94 €*
Bauchsteaks vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Bauchscheiben, auch als Bauchsteaks bekannt, sind vom Bunten Bentheimer Schwein eine besonders delikate Angelegenheit. Da Fett bekanntlich Geschmacksträger ist und diese alte Landrasse ziemlich viel davon hat, wissen diese Bauchscheiben mit ihrem intensiv-aromatischen Geschmack auf ganzer Linie zu überzeugen. Das schimmernde Weiß, das den für Schweinebauch typischen hohen Fettanteil repräsentiert, schmilzt nach dem Garen auf der Zunge dahin. Zartes Rosa bis hin zum leuchtenden Rot stehen für den zarten und saftigen Fleischanteil der Bauchsteaks vom Bunten Bentheimer Schwein. Eine feinkaliebrige Kombination!Der Schweinebauch in Scheiben ist von echter Premium-Qualität, denn die Tiere stammen aus tiergerechter Haltung mit einer langen Mastdauer. Wegen ihres hohen Fettanteils eignen sich die Bauchscheiben am besten als Kochfleisch, doch lassen sie sich vielseitig verwenden und können ebenso gebraten oder gegrillt werden. Ob halbiert im Sauerkraut oder im Eintopf, ob als ganze Scheibe vom Grill oder in kleine Stücke geschnitten als Füllung für Braten oder Roulade – der Kreativität sind mit den leckeren Bauchsteaks vom Bunten Bentheimer Schwein keine Grenzen gesetzt!Gut zu wissen:Wir schneiden die Bauchsteaks vom Bunten Bentheimer Schwein aus dem Schweinebauch, der auf der Unterseite des Tieres liegt. Knochen und Schwarte sind entfernt, die typische Fettschicht bleibt natürlich dran. Der Bauch als Teilstück ist in Bayern als Wammerl bekannt.Bei uns im Shop ist der Schweinebauch auch am Stück mit Schwarte und Knochen zu kaufen.
9,73 €*
Bavette vom Angus
Frische-Grad: frische Kühlware
Ideal zum Marinieren, Kurzbraten oder Grillen! Das Bavette vom Angus-Rind aus extensivere Weidehaltung ist ein Geheimtipp unter Fleischliebhabern.Wenn ist Lust auf ein kerniges und extrem geschmackvolles Stück Rindfleisch habt, liegt ihr beim Bavette genau richtig. Das Stück aus dem Bauchlappen (Flanke) wird sauber geschiert, von Sehen befreit und ist leicht zu braten und super lecker. Tipp: Bitte quer zur Faser in schmale Streifen aufschneiden! Ein 2 cm flaches Bavette wird ca. 4-6 Minuten über starker Hitze gegrillt und kommt zartrosa auf den Teller!Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Bavette. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
52,47 €*
Bavette vom Galloway
Frische-Grad: tiefgekühlt
Ideal zum Marinieren, Kurzbraten oder Grillen! Das Bavette vom Galloway-Rind aus extensivere Weidehaltung ist ein Geheimtipp unter Fleischliebhabern.Wenn ist Lust auf ein kerniges und extrem geschmackvolles Stück Rindfleisch habt, liegt ihr beim Bavette genau richtig. Das Stück aus dem Bauchlappen (Flanke) wird sauber geschiert, von Sehen befreit und ist leicht zu braten und super lecker. Tipp:Bitte quer zur Faser in schmale Streifen aufschneiden! Ein 2 cm flaches Bavette wird ca. 4-6 Minuten über starker Hitze gegrillt und kommt zartrosa auf den Teller!Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Bavette. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
Varianten ab 18,83 €*
40,94 €*
Neu
BBQ Ribs vom Weidekalb
Frische-Grad: frische Kühlware
BBQ Ribs vom Weidekalb steht für den zarten Genuss für echte Kerle! Denn diese saftige Querrippe sorgt sowohl bei BBQ- und Smoker-Fans für den einmaligen Genuss am Knochen.Diese Rippchen weisen viel Fleisch zwischen den Knochen auf. Das magere, hellrote Kalbsfleisch wird bei den richtigen Temperaturen nicht nur optisch überzeugen, sondern vor allem durch seinen Geschmack.Die Ribs stammen von Weidekälbern aus muttergebundener Aufzucht. Sie wachsen, je nach Rasse und Landwirt, entweder gänzlich zusammen mit der Mutterkuh in einer Mutterkuh- bzw. Milchkuhherde auf oder später im Herdenverband mit Altersgenossen. Geschlachtet werden die Tiere im Alter von bis zu 8 Monaten. Dabei sorgt das Konzept in vielerlei Hinsicht für mehr Tierwohl. Denn Muttermilch, Weidehaltung und Herdenverband sorgen für ein behütetes Heranwachsen der Tiere. Dabei ernährt sich das Kalb fast ausschließlich von Muttermilch und naturbelassenem Grünfutter. Unsere Empfehlung:Zuerst werden die Rippchen 2 – 3 Stunden bei max. 110 °C im Smoker geräuchert, danach verweilen sie 2 – 3 Stunden zusammen mit etwas Flüssigkeit in Alufolie eingewickelt auf dem Grill. Anschließend werden sie ohne Folie 15 Minuten fertig gegrillt. Zwischendurch sollten sie mit BBQ-Sauce bepinselt werden. Gut zu wissen:Wir schneiden die Spare Ribs aus der Brust. Die Silberhaut sollte vor dem Zubereiten entfernt werden. Hinweis:Die angegebene Menge entspricht einer BBQ-Rippe pro Packung. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Weidekälber immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
9,16 €*
Big Belly Rib Ends vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Viel Fleisch auf kurzen Rippen –  die Big Belly Rib Ends sind ein echtes Kalieber Original! Denn diesen Cut gab es bisher noch nicht – unser Fleischermeister Stefan hat ihn Anfang 2021 erfunden. Bzw. gefunden beim Zerlegen des Bauchs und dem Zurechtschneiden der Bauchrippe St. Louis Cut. Denn genau daneben liegen die Big Belly Rib Ends – für uns der beste Teil vom Bauch!  Und saftig bis zum Umfallen. Die Big Belly Rib Ends kommen ziemlich rechteckig und ohne Schwarte daher, haben oben die Knorpelleiste mit den Rippenenden liegen und sind ein echtes Kaliber mit ihren bis zu 2,5 kg Gewicht. Typisch für den Bauch „Voll fett Mama“ und damit voller Geschmack.Dieser saftige Cut darf auf keinem Grill fehlen! Geräuchert, gegart, gerubbt, mariniert… Der Grill-Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
24,75 €*
BIG Brisket vom Angus
Frische-Grad: tiefgekühlt
Das Brisket vom Angus ist ein Teil der Rinderbrust, das eigentlich gar kein edles Stück Fleisch ist. Denn die Rinderbrust ist einer der am stärksten beanspruchten Muskeln eines Rindes. Daher wird die Rinderbrust oft als Kochfleisch genutzt. Doch wenn man einige Dinge beachtet, kann man auch aus einer Rinderbrust etwas Einmaliges machen! Denn je hochwertiger das Ausgangsprodukt, desto schmackhafter wird das Ergebnis. Deshalb eignet sich das Fleisch vom Angus-Rind aus extensiver Weidehaltung besonders dafür. Beef Brisket gehört neben Pulled Pork zur Königsdisziplin des Barbecues. Die Zubereitung eines optimalen Briskets ist dabei ähnlich der Zubereitung von Pulled Pork. Bei niedriger Temperatur gegart, wird ein Brisket zu einem echten Leckerbissen.Die Rinderbrust wird in der Regel bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 130 Grad Celsius im heißen Rauch eines Smokers oder Kugelgrills zubereitet. Das Fleisch wird vorab mit einer trockenen Gewürzmischung (BBQ-Rub) eingerieben und dann zwischen 10-18 Stunden (je nach Dicke und Zubereitungsart) im Rauch gegart. Wenn das Brisket bis zur angepeilten Ziel-Kerntemperatur (ca. 88-92 Grad Celsius) gegart wurde, wird es quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten und serviert.Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Brisket. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
Varianten ab 187,67 €*
189,73 €*
BIG Brisket vom Galloway
Frische-Grad: tiefgekühlt
Das Brisket vom Galloway ist ein Teil der Rinderbrust, das eigentlich gar kein edles Stück Fleisch ist. Denn die Rinderbrust ist einer der am stärksten beanspruchten Muskeln eines Rindes. Daher wird die Rinderbrust oft als Kochfleisch genutzt. Doch wenn man einige Dinge beachtet, kann man auch aus einer Rinderbrust etwas Einmaliges machen! Denn je hochwertiger das Ausgangsprodukt, desto schmackhafter wird das Ergebnis. Deshalb eignet sich das Fleisch vom Galloway-Rind aus extensiver Weidehaltung besonders dafür. Beef Brisket gehört neben Pulled Pork zur Königsdisziplin des Barbecues. Die Zubereitung eines optimalen Briskets ist dabei ähnlich der Zubereitung von Pulled Pork. Bei niedriger Temperatur gegart, wird ein Brisket zu einem echten Leckerbissen. Die Rinderbrust wird in der Regel bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 130 Grad Celsius im heißen Rauch eines Smokers oder Kugelgrills zubereitet. Das Fleisch wird vorab mit einer trockenen Gewürzmischung (BBQ-Rub) eingerieben und dann zwischen 10-18 Stunden (je nach Dicke und Zubereitungsart) im Rauch gegart. Wenn das Brisket bis zur angepeilten Ziel-Kerntemperatur (ca. 88-92 Grad Celsius) gegart wurde, wird es quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten und serviert.Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Brisket. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
Varianten ab 79,60 €*
101,49 €*
Brisket vom Angus
Frische-Grad: tiefgekühlt
Das Brisket vom Angus ist ein Teil der Rinderbrust, das eigentlich gar kein edles Stück Fleisch ist. Denn die Rinderbrust ist einer der am stärksten beanspruchten Muskeln eines Rindes. Daher wird die Rinderbrust oft als Kochfleisch genutzt. Doch wenn man einige Dinge beachtet, kann man auch aus einer Rinderbrust etwas Einmaliges machen! Denn je hochwertiger das Ausgangsprodukt, desto schmackhafter wird das Ergebnis. Deshalb eignet sich das Fleisch vom Angus-Rind aus extensiver Weidehaltung besonders dafür. Beef Brisket gehört neben Pulled Pork zur Königsdisziplin des Barbecues. Die Zubereitung eines optimalen Briskets ist dabei ähnlich der Zubereitung von Pulled Pork. Bei niedriger Temperatur gegart, wird ein Brisket zu einem echten Leckerbissen.Die Rinderbrust wird in der Regel bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 130 Grad Celsius im heißen Rauch eines Smokers oder Kugelgrills zubereitet. Das Fleisch wird vorab mit einer trockenen Gewürzmischung (BBQ-Rub) eingerieben und dann zwischen 10-18 Stunden (je nach Dicke und Zubereitungsart) im Rauch gegart. Wenn das Brisket bis zur angepeilten Ziel-Kerntemperatur (ca. 88-92 Grad Celsius) gegart wurde, wird es quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten und serviert.Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Brisket. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
Varianten ab 113,36 €*
125,95 €*
Brisket vom Galloway
Frische-Grad: tiefgekühlt
Das Brisket vom Galloway ist ein Teil der Rinderbrust, das eigentlich gar kein edles Stück Fleisch ist. Denn die Rinderbrust ist einer der am stärksten beanspruchten Muskeln eines Rindes. Daher wird die Rinderbrust oft als Kochfleisch genutzt. Doch wenn man einige Dinge beachtet, kann man auch aus einer Rinderbrust etwas Einmaliges machen! Denn je hochwertiger das Ausgangsprodukt, desto schmackhafter wird das Ergebnis. Deshalb eignet sich das Fleisch vom Galloway-Rind aus extensiver Weidehaltung besonders dafür. Beef Brisket gehört neben Pulled Pork zur Königsdisziplin des Barbecues. Die Zubereitung eines optimalen Briskets ist dabei ähnlich der Zubereitung von Pulled Pork. Bei niedriger Temperatur gegart, wird ein Brisket zu einem echten Leckerbissen. Die Rinderbrust wird in der Regel bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 130 Grad Celsius im heißen Rauch eines Smokers oder Kugelgrills zubereitet. Das Fleisch wird vorab mit einer trockenen Gewürzmischung (BBQ-Rub) eingerieben und dann zwischen 10-18 Stunden (je nach Dicke und Zubereitungsart) im Rauch gegart. Wenn das Brisket bis zur angepeilten Ziel-Kerntemperatur (ca. 88-92 Grad Celsius) gegart wurde, wird es quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten und serviert.Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Brisket. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
Varianten ab 48,26 €*
69,45 €*
Neu
Brust ohne Knochen vom Weidekalb
Frische-Grad: frische Kühlware
Die Brust ohne Knochen vom Weidekalb, auch Brisket genannt, ist ein echter Hingucker: Eigentlich ist dieser wenig beanspruchte hellrote Muskel in der Brust eigentlich kein edles Stück. Doch daraus lässt sich, wenn man einige Dinge beachtet, etwas sehr Edles zaubern.Kalbsfleisch begeistert, weil es hell, mager, zart und vor allem saftig ist. Deshalb ist auch das Brisket, das oft als Kochfleisch genutzt wird, ein Teilstück, etwas Besonderes. Je hochwertiger das Ausgangsprodukt, desto schmackhafter wird das Ergebnis.Beef Brisket gehört neben Pulled Pork zur Königsdisziplin des Barbecues. Die Zubereitung eines optimalen Briskets ist dabei ähnlich der Zubereitung von Pulled Pork. Bei niedriger Temperatur gegart, wird ein Brisket zu einem echten Leckerbissen.Die Kalbsbrust wird in der Regel bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 110 Grad Celsius im heißen Rauch eines Smokers oder Kugelgrills zubereitet. Das Fleisch wird vorab mit einer trockenen Gewürzmischung (BBQ-Rub) eingerieben und dann für einige Stunden (je nach Dicke und Zubereitungsart) im Rauch gegart. Wenn das Brisket bis zur angepeilten Ziel-Kerntemperatur (ca. 88 Grad Celsius) gegart wurde, wird es quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten und serviert.Kalieber-Weidekälber stammen allesamt aus muttergebundener Aufzucht und wachsen, je nach Rasse und Landwirt, entweder gänzlich zusammen mit der Mutterkuh in einer Mutterkuh- bzw. Milchkuhherde auf oder später im Herdenverband mit Altersgenossen. Geschlachtet werden die Tiere im Alter von bis zu 8 Monaten. Dabei sorgt das Konzept in vielerlei Hinsicht für mehr Tierwohl. Denn Muttermilch, Weidehaltung und Herdenverband sorgen für ein behütetes Heranwachsen der Tiere. Dabei ernährt sich das Kalb fast ausschließlich von Muttermilch und naturbelassenem Grünfutter. Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Stück Brust ohne Knochen. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Weidekälber immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
35,85 €*
Burger Patties zum Braten oder Grillen vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: tiefgekühlt
Die handgeformten Burger Patties vom Aktivstall-Schwein sind ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil sie dezent mit Rauchsalz verfeinert sind und pro Stück satte 180 g auf die Waage bringen, sondern auch, weil sie von aktiv gehaltenen Schweinen stammen.Das Schweinefleisch für diese Burger-Rohlinge entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist den Burger Patties anzusehen und auch zu schmecken!Wir verwandeln eine hohe Fleischqualität und einen hervorragenden Geschmack in Burgerbratlinge mit gut erkennbarer Fleischstruktur und tollem Bratverhalten. Beim Garen verlieren sie kaum Wasser, schrumpfen somit nur wenig ein und bleiben saftig sowie herzhaft im Biss. Das i-Tüpfelchen setzt die leichte Rauchsalznote – nachwürzen überflüssig!Unsere Empfehlung:Die Burger Patties vom Aktivstall-Schwein lassen sich hervorragend in der Pfanne oder auf dem Grill braten bzw. grillen. Die handgeformten Rohlinge finden fertig zubereitet zwischen selbstgebackenen Burger Buns oder gekauften Hamburgerbrötchen Platz und lassen sich mit den unterschiedlichsten Zutaten kombinieren. Ob als klassischer Hamburger, cremiger Cheeseburger oder getoppt mit Bacon Jam und knusprig gebratenen Baconscheiben - beim Burger-Bau ist erlaubt, was schmeckt.Wer Fleisch zwischen zwei Brötchenhälften und Schwein mit bekannter Herkunft mag, wird diese Burger Patties vom Aktivstall-Schwein lieben!Gut zu wissen:Für die Burger Patties drehen wir ausgesuchte Fleischstücke durch den Fleischwolf (3 mm Körnung) und formen die Masse von Hand zu Hamburger-Bratlingen mit je 180 g Gewicht. Sie werden direkt nach der Herstellung gefrostet und im gefrorenen Zustand geliefert. Die tiefgekühlten Burger Patties müssen nach dem Auftauen direkt verarbeitet werden und dürfen auf keinen Fall wieder eingefroren werden, wenn sie einmal aufgetaut sind.
5,90 €*
Neu
Bürgermeisterstück vom Weidekalb
Frische-Grad: frische Kühlware
Das Bürgermeisterstück vom Weidekalb, auch Tri-Tip genannt, ist ein besonderes Kalieber. Denn das magere und saftige Kalbsfleisch lässt sich auf verschiedenste Arten zubereiten und begeistert stets mit seiner Zartheit. Das hellrote Bürgermeisterstück vom Weidekalb besteht fast ausschließlich aus Muskelfleisch mit einem hohen Bindegewebsanteil. Das Fleisch stammt von Weidekälbern, die die allesamt aus muttergebundener Aufzucht stammen. Sie wachsen, je nach Rasse und Landwirt, entweder gänzlich zusammen mit der Mutterkuh in einer Mutterkuh- bzw. Milchkuhherde auf oder später im Herdenverband mit Altersgenossen. Geschlachtet werden die Tiere im Alter von bis zu 8 Monaten. Dabei sorgt das Konzept in vielerlei Hinsicht für mehr Tierwohl. Denn Muttermilch, Weidehaltung und Herdenverband sorgen für ein behütetes Heranwachsen der Tiere. Dabei ernährt sich das Kalb fast ausschließlich von Muttermilch und naturbelassenem Grünfutter. Zubereitung: Ein Tri Tip eignet sich perfekt für die Zubereitung als Schmorgericht (Braten). Auch als Fonduefleisch und Geschnetzeltes macht sich dieser Kalbs-Zuschnitt hervorragend, da das Fleisch aufgrund seiner hohen Qualität beim Kurzbraten nicht so schnell zäh und trocken wird.Als Steak im Ganzen auf dem Grill oder in der Pfanne zubereitet, ist das Bürgermeisterstück vom Weidekalb ebenfalls nicht zu verachten. Einfach von beiden Seiten scharf anbraten und anschließend bei ca. 130 °C im Backofen oder in der indirekten Grillzone bis zur gewünschten Kerntemperatur garziehen lassen. Danach gönnt ihr dem Steak eine kurze Ruhezeit. Unser Tipp:Mit frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Salz würzen und in dünne Scheiben schneiden.Gut zu wissen:Unser Bürgermeisterstück wird aus dem inneren Bereich der Hüfte geschnitten und liegt oberhalb der Kugel und der Keule im hinteren Teil des Kalbs. Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Bürgermeisterstück. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Weidekälber immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
16,45 €*
Cuscino vom Aktivstall-Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Cuscino ist als spezieller Cut von der Schweineschulter ein absoluter Geheimtipp. Die kleinen Steaks sind besonders zart und geschmackvoll, da der Muskel wenig beansprucht wird. Außerdem sind sie im Handumdrehen zubereitet, eine tolle Alternative zu altbewährten Grill-Zuschnitten und stammen in diesem Fall von aktiv gehaltenen Schweinen - höchste Zeit den Bekanntheitsgrad zu steigern!Die Cuscino-Steaks entstammen dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist den Cuscino-Steaks anzusehen und auch zu schmecken!Die Ministeaks Cuscino aus Aktivstall-Haltung überzeugen mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Sie verlieren beim Garen kaum Wasser, schrumpfen nur minimal ein und bleiben wunderbar saftig sowie aromatisch. Sie eignen sich perfekt zum Kurzbraten bzw. scharf angrillen auf dem Grillrost, können aber auch vorab SousVide-gegart (60 °C für 1,5 – 2 Stunden) und anschließend bei starker Hitze fertig gegrillt werden. Auch für eine Zubereitung als Grilltasche oder auf dem Oberhitzegrill ist der handtellergroße Cuscino-Cut aus der Schulter bestens geeignet.Da Cuscino-Steaks zu den Zuschnitten mit aromatischem Eigengeschmack zählen, benötigen sie keine überdeckenden Gewürze oder Marinaden. Kräuter und etwas Öl für den Vakuumbeutel für das SousVide-Bad oder auch nur Salz und Pfeffer reichen aus, um sie geschmacklich zu einem echten Kalieber werden zu lassen. Viel zu zart und schmackhaft, um Cuscino geheim zu halten!Gut zu wissen:Cuscino ist ein in Deutschland noch ziemlich unbekannter Zuschnitt. Geschnitten werden die Steaks aus dem obersten Teil des Schulterblatts/ Schaufelblatts der Aktivstall-Schweine. Als Deckelchen sitzt dieser Cut auf dem Schulterblattknochen/ Schaufelknochen der Schweineschulter.
5,16 €*
Cuscino vom Angus
Frische-Grad: frische Kühlware
Cuscino – der Geheimtipp aus der Schulter des Angus-Rind aus extensiver Weidehaltung. Die Steaks sind besonders zart und geschmackvoll, da der Muskel wenig beansprucht wird. Außerdem sind sie im Handumdrehen zubereitet und so eine tolle Alternative zu altbewährten Grill-Zuschnitten.Das Cuscino überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Es verliert beim Garen kaum Wasser, schrumpft nur minimal ein und bleibt wunderbar saftig und aromatisch. Es eignet sich perfekt zum Kurzbraten bzw. scharf angrillen auf dem Grillrost, kann aber auch vorab SousVide-gegart (60 °C für 1,5 - 2 Stunden) und anschließend bei starker Hitze fertig gegrillt werden. Da Cuscino-Steaks zu den Zuschnitten mit aromatischem Eigengeschmack zählen, benötigen sie keine überdeckenden Gewürze oder Marinaden. Kräuter und etwas Öl für den Vakuumbeutel für das SousVide-Bad oder auch nur Salz und Pfeffer reichen aus, um sie geschmacklich zu einem echten Kalieber werden zu lassen. Viel zu zart und schmackhaft, um Cuscino geheim zu halten!Gut zu wissen:Cuscino ist ein in Deutschland noch ziemlich unbekannter Zuschnitt. Geschnitten werden die Steaks aus dem obersten Teil des Schulterblatts/ Schaufelblatts der Rinder. Als Deckelchen sitzt dieser Cut auf dem Schulterblattknochen/ Schaufelknochen der Rinderschulter.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Cuscino. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
11,86 €*
Cuscino vom Bunten Bentheimer Schwein
Frische-Grad: frische Kühlware
Cuscino ist hierzulande als spezieller Cut von der Schweineschulter noch relativ unbekannt. Die kleinen Steaks vom Bunten Bentheimer Schwein sind besonders zart und geschmackvoll. Außerdem sind sie im Handumdrehen zubereitet und eine tolle Alternative zu klassischen Grill-Zuschnitten – höchste Zeit den Cuscino-Bekanntheitsgrad zu steigern!Da der Muskel in diesem Teil der Schulter nur wenig beansprucht wird, ist das Cuscino-Steak vor allem für seine Zartheit bekannt. Die tiergerechte Haltung mit langer Mastdauer und die nicht weggezüchtete speckige Natur der Tiere machen das fein marmorierte Fleisch der Bunten Bentheimer auch geschmacklich zu einem Highlight. Ebenso überzeugt es durch optimales Bratverhalten ohne viel Wasser- und Gewichtsverlust.Die Ministeaks Cuscino vom Bunten Bentheimer Schwein sind echte Premium-Qualität und haben es verdient, vom Geheimtipp zum allgemeinen Favoriten aufzusteigen. Sie eignen sich perfekt zum Kurzbraten bzw. scharf angrillen auf dem Grillrost, können aber auch vorab SousVide-gegart (60 °C für 1,5 - 2 Stunden) und anschließend bei starker Hitze fertig gegrillt werden - das gibt Röstaromen! Wer einen Oberhitzegrill besitzt, bereitet Cuscino im Handumdrehen darauf zu.Cuscino-Steaks sind von Haus sehr aromatisch und benötigen keine überdeckenden Gewürze oder Marinaden. Kräuter und etwas Öl reichen aus, um sie im Vakuumbeutel im SousVide-Bad zu einem noch größeren Geschmacksknaller werden zu lassen. Doch pur gegrillt und hinterher mit frisch gemahlenem Pfeffer und gutem Salz gewürzt, schmeckt uns Cuscino vom Bunten Bentheimer am besten.Gut zu wissen:Cuscino gilt noch absoluter Geheimtipp und gewinnt in Deutschland aufgrund der Zartheit des Fleisches immer mehr Liebhaber. Geschnitten werden die handtellergroßen Steaks aus dem obersten Teil des Schulterblatts/ Schaufelblatts der Bunten Bentheimer Schweine. Als Deckelchen sitzt das Fleisch auf dem Schulterblattknochen/ Schaufelknochen der Schulter.
6,27 €*
Cuscino vom Galloway
Frische-Grad: frische Kühlware
Cuscino – der Geheimtipp aus der Schulter des Galloway-Rind aus extensiver Weidehaltung. Die Steaks sind besonders zart und geschmackvoll, da der Muskel wenig beansprucht wird. Außerdem sind sie im Handumdrehen zubereitet und so eine tolle Alternative zu altbewährten Grill-Zuschnitten.Das Cuscino überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Es verliert beim Garen kaum Wasser, schrumpft nur minimal ein und bleibt wunderbar saftig und aromatisch. Es eignet sich perfekt zum Kurzbraten bzw. scharf angrillen auf dem Grillrost, kann aber auch vorab SousVide-gegart (60 °C für 1,5 – 2 Stunden) und anschließend bei starker Hitze fertig gegrillt werden. Da Cuscino-Steaks zu den Zuschnitten mit aromatischem Eigengeschmack zählen, benötigen sie keine überdeckenden Gewürze oder Marinaden. Kräuter und etwas Öl für den Vakuumbeutel für das SousVide-Bad oder auch nur Salz und Pfeffer reichen aus, um sie geschmacklich zu einem echten Kalieber werden zu lassen. Viel zu zart und schmackhaft, um Cuscino geheim zu halten!Gut zu wissen:Cuscino ist ein in Deutschland noch ziemlich unbekannter Zuschnitt. Geschnitten werden die Steaks aus dem obersten Teil des Schulterblatts/ Schaufelblatts der Rinder. Als Deckelchen sitzt dieser Cut auf dem Schulterblattknochen/ Schaufelknochen der Rinderschulter.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Cuscino. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
Varianten ab 10,23 €*
10,40 €*
Neu
Cuscino vom Weidekalb
Frische-Grad: frische Kühlware
Ein Kalbscuscino ist ein Geheimtipp. Das Steak aus der Schulter des Kalbs ist besonders zart und geschmackvoll. Das magere, saftige Fleisch des wenig beanspruchten Muskel mit seinem hellroten Fleisch ist ein echter Hingucker. Nein, ein Cuscino ist kein altbewährter Zuschnitt. Aber warum eigentlich nicht? Wir sagen: Unbedingt ausprobieren! Denn ein Cuscino überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, tollem Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Es bleibt super saftig und eignet sich perfekt zum Kurzbraten. Da Cuscino-Steaks zu den Zuschnitten mit aromatischem Eigengeschmack zählen, benötigen sie keine überdeckenden Gewürze oder Marinaden. Kräuter und etwas Öl für den Vakuumbeutel für das SousVide-Bad oder auch nur Salz und Pfeffer reichen aus, um sie geschmacklich zu einem echten Kalieber werden zu lassen. Viel zu zart und schmackhaft, um Cuscino geheim zu halten.Unsere Weidekälber stammen allesamt aus muttergebundener Aufzucht und wachsen, je nach Rasse und Landwirt, entweder gänzlich zusammen mit der Mutterkuh in einer Mutterkuh- bzw. Milchkuhherde auf oder später im Herdenverband mit Altersgenossen. Geschlachtet werden die Tiere im Alter von bis zu 8 Monaten. Dabei sorgt das Konzept in vielerlei Hinsicht für mehr Tierwohl. Denn Muttermilch, Weidehaltung und Herdenverband sorgen für ein behütetes Heranwachsen der Tiere. Dabei ernährt sich das Kalb fast ausschließlich von Muttermilch und naturbelassenem Grünfutter. Gut zu wissen:Geschnitten werden die Steaks aus dem obersten Teil des Schulterblatts/ Schaufelblatts der Kälber. Als Deckelchen sitzt dieser Cut auf dem Schulterblattknochen/ Schaufelknochen der Kalbsschulter.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Cuscino. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Weidekälber immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!
8,97 €*