Weiderind aus extensiver Weidehaltung

Bolognese vom Limousin

Klassiker (für Pasta) mit besten Zutaten

10,50 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Frische-Grad
Produktnummer: SW11020.1
Produktinformationen "Bolognese vom Limousin"

Ihr habt Hunger auf eine richtig leckere und vor allem servierfertige Bolognese? Dann solltet ihr unsere Sauce Bolognese vom Limousin-Rind testen!

Limousin-Rinder sind nicht nur edle und stattliche Tiere, sondern vor allem ideale Landschaftspfleger, die auf Wiesen und moorigen Flächen für Ordnung sorgen. Alle Tiere wachsen im Herdenverband in einer Mutterkuhhaltung auf. Mehr Tierwohl geht nicht.

Das Fleisch von Limousin-Rindern ist außergewöhnlich zart, hat ein ausgewogenes Fleisch-Fettverhältnis mit sehr wenig Cholesterin und ist dabei super saftig. Zusammen mit frischen Gemüse und vielen Tomaten wird aus dem Limousin-Hack ein klassische Pastasauce ohne künstliche Aromen oder sontigen Hilfsstoffen.

 Einfach geriebenen Parmesan mit auf den Tisch stellen und los geht’s!

Haltbarkeit:
ungeöffnet, ungekühlt mindestens haltbar: 180 Tage

Zutaten:
Rindfleisch (26%), Tomaten, Tomaten in Tomatensaft [gehackte Tomaten, Tomatensaft, Säureregulator: Citronensäure], Möhren, Porree, SELLERIE, Tomatenmark [Tomaten, Speisesalz], Siedesalz, Gewürze.

Allergene:
Sellerie

Nährwert-Angaben (je 100 Gramm):

  • Kilojoule: 487 kJ
  • Kilokalorien: 117 kcal
  • Fett: 6,8 g
  • davon gesättigte Fettsäuren: 2,7 g
  • Kohlenhydrate: 4,5 g
  • davon Zucker: 4,5 g
  • Eiweiß: 8,2 g
  • Salz: 1,5 g

Hinweise:
Alle Tiere wurden in Deutschland geboren, gemästet, geschlachtet und zerlegt. Informationen zum genauen Mindesthaltbarkeitsdatum/Verbrauchsdatum, zur Referenznummer und zur jeweiligen EU-Zulassungsnummer können jederzeit telefonisch oder per E-Mail erfragt werden.

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Mahlzeiten

Bolognese vom Bunten Bentheimer Schwein
Diese Sauce Bolognese entspricht zwar nicht dem hochheiligen Ur-Rezept aus Bologna. Trotzdem ist sie saulecker und saupraktisch ruck zuck servierfertig. Das Bunte Bentheimer Schwein, auch als Swatbuntes bekannt, liefert uns ein herrlich fettes Schweinefleisch, das die perfekte Hackfleischbasis für diese klassische Pastasauce darstellt. Zusammen mit frischen Gemüsen und der Vollgasdrönung Tomaten kochen wir eine grundehrliche Bolognese die ohne künstliche Aromen oder sonstigen Hilfsstoffen auskommt. Während die Pasta im Salzwasser badet wird die Sauce einfach in Topf oder Mikrowelle erwärmt.  Mit frisch geriebenem Parmesan serviert - ein Kultessen für jung und alt. Ohne Kühlung lagerfähig am besten gleich ein paar Gläser mehr hamstern.

9,50 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Bolognese vom Galloway
Diese Sauce Bolognese entspricht zwar nicht dem hochheiligen Ur-Rezept aus Bologna. Trotzdem ist sie richtig lecker und ruck zuck servierfertig. Galloways aus extensiver Freilandhaltung liefern uns ein herrlich geschmackvolles Rindfleisch, das die perfekte Hackfleischbasis für diese klassische Pastasauce darstellt. Zusammen mit frischen Gemüsen und der Vollgasdrönung Tomaten kochen wir eine grundehrliche Bolognese die ohne künstliche Aromen oder sonstigen Hilfsstoffen auskommt. Während die Pasta im Salzwasser badet wird die Sauce einfach in Topf oder Mikrowelle erwärmt.  Mit frisch geriebenem Parmesan serviert - ein Kultessen für jung und alt. Da unsere Bolognese genauso prima als Hackfleischsauce in der Lasagne funktioniert und ohne Kühlung lagerfähig ist, sollte man am besten gleich ein paar Gläser mehr hamstern.

10,50 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Chili con Carne vom Angus
Rauchende Colts oder brennender Gaumen? Keins von beidem und trotzdem grüßt der Wilde Westen. Unsere Kalieber-Küche liefert Dir ein harmonisch abgeschmecktes Chili con Carne vom deutschen Angus. Das ist mittelamerikanische Küche vom allerfeinsten. Und gerne dürfen sich die Mexikaner und einige US-Staaten auch darüber streiten, wer diesen Alleskönner erfunden hat. Für das Kalieber Chili con Carne wird eine Menge gutes Fleisch vom deutschen Angus nicht einfach nur gewolft sondern in kleine Würfel geschnitten. Wir verlängern auch nicht mit Mais, so dass der Teller aussieht wie bunte Knete. Nein! Wir kochen Dir mit richtig Glanz und Gloria und kräftigem Craft Beer ein Chili con Carne dass es kein zweites mal gibt. Es sei denn, Du bevorratest Dich gleich mit einem Dutzend der praktischen und ohne Kühlung lagerfähigen Weckgläser. Nur kurz in Topf oder Mikrowelle erwärmt. Fertig! Auch eine geniale Basis für einen Sloppy Joe Burger, Burrito oder andere kreative Küchenkünste. Verfeinere Dir Dein Chili mit einem Löffel Creme fraiche, gecrushten Tortillachips oder einer Extraportion Hot Sauce wie es Dir gefällt. Ohne Kühlung lagerfähig am besten mehrfach bunkern.

10,50 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Erbseneintopf mit Wiener Würstchen vom Aktivstall-Schwein
Wir präsentieren einen furchtbar klassischen Erbseneintopf mit Wiener Würstchen vom Aktivstall-Schwein. Diese deftige Mahlzeit hält nicht nur warm, sondern schmeckt einfach nur lecker!Für unseren traditionellen Eintopf verwenden wir ausschließlich beste Zutaten. Kartoffeln, Möhren und Gewürze dürfen genauso wenig fehlen wie geräucherter, gewürfelter Bauchspeck. Vor allem aber packen wir eine ordentliche Portion Wiener Würstchen vom Aktivstall-Schwein mit ins Glas.Der beste Eintopf kommt ohne Frage immer noch von Oma. Deshalb haben wir uns bei der Zubereitung an genau das gehalten, was wir von den Großeltern mit allen Sinnen lernen und erleben durften. Die „Mutter aller Eintöpfe“ kommt so klar wie ehrlich daher, auf den Punkt abgeschmeckt ohne den Fokus zu verlieren. Nicht nur bei unserem Fleisch gehen wir keine Kompromisse ein, auch bei der Gemüse- und Gewürz- Auswahl kommt nur das Beste und Frischeste rein.  Das Fleisch stammt aus dem innovativen Konzept des Aktivstall für Schweine, bei dem Schweine doppelt so viel Platz, viel Bewegung und vor allem Beschäftigung haben. Wir sorgen gemeinsam mit euch für mehr Tierwohl, damit ihr mit gutem Gewissen genießen könnt!Unserer Hausmannskost präsentieren wir euch im praktischen WECK-Glas, das ihr später selbstverständlich auch für andere Zwecke benutzen könnt. Ohne Geschmacksverstärker.

8,50 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Grünkohleintopf mit Einlage vom Aktivstall-Schwein
Schmeckt auch schon vor dem ersten Frost: Grünkohleintopf! Der norddeutsche Winterklassiker schlechthin, traditioneller geht´s nicht für die kalte Jahreszeit. Mettenden, Kohlpinkel, Bauchspeck und Kassler Nacken vom Aktivstall-Schwein ergänzen den leckeren Grünkohl und machen ihn zu einer deftigen Mahlzeit, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Bereitet euch am besten heute schon auf einen langen Winter vor und stellt euch ein paar köstliche Gläser in euer Lager. Die Hausmannskost des Winters könnt ihr dann auch spontan und nach Wetterfühligkeit ganz easy im Topf oder in der Mikrowelle erwärmen und genießen.Nordisch, traditionell & deftig – dieser Eintopf ist einfach lecker!

8,50 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Gulasch vom Angus im Glas
Wir trauen uns was und kochen, besser dünsten, das Nationalgericht Ungarns. Gulasch. Und das nicht vom Esel oder Pferd sondern vom deutschen Angus aus extensiver Freilandhaltung. Mit einer ordentlichen Dröhnung Zwiebeln und Gewürzpaprika entsteht der typisch süßlich herzhaft fruchtige Geschmack, den man beim Erwärmen noch typischerweise mit Kümmel, Zitronenschale und etwas Knoblauch zu seinem Lieblingsgulasch aufpeppen kann. Im praktischen Weckglas, ohne Kühlung lagerfähig, hat man ein grundehrlich gekochtes Schmorgericht mit super Zeitvorteil auf Tasche oder im Küchenschrank.

10,50 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Linseneintopf mit Einlage vom Aktivstall-Schwein
Eine Fleischerei bietet einen Eintopf mit Linsen? Ja! Auf jeden Fall! Denn wir bringen den Geschmack in den Topf, so dass jeder Teller vor Ehrfurcht schlottern wird. Für unseren traditionellen Eintopf verwenden wir ausschließlich beste Zutaten. Kartoffeln, Tellerlinsen und Einlage dürfen genauso wenig fehlen wie Lauch, Sellerie und vieles mehr. Dabei hat es vor allem die Einlage vom Aktivstall-Schwein in sich. Unser klassischer Linseneintopf glänzt mit Bauchspeck und Mettenden vom Aktivstall-Schwein. Die deftige Linsen-Mahlzeit hält dabei nicht nur warm, sondern sie ist auch noch super lecker. Das Fleisch stammt aus dem innovativen Konzept des Aktivstall für Schweine, bei dem Schweine doppelt so viel Platz, viel Bewegung und vor allem Beschäftigung haben. Wir sorgen gemeinsam mit euch für mehr Tierwohl, damit ihr mit gutem Gewissen genießen könnt!Unserer Hausmannskost präsentieren wir euch im praktischen WECK-Glas, das ihr später selbstverständlich auch für andere Zwecke benutzen könnt. Ohne Geschmacksverstärker.

8,50 €*
Frische-Grad: ungekühlt

Delikatessen

Acquerello Risottoreis 250 g
Risotto ist ein norditalienisches Breigericht, das meist als eigenständiger Gang serviert wird. Dabei gibt es unzählige Variationen der Zubereitung. In der Regel wird das Mittelkornreis zusammen mit frischen Zwiebeln angedünstet und in Brühe gegart, bis er sämig aber noch leicht bissfest ist. Danach wird die Speise nach Belieben mit Früchten, Gemüse, Gewürzen und Käse angereichert, bis es zu einem italienischen Festschmaus geworden ist. Der Acquerello Rohrrei wird mindestens 1 Jahr lang abgelagert, durch ein besonderes Verfahren langsam geschält und später durch ein besonderes Patent mit dem wertvollen Keim aus Materialien und Vitaminen wieder als Reiskorn ummantelt.Familie Rondolino baut ausschließlich Carnarolireis an. Dieser ist besonders aufnahmefähig für Brühe und Wein und behält trotzdem seinen Biss. Rondolinis lassen den Reis erst ein bis drei Jahre reifen, damit die Stärke sich setzt. Der Geschmack ist leicht nussig, die Konsistenz perfekt. Ein idealer Risottoreis der Spitzenklasse!

5,40 €*
Acquerello Risottoreis 500 g
Risotto ist ein norditalienisches Breigericht, das meist als eigenständiger Gang serviert wird. Dabei gibt es unzählige Variationen der Zubereitung. In der Regel wird das Mittelkornreis zusammen mit frischen Zwiebeln angedünstet und in Brühe gegart, bis er sämig aber noch leicht bissfest ist. Danach wird die Speise nach Belieben mit Früchten, Gemüse, Gewürzen und Käse angereichert, bis es zu einem italienischen Festschmaus geworden ist. Der Acquerello Rohrrei wird mindestens 1 Jahr lang abgelagert, durch ein besonderes Verfahren langsam geschält und später durch ein besonderes Patent mit dem wertvollen Keim aus Materialien und Vitaminen wieder als Reiskorn ummantelt.Familie Rondolino baut ausschließlich Carnarolireis an. Dieser ist besonders aufnahmefähig für Brühe und Wein und behält trotzdem seinen Biss. Rondolinis lassen den Reis erst ein bis drei Jahre reifen, damit die Stärke sich setzt. Der Geschmack ist leicht nussig, die Konsistenz perfekt. Ein idealer Risottoreis der Spitzenklasse!

10,90 €*
Bacon Jam vom Bunten Bentheimer Schwein
Speckmamalade nach Kalieber-Art! Wer sagt denn, dass ein Fleischerhandwerksbetrieb nicht auch Fleischmarmelade herstellen kann? Da wir uns nie so richtig von unserem heiß geliebten Bunten Bentheimer Schwein trennen können, ist hier das Ergebnis: Speckmarmelade! Geräucherter Schweinebauch, Ahornsirup, Whisky, Apfel-Cideressig und Zwiebeln verbinden sich mit einer ganzen Reihe natürlicher Gewürze zu einer süß, knusprig, salzigen Geschmacksbombe. Wer Bacon, Speck und Schinken mag, wird Bacon Jam vom Bunten Bentheimer Schwein lieben!Knoblauch, Kaffee, Pfeffer, Kakao, Ancho-Chili, geräuchertes Paprikapulver und Kreuzkümmel verleihen der Speckmamalade zusätzlich milde Schärfe, leicht schokoladig-süßes Aroma, herzhafte Würze und… ach, besser selbst probieren! Chemische Geschmacksverstärker und künstliche Aromen haben hier übrigens nichts verloren. Unser Anspruch an traditionelles Fleischerhandwerk wird jedem deutlich, der einmal ein echtes Kalieber probiert hat - mit unserer Speckmamalade ist das nicht anders.Der Zwiebel-Speck-Aufstrich für Burger, Tapas & Co wertet geschmacklich so ziemlich alles auf. Als Sandwichbelag oder Gaumenkick auf der Käsestulle zieht die Fleischmarmelade garantiert alle Bacon-Fetischisten auf ihre Seite. Im Rührei, auf Brot, als Highlight im Salatdressing, zu gegrilltem Fleisch oder Gemüse – alles kann, nichts muss! Für echte BBQ-Jünger ist Bacon Jam ebenfalls ein Must Have, da es die Grundlage für eine Vielzahl an Burger-Kreationen liefert. Pur mit dem Löffel geht natürlich auch - haben wir alles schon erlebt.Diese Speckmarmelade mit crunchy Biss hat definitiv das Kalieber, die nächste Generation der Bauarbeitermarmelade zu werden! Also: (Ka)Lieber jetzt als nie probieren!

6,95 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Deutsches Corned-Beef vom Angus
Gepökelt hält lange - eingeweckt hält längerer! Corned Beef nach Kalieber-Art ist bestes Fleisch vom Angus mit Gemüsen in herzhaftem Aspik. Hier verschmelzen unsere Koch -und Fleischergene zu einem mageren Picknickgenuss im Glas. Ob pur oder auf einer guten Butterstulle. Mindestens ein Glas des gepökelten Rindfleisches sollte man für akute Notfälle unbedingt am Mann oder an der Frau tragen. Über die Haltbarkeit muss man sich keine Sorgen machen. Perfekt eingeweckt ist das Corned Beef ohne Kühlung lagerfähig und lange haltbar.

4,95 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Gekochtes Mett im Zwiebelbett vom Bunten Bentheimer Schwein
Nicht verflixt und zugenäht sondern durchgedreht und eingeweckt: Kerniges Mett vom Bunten Bentheimer Schwein und eine Schubkarre voll Zwiebeln werden in bester Handarbeit durch den Fleischwolf gedrückt und anschließend eingeweckt. Die schmackhafte und mit Liebe zubereitete Delikatesse ist perfekt zum Frühstück, zum Abendbrot oder zu sonstigen herzhaften Gelüsten. Ohne Kühlung lagerfähig ist es die Notfallration für den Vorratsschrank.

3,95 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Gurkenleberwurst vom Aktivstall-Schwein
Gurkenleberwurst von Kalieber ist eine vollkommen vergurkte Angelegenheit, von der man nicht genug bekommen kann. Diese fluffige, feine Leberwurst mit Gurkenstückchen kommt zwar nicht aus dem Spreewald, sondern aus dem schönen Lastrup, ist aber nicht weniger genial. Wer sein Leberwurstbrot sonst mit saurer Gurke verziert, schlägt mit diesem feinkaliebrigen Streichgenuss zwei Fliegen mit einer Klappe. Hier treffen bestes Schweinefleisch, Leber und Speck von unseren Aktivstall-Schweinen auf knackige Essiggurken.Die Kalieber Gurkenleberwurst wird ohne künstliche Aromen oder chemische Geschmacksverstärker in traditionellem Fleischerhandwerk hergestellt. Mit bestem Gewissen, hohem Anspruch an Rohstoff und Endprodukt sowie einem richtigen Gespür für gute Wurst arbeiten wir Tag für Tag an unseren leckeren Wurst-Delikatessen. Denn nur so kann aus einer gewöhnlichen Gurkenleberwurst ein echtes Kalieber werden.Mit frisch gedünsteten Zwiebeln, knackigen Stückchen von der Essiggurke und süßem Honig wird die Kalieber Gurkenleberwurst zu einer herzhaft-frischen Angelegenheit, bei der weder der Gurkengeschmack noch der Leberwurstgeschmack überwiegen. Auf der Zunge zartschmelzend, lässt sich die fein-herbe Leberwurst mit Gurkenstückchen auch gekühlt wunderbar streichen.Ob auf einer frischen Scheibe Weizen-, Vollkorn- oder Roggenbrot, auf einem knackigen Brötchen oder als Canapé-Häppchen auf krossem Cracker - unsere Gurkenleberwurst schmeckt auf jeder Unterlage. Groß und Klein, Alt und Jung erfreuen sich gleichermaßen an dieser interessanten Geschmacksexplosion, die optisch und geschmacklich nicht zu übertreffen ist. Durch und durch natürlich in bester Fleischertradition hergestellt, ist die Kalieber Gurkenleberwurst ein herrlich vergurkter Streichgenuss, den man unbedingt probieren muss.

3,20 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Gurkensülze vom Aktivstall-Schwein im Glas
Mager - herzhaft - lecker! Für all diejenigen, die es herzhaft mögen, aber auf ihre Linie achten wollen, ist die frische, leichte Gurkensülze von Kalieber die perfekte Wahl. Schieres Schweinefleisch macht sie zu einer kalorienreduzierten Delikatesse, die besonders figurbewusste Fleischfreunde zufrieden stimmt. Daher passt sie nicht nur in die kalte Jahreszeit, sondern auch zur sommerlichen Küche. Die Gurkensülze schmeckt als Brotbelag auf einem dunklen, kernigen Brot, zu knusprigen Bratkartoffeln mit Remoulade, zu geräucherter Forelle, auf der Vesperplatte oder zu einem kühlen Bier. So eine vergurkte Sülze hat die Welt noch nicht gesehen. Schwein in Aspik kann so gut schmecken - vor allem, wenn das Fleisch aus tiergerechter Haltung stammt! Ohne Kühlung lagerfähig macht die Gurkensülze auch im Präsentkorb eine gute Figur!

3,95 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Hausmacher Kräuter-Leberwurst vom Bunten Bentheimer Schwein
Streichzart, nicht zu kernig, nicht zu fein, aber vor allem unglaublich lecker ist die Kräuterleberwurst von Kalieber.Mit dem besten Fleisch vom Bunten Bentheimer Schwein sowie ordentlich Speck und Leber wird die mittelfeine Leberwurst nach typischer Kalieber-Rezeptur hergestellt. Aromatische Zwiebeln, die der Kräuterleberwurst eine zwiebelige Note verleihen sowie der intensive Geschmack von Thymian und Majoran machen die Hausmacher-Leberwurst zu einem echten Kalieber. Luisenhaller Siedesalz aus der Saline in Göttingen sowie edle Gewürze und Kräuter machen die Hausmacher-Leberwurst zum Highlight für eine gute Stulle. Dass wir für die Hausmacher-Leberwurst keine Emulgatoren verwenden, sieht man übrigens am Fettrand im Glas. Ein Zeichen für traditionelles Fleischerhandwerk. Und weil die Tradition bei Kalieber unheimlich gerne mit der Moderne verbunden wird, verpacken wir die Kräuterleberwurst vom Bunten Bentheimer Schwein fachgerecht und umweltfreundlich in einem Aromaschutz-Anzug aus Glas. So ist sie ohne Kühlung lagerfähig und und kann auch wunderbar verschenkt werden. Wer herzhaft-würzige Kräuter-Leberwurst mag, wird dieses Kalieber-Streichvergnügen mit Majoran und Zwiebeln lieben.

3,95 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Killer Hogs Sweet Fire
Wenn Jalapeños auf Essiggurken treffen, kommt Sweet Fire von Killer Hogs heraus – das heiße Essiggurken-Vergnügen. Ein wirklich gutes BBQ braucht gute Gurken. Und manchmal müssen sie heiß sein! In diesem Fall wurden süße, knackige, hausgemachte Essiggurken mit Jalapeños vereint, um die perfekte Balance zwischen süß und scharf zu erreichen. Scharfe BBQ-Fans sollten diese Gurken unbedingt probieren! Schärfegrad: scharf

13,00 €*
Körrysaft
Du liebst Currywurst mit einer ordentlichen Currysauce? Du kannst Dich nicht entscheiden, ob Deine Tunke scharf oder exotisch-süß sein soll? Du hast nie welche zu Hause, wenn Dich der Hunger übermannt? Dann kommt hier genau das Richtige für Dich! Der Kalieber Körrysaft verleiht unserer Körrywurscht, aber natürlich auch jeder anderen Currywurst der Welt, die Kraft, knurrende Mägen zufriedenzustellen und fruchtige wie auch scharfe Typen gleichermaßen zu begeistern.Diese Currysauce ist nicht bloß ein fader Curryketchup mit tonnenweise Geschmacksverstärkern, noch ist sie eine wässrige Tomatensuppe mit viel Zucker. Kalieber Körrysaft besteht aus ganz viel saftigen Tomatenwürfeln und Tomatenmark, denn das ist die Grundlage für jede gute Currytunke. Dazu kommt dann viel Frucht durch Mango Chutney und Apfelmus, die der Soße eine gewisse Fruchtigkeit verleihen. Ein Spritzer Essig kitzelt den Gaumen.Damit eingefleischte Curryliebhaber voll auf ihre Kosten kommen, geben wir zum Kalieber Körrysaft natürlich eine ordentliche Schippe von unserem Hauscurry dazu. Damit geht nicht nur bei Brahma, Vishnu und Shiva der Punk ab, sondern auch bei Currywurst-Fans von Berlin bis in den Ruhrpott. Abgeschmeckt mit weiteren ausgesuchten Gewürzen und mit Leidenschaft und Hingabe geköchelt, wird diese Currysauce zu einem echten Kalieber.Unser Körrysaft kommt im praktischen Weckglas daher - hamstern und bevorraten möglich! Ist wahrscheinlich auch besser so, denn Körrywurscht und Körrysaft sind so lecker, dass man sie am liebsten jeden Tag essen möchte.Hier findet ihr unsere Körrywurscht.

7,15 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Monschauer Honig-Mohn-Senf
Süßscharfe Senfkreation im Steintopf, die fast überall einsetzbar ist! Der Senf der Monschauer Mühle ist sowohl als Saucensenf zu Lachs, als Beilage zu Weißwurst oder Kassler, für Salatsaucen die ideale Wahl. So macht ihr aus fast allem eine Delikatesse mit einer unglaublich süßen Schärfe.

11,00 €*
Monschauer Ur-Rezept-Senf
Richtig guter klassischer Senf im Original-Steinzeugtopf. Der Senf aus der historischen Senfmühle Monschau passt zu fast allen Speisen. Das Ur-Rezept sorgt sowohl in der kalten als auch in der warmen Küche für echt kulinarische Genüsse.

11,00 €*
Rillettes vom Bunten Bentheimer Schwein
Rillettes ist eine französische Schweinerei, die in der Magdeburger Börde und im Harz auch als Pottsuse bekannt ist. In unserem Fall ist sie das Resultat einer feinkaliebrigen Liaison zwischen der Küche Frankreichs, traditionellem Fleischerhandwerk und einem niedersächsischen Original. Das Bunte Bentheimer Schwein, auch als Swatbuntes bekannt, liefert uns ein herrlich fettes Schweinefleisch, das die perfekte Basis für Rillettes darstellt.Das durchwachsene Fleisch der vom Aussterben bedrohten Landrasse wird grob zerkleinert. Mit Speck, Gewürzen und Kräutern wie Luisenhaller Siedesalz, Pfeffer, Lorbeer, Majoran und Thymian, sowie Weißwein wird es dann mehrere Stunden auf kleiner Flamme gegart, bis es sich leicht in einzelne Fasern zerteilen lässt. Das fertig eingekochte, herrlich mürbe Schmalzfleisch wird anschließend in Weckgläser gefüllt und mit flüssigem Fett bedeckt. Nach dem Erkalten schließt das Schmalz die Rillettes luftdicht ab, wodurch das schweinische Streichvergnügen haltbar gemacht wird. Auf künstliche Konservierungsstoffe und Aromen verzichten wir dabei komplett, denn die traditionelle Herstellung nach typischer Fleischerhandwerksmanier und das von Natur aus sehr geschmacksintensive Fleisch der Bunten Bentheimer haben solche Zusatzstoffe gar nicht nötig. Unsere kreativen Köpfe haben mit dem französisch angehauchten, eingekochten Swatbunten einen herzhaften Brotaufstrich kreiert, der an eine gute Hausmacher-Leberwurst mit einem ganz besonderen Kick erinnert. Rillettes ist die perfekte Vorspeise für ein Dinner en français, aber passt auch hervorragend zur deftigen Brotzeit, Jause oder Vesper passt. Wie es das Klischee der französischen Küche so will, schmeckt Rillettes am besten auf knusprigem Baguette. Frisch gebackenes Bauern- oder Roggenbrot harmonieren aber ebenso mit dem Kalieber Schmalzfleisch.

4,95 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Sahneleberwurst vom Aktivstall-Schwein
Bräuchte Sahneleberwurst einen Schlachtruf, so wäre dieser sicher „Echt erste Sahne“. Die mit frischer Sahne verfeinerte Leberwurst vom Schwein ist eine gelungene Geschmacksexplosion, die nach bester Handwerksqualität hergestellt ist. So wie es für Kalieber typisch ist, besteht die Sahneleberwurst aus besten Zutaten und ist so unglaublich fluffig in ihrer Konsistenz, dass sich jede andere Leberwurst wünschen würde, genauso hergestellt zu werden.Genuss pur! Unsere Sahneleberwurst wird mit ganz viel Liebe für gute Wurst in typischer Kalieber-Manier nach traditionellem Rezept und in echter Fleischerhandwerkskunst hergestellt. Mit goldgelb gedämpften Zwiebeln, echter Vanille und süßem Bienenhonig sowie Speisesalz und natürlichen Gewürzen wird sie verfeinert. Durch die Zugabe von frischer Sahne wird diese Leberwurst vom Schwein besonders cremig und streichzart, sodass sie nicht ohne Grund Sahneleberwurst heißt. Sahnebonbon wäre auch eher unpassend.Durch ihre sahnige Note macht sich die Kalieber Leberwurst auf frischem Brot besonders gut. Aber auch auf der Vesperplatte und dem Wurstbuffet darf die Sahneleberwurst nicht fehlen. Der süßlich-sahnige und doch Leberwurst-typische Geschmack ist raffiniert, interessant und genauso, wie man ihn erwartet. Eigentlich ist es ein Geschmack, der jeden überzeugt, ganz egal, ob Groß oder Klein. Wenn frische Sahne auf bestes Schweinefleisch trifft, kann das Endergebnis eben nur ein echtes Kalieber von Leberwurst werden. Aber bitte mit Sahne!

3,20 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Speckcreme Bacon vom Aktivstall-Schwein und vom Bunten Bentheimer Schwein
Die Speckcreme Bacon, ein sämiger Aufstrich aus dem Hause Kalieber, ist eine schmalzige und speckige Geschmacksbombe, bei der ganz viel Knoblauch, geräucherter Paprika sowie gedünstete Zwiebeln für die Explosion der Geschmacksknospen sorgen. Während der ausgelassene Rückenspeck vom Bunten Bentheimer Schwein als natürlicher Geschmacksverstärker die Grundlage dieser pikanten Speckcreme darstellt, sorgen Paprika, Zwiebeln und Knoblauch dafür, dass es auch wirklich knallt. Ausschließlich natürliche Zutaten, die sowohl geschmacklich als auch qualitativ überzeugen, sorgen dafür, dass die Bacon-Speckcreme noch lange nachhallt.Bei Kalieber wird voll und ganz auf traditionelles Fleischerhandwerk gesetzt - logisch, dass dafür neben hochwertigen Gewürzen und Kräutern ebenso hochwertiger Schweinerückenspeck verwendet wird! Das Bunte Bentheimer Schwein liefert eine so hervorragende Fleischqualität mit besonders hohem Fettanteil, dass für uns kein anderes Explosivmittel als Grundlage für diese Geschmacksbombe in Frage kommt. Gemischt mit unserem Anspruch an das ehrbare und kreative Fleischerhandwerk sowie vollkommen ohne künstliche Aromen oder chemische Geschmacksverstärker wird das zartschmelzende Schweinefett zu einer explosiven Mischung, die als Speckcreme Bacon in keiner Küche fehlen darf!Die durchaus als fette Antipasti zu bezeichnende Bacon-Speckcreme ist der perfekte Aufstrich für Crostini, die als Vorspeise oder Fingerfood gereicht werden. Geröstetes Brot bzw. knuspriges Baguette sind die ideale Unterlage für diese feinkaliebrige Schmalz-Alternative, die dank ihres intensiven Knoblauch-Geschmacks und des aufregenden Paprika-Kicks zu einem echten Kalieber-Knaller wird.Fans von Schinken & Speck lieben unsere Speckcreme Bacon!

3,95 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Stokes Red Onion Marmalade
Der Brotaufstrich von Stokes – als Aufstrich oder für verschiedenste Saucen geeignet. Der Alleskönner von Stokes sorgt für einen vollen, fruchtig-süßen Geschmack. Der dunkle, reichhaltige und süße Auftrich aus roten Zwiebeln und vielen leckeren Zutaten verfeinert nicht nur warmes und kaltes Fleisch, sondern schmeckt auch prima zu vielen anderen Speisen.

5,80 €*
Stonewall Kitchen Habanero Mango Aioli
Die besondere Aioli-Version mit Habanero, rotem Paprika und süßer Mango. So entsteht der perfekte Belag für Sandwiches, Nachos, Fritten oder frisches Gemüse!

13,95 €*
Stonewall Kitchen Roasted Garlic Aioli
Aioli mit geröstetem Knoblauch ist der ideale Brotaufstrich für echte Knoblauchliebhaber! Die cremige Mayonnaisebasis wird mit langsam geröstetem Knoblauch und einem Hauch Senf zu einem vielseitigen Belag vermischt, der sich perfekt zur Kombination mit unzähligen Speisen eignet.Ob zum Dippen von Fritten oder Brot, als Sauce zu einem winterlichen Fondue, zu frischem Gemüse oder für einen leckeren Kartoffelsalat – Aioli darf nicht fehlen.

13,95 €*
Viani Marzanella geschälte gelbe Tomaten
Die Konserve im Vintagelook bringt euch mild aromatische, gelbe Tomaten aus dem sonnigen Kampanien nach Hause. Ideal für Nudelsaucen aller Art, aber auch zu Fleisch oder Fisch. Diese Tomaten aus Süditalien konnten unter idealen Bedingungen wachsen und gedeihen. Auf fruchtbarem Boden und mit viel Sonne, entwickeln sie einen angenehm süßlichen Geschmack, besonders reich an Betakarotin. Ganz, geschält und im eigenen Saft.

2,50 €*
Viani San Marzano geschälte Tomaten
Diese Konserve enthält rotes Gold. Freut euch auf Original San Marzano Tomaten – ideal für Tomatensuppe, italienische Pasta oder Pizza.Die Konserve im Vintagelook bringt euch mild aromatische, rote Tomaten aus dem sonnigen Kampanien nach Hause. Diese Tomaten aus Süditalien konnten unter idealen Bedingungen wachsen und gedeihen. Auf fruchtbarem Boden und mit viel Sonne, entwickeln sie einen angenehm süßlichen Geschmack, besonders reich an Betakarotin. Spitzenköche schwören auf San Marzano Tomaten, die unter optimalen Bedingungen wachsen kann und zwischen Juni und September geerntet werden. Die zwischenzeitlich fast ausgestorbene Tomate wird in Italien mittlerweile wieder gehegt und gepflegt, um euch ein wahres Tomatenwunder zu bescheren.Ganz, geschält und im eigenen Saft.

2,50 €*
Zungenrotwurst vom Aktivstall-Schwein im Glas
Zungenrotwurst  - die Nosetotail-Version einer Blutwurst. Zungenrotwurst ist eine feinkaliebrige Delikatesse mit dem typischen Geschmack, so wie ihn auch noch Oma und Opa kennen. Die Zungenwurst von Kalieber besteht ganz klassisch aus schonend gegarten, gepökelten Schweinezungen, gewürfeltem Speck, Schwarte und Schweineblut. Verfeinert wird sie mit echtem Thüringer Majoran und weiteren Gewürzen die man sonst eher vom Kuchenbacken kennt.  So wie die Tradition es will, schmeckt die Rotwurst mit Schweinezunge würzig und deftig. Der hohe Zungenanteil sorgt für ein ganz feines Geschmackserlebnis, das auf der Zunge zergeht. Diese Kochwurst der besonderen Art ist nach traditioneller Rezeptur und modernsten Ansprüchen an gute Wurst hergestellt und enthält hochwertige, natürliche Zutaten. Wir von Kalieber verwenden keine künstlichen Gewürze oder Geschmacksverstärker und setzen für unsere Zungenrotwurst die fein gekutterte Schwarte als natürliches Bindemittel ein. Zungenrotwurst ist ein absoluter Eyecatcher auf der Vesperplatte. Als deftiger Brotbelag oder auch einfach so für zwischendurch ist der Klassiker des Fleischerhandwerks perfekt geeignet. Genau so muss Qualität schmecken und aussehen. Ein echtes Kalieber eben. Saupraktisch im Weck-Glas und ohne Kühlung lagerfähig. So hat man immer ne Wurst im Vorratsschrank.

3,95 €*
Frische-Grad: ungekühlt

Zum Snacken

Bierknacker vom Aktivstall-Schwein
Bierknacker von Kalieber – das sind herrlich aromatische und geräucherte Rohwürste, die nicht nur zu einem kühlen Blonden passen. Sie locken mit knackigem Biss und bestehen aus bestem Schweinefleisch, ausgesuchten Gewürzen und einer ordentlichen Portion Raucharoma, das den Kalieber Bierknackern ihren unverwechselbaren Geschmack verleiht und sie so zu einem hopfigen Fleischgenuss macht.Das Schweinefleisch, das wir für diese Knacker verwenden, ist dank Premium-Anspruch an uns selbst und ehrlicher Wertschätzung fürs Fleischerhandwerk von bester Qualität. Es wandert in den Kalieber-Fleischwolf und wird von uns garantiert nicht mit einer undefinierbaren Würze versehen, sondern mit viel Liebe, Gespür für guten Geschmack und erlesenen Gewürzen verfeinert. Die schmackhafte Masse wird im zarten Schafsaitling schonend und geduldig über Buchenholz geräuchert, damit es beim Reinbeißen später so herrlich knackt und sich das volle Geschmackserlebnis in den Bierknackern breitmachen kann.Die Bierknacker schmecken im Grunde immer und überall, ganz egal, ob sie zu einem frisch gezapften Bier oder zu einer Apfelschorle serviert werden. Sie sind der perfekte Imbiss auf die Faust und schmecken als würden sie direkt im Biergarten serviert werden. Auch im Eintopf machen sie sich gut, denn sie verleihen jedem Gericht zusätzlich kaliebrigen Geschmack. Sie sind nicht zu fest, aber auch keine matschige Angelegenheit, denn ihre zarte Hülle, lässt es ordentlich knacken. Schließlich kommt der Name nicht von Ungefähr. Die Kalieber Bierknacker, die auch Gemüse für Männer genannt werden, schmecken aber nicht nur diesen, sondern auch Frauen. Versprochen.

5,45 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Ginfinger vom Bunten Bentheimer Schwein
Die Kalieber Ginfinger vom Bunten Bentheimer Schwein sind luftige Minisalami mit Gin. Die luftgetrockneten Leckerbissen sind nicht nur mit Wunderburg Dry Gin aus dem Süden Deutschlands verfeinert, sondern bei ihnen werden auch die typischen Gewürzbestandteile der beliebten Spirituose aufgegriffen. Wenn man dann die Packung öffnet, strömt einem wahrlich der Genuss entgegen. Und damit ist keine Gin-Fahne gemeint, sondern eine Mischung unterschiedlicher Noten. Und wie beim Menschen auch, so können Finger unterschiedlich lang sein. Dabei sind Finger manchmal auch krumm. Aber eben das macht unsere Ginfinger aus. Neben dem für Gin ganz typischen Wacholder verhelfen wir den Ginfingern mit ausgesuchten Botanicals wie Zitronengras, Lavendel und Süßholzwurzel zu ihrem einzigartigen Geschmack, den die Welt so noch nicht probiert hat. Liebe Damen und Herren, hier kommt die vielleicht erste Salami mit Gin!Der prämierte Wunderburg Dry Gin steht für eine jahrhundertealte Familientradition in der Süßholz-Kultivierung und rückt die fast in Vergessenheit geratene Süßholzwurzel wieder ins Bewusstsein. In Kombination mit erstklassigem Fleisch und Speck vom ebenfalls fast in Vergessenheit geratenen Bunten Bentheimer Schwein entsteht die Grundlage für unsere leuchtend-rote, bissfeste Gin-Salami, die wir aufgrund ihres filigranen Aussehens Ginfinger getauft haben.Eine weitere Zutat: Traditionelles Fleischerhandwerk, das in der Kalieber-Familie seit Jahrzehnten gelebt wird. Ohne Zusatz von chemischen Geschmacksverstärkern und künstlichen Aromen sind die luftgetrockneten Kalieber Ginfinger vom Bunten Bentheimer Schwein etwas so Besonderes, dass garantiert kein Süßholz geraspelt werden muss, um sie zu beschreiben.Mit ihrer edlen, schwarzen Verpackung sind unsere Ginfinger das ideale Geschenk für Gin-Liebhaber mit Hang zu qualitativ hochwertigem Fleischgenuss bzw. für Fans vom Bunten Bentheimer Schwein, die dem typischen Geschmack und Geruch von Gin nicht abgeneigt sind. Perfekt zum alleinigen Genießen bei einem Glas Wunderburg Gin, für den gemeinsamen Genuss bei einem stilvollen Gästeempfang sowie zu zahlreichen anderen Gelegenheiten ein absolut hochkarätiger Genuss!

5,65 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Northern Biltong Original 100 g
Northern Biltong ist Trockenfleisch nach südafrikanischer Art, das aus hochwertigem Fleisch norddeutscher Weiderinder und in der Region produziert und verarbeitet wird. Dabei greift Northern Biltong auf die gleichen Landwirte wie Kalieber zurück. Für Northern Biltong wird dafür Fleisch von Rindern aus extensiver Weidehaltung von ausgewählten, regionalen Bauernhöfen verwendet. Das Fleisch wird dann gewürzt und schonend bei niedrigen Temperaturen luftgetrocknet.  gesalzen, gewürzt & luftgetrocknetdirekt snackbarviel Proteinkein ZuckerzusatzBiltong stammt ursprünglich aus dem Süden Afrikas, dort wurde das Wildtier-Fleisch gewürzt und auf den Planwagen luftgetrocknet, um es zu konservieren.

9,80 €*
Northern Biltong Original 50 g
Northern Biltong ist Trockenfleisch nach südafrikanischer Art, das aus hochwertigem Fleisch norddeutscher Weiderinder und in der Region produziert und verarbeitet wird. Dabei greift Northern Biltong auf die gleichen Landwirte wie Kalieber zurück. Für Northern Biltong wird dafür Fleisch von Rindern aus extensiver Weidehaltung von ausgewählten, regionalen Bauernhöfen verwendet. Das Fleisch wird dann gewürzt und schonend bei niedrigen Temperaturen luftgetrocknet.  gesalzen, gewürzt & luftgetrocknetdirekt snackbarviel Proteinkein ZuckerzusatzBiltong stammt ursprünglich aus dem Süden Afrikas, dort wurde das Wildtier-Fleisch gewürzt und auf den Planwagen luftgetrocknet, um es zu konservieren.

5,85 €*
Pfefferbeisser vom Bunten Bentheimer Schwein
Kalieber Pfefferbeisser vom Bunten Bentheimer Schwein sind ganz schön gepfeffert. Ihr Mix aus weißem, grünen und Voatsiperifery Pfeffer sorgt für ordentliche Schärfe. Der seltene Urwald Pfeffer aus Madagaskar verleiht den Kalieber Pfefferbeißern ein ganz eigenes, scharf-würziges Aroma und macht sie zu etwas Besonderem, das man nicht jeden Tag bekommt. Voatsiperifery Pfeffer ist kein 0815-Pfeffer, sondern gilt als einer der seltensten Pfefferpflanzen der Welt. Kein Wunder also, dass die Pfefferbeißer vom Bunten Bentheimer Schwein ein echtes Kalieber-Premiumprodukt sind.Das Fleisch, das wir für unsere Pfefferbeißer verwenden, stammt vom Bunten Bentheimer Schwein und ist dank feiner Marmorierung und hohem Fettanteil schon von Natur aus ein Premiumprodukt. Es wandert erst in den Fleischwolf und wird dann zusammen mit natürlichen Gewürzen, Salz und geschrotetem Pfeffer verfeinert. Besonderen Geschmack bekommen die Pfefferbeißer zusätzlich durch das edle Paprikapulver der Berliner Gewürzkampagne. Danach kommt die feinkaliebrige Masse in einen zarten Schafsaitling, damit es später auch so richtig schön knackt beim Reinbeißen. Anschließend werden die Knacker schonend und langsam luftgetrocknet, damit sich das volle Pfeffer-Erlebnis ausbildet.Die Kalieber Pfefferbeißer vom Bunten Bentheimer Schwein sind ein perfekter Snack für Zwischendurch und dürfen weder auf Rad- oder Wandertour noch beim Picknick oder Buffet fehlen. Schärfe und Würze haben auch to go noch niemandem geschadet. Als pfeffrige Beilage passen sie auch sehr gut zu deftigen Eintöpfen oder Suppen. Wer hätte gedacht, dass eine deutsche Schweinerasse und ein seltener Urwald-Pfeffer aus Madagaskar so gut zusammenpassen?Zum Knabbern!

9,95 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Rindsknacker vom Weiderind
So pur, so einfach, so lecker und das mal ganz ohne Schwein! Rindsknacker vom Weiderind mit 100 % Rindfleisch und 100 % Genuss. Herzhaft gewürzt, sind sie Fleischer Handwerkskunst pur.Der unverwechselbare Geschmack dieser Knacker ist sowohl ein herzhafter Begleiter für ein Feierabendbier als auch ein deftiger Snack für die Pause zwischendurch. Diese schlanken Minisalami gehören einfach in jede greifbare Lücke.   Wer Leidenschaft für eine delikate Note aus verschiedenen Gewürzen hat, sollte diesen einzigartigen Leckerbissen unbedingt probieren, denn er ist unverwechselbar im Geschmack. Gereift und luftgetrocknet ohne Rauch oder anderen Schnickschnack!Unser Rindfleisch stammt von Weiderindern (Angus-, Galloway- und Limousin-Rinder) aus extensiver Weidehaltung. Unsere Rinder sind nicht nur Landschaftspfleger, sondern wahre Genießer. Sämtliche Kräuter, die sie auf den großen Weideflächen finden, sorgen für eine einmalige Fleischqualität und dafür, dass ihr unsere Rindsknacker mit gutem Gewissen essen könnt.

2,95 €*
Frische-Grad: frische Kühlware

Weiderind

Bacon-Jalapeno-Brats vom Aktivstall-Schwein
Hier kommt eine echte Brats, wie sie auch die Amerikaner lieber würden! Die Kalieber Brats ist keine einfache Bratwurst (sonst würde sie ja so heißen), sondern eine Wurst aus Schwein und Rind, deren Bezeichnung von den Amis geprägt wurde. Bratwurst, Brat, Brats - passt. In den USA, vor allem aber im Staat Wisconsin, wird die Brats, die zuvor zum Beispiel in Bier gekocht (Beer Brats) und anschließend über Holzkohle gegrillt wird, als klassisches Fingerfood im Hot Dog Brötchen mit viel Käse gegessen. Hierzulande darf sie natürlich auch direkt gegrillt werden - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!Apropos Kreativität: Das Grundbrät der Kalieber Brats besteht aus bestem Schweinefleisch vom Aktivstall-Schwein sowie aus Rindfleisch vom Weiderind (Angus-, Galloway- und Limousin-Rind). Dazu gesellen sich neben dem über Kirschholzrauch geräucherten Bacon, der ebenfalls vom Aktivstall-Schwein stammt, frische rote und grüne Jalapeno, die der Bacon-Jalapeno-Brats eine pikante, aber fruchtige Schärfe geben. Eine exklusive Kräuter-und Gewürzkomposition, die unter anderem auch Luisenhaller Siedesalz, Rohrzucker, Wacholderbeeren und Knoblauch beinhaltet, veredelt unsere Brats und lässt sie zu einem echten Kalieber werden. Geschmacklich ein absoluter Knaller!Nicht zu scharf, aber doch typisch jalapeno-ig pikant und mit feinrauchigem Aroma durch den Bacon kommt die Kalieber Bacon-Jalapeno-Brats braun gegrillt auf den Teller. Ob zu frischem Brot und Salat oder mit einem Topping der Wahl, viel geriebenem Käse und eingelegten Jalapeno-Slices zwischen einem soften oder knusprigen Brötchen - unsere Bacon-Jalapeno-Brats kann viel!

6,55 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Bavette vom Angus
Ideal zum Marinieren, Kurzbraten oder Grillen! Das Bavette vom Angus-Rind aus extensivere Weidehaltung ist ein Geheimtipp unter Fleischliebhabern.Wenn ist Lust auf ein kerniges und extrem geschmackvolles Stück Rindfleisch habt, liegt ihr beim Bavette genau richtig. Das Stück aus dem Bauchlappen (Flanke) wird sauber geschiert, von Sehen befreit und ist leicht zu braten und super lecker. Tipp: Bitte quer zur Faser in schmale Streifen aufschneiden! Ein 2 cm flaches Bavette wird ca. 4-6 Minuten über starker Hitze gegrillt und kommt zartrosa auf den Teller!Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Bavette. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

Varianten ab 48,60 €*
67,28 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
Bavette vom Galloway
Ideal zum Marinieren, Kurzbraten oder Grillen! Das Bavette vom Galloway-Rind aus extensivere Weidehaltung ist ein Geheimtipp unter Fleischliebhabern.Wenn ist Lust auf ein kerniges und extrem geschmackvolles Stück Rindfleisch habt, liegt ihr beim Bavette genau richtig. Das Stück aus dem Bauchlappen (Flanke) wird sauber geschiert, von Sehen befreit und ist leicht zu braten und super lecker. Tipp:Bitte quer zur Faser in schmale Streifen aufschneiden! Ein 2 cm flaches Bavette wird ca. 4-6 Minuten über starker Hitze gegrillt und kommt zartrosa auf den Teller!Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Bavette. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

Varianten ab 34,92 €*
46,56 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
Bavette vom Limousin
Das Bavette vom Limousin-Rind aus extensivere Weidehaltung ist ein Geheimtipp unter Fleischliebhabern, denn das saftige Fleisch der Limousin-Rinder überzeugt mit einer hervorragenden Fleischqualität, außergewöhnlicher Zartheit und einem ausgewohenen Fleisch-Fettverhältnis. Wenn ihr Lust auf ein kerniges und extrem geschmackvolles Stück Rindfleisch habt, liegt ihr beim Bavette genau richtig. Das Stück aus dem Bauchlappen (Flanke) wird sauber geschiert, von Sehen befreit und ist leicht zu braten und super lecker. Ideal zum Marinieren, Kurzbraten oder Grillen! Tipp: Bitte quer zur Faser in schmale Streifen aufschneiden! Ein 2 cm flaches Bavette wird ca. 4-6 Minuten über starker Hitze gegrillt und kommt zartrosa auf den Teller!Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Bavette. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

Varianten ab 44,06 €*
57,02 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
BIG Brisket vom Galloway
Das Brisket vom Galloway ist ein Teil der Rinderbrust, das eigentlich gar kein edles Stück Fleisch ist. Denn die Rinderbrust ist einer der am stärksten beanspruchten Muskeln eines Rindes. Daher wird die Rinderbrust oft als Kochfleisch genutzt. Doch wenn man einige Dinge beachtet, kann man auch aus einer Rinderbrust etwas Einmaliges machen! Denn je hochwertiger das Ausgangsprodukt, desto schmackhafter wird das Ergebnis. Deshalb eignet sich das Fleisch vom Galloway-Rind aus extensiver Weidehaltung besonders dafür. Beef Brisket gehört neben Pulled Pork zur Königsdisziplin des Barbecues. Die Zubereitung eines optimalen Briskets ist dabei ähnlich der Zubereitung von Pulled Pork. Bei niedriger Temperatur gegart, wird ein Brisket zu einem echten Leckerbissen. Die Rinderbrust wird in der Regel bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 130 Grad Celsius im heißen Rauch eines Smokers oder Kugelgrills zubereitet. Das Fleisch wird vorab mit einer trockenen Gewürzmischung (BBQ-Rub) eingerieben und dann zwischen 10-18 Stunden (je nach Dicke und Zubereitungsart) im Rauch gegart. Wenn das Brisket bis zur angepeilten Ziel-Kerntemperatur (ca. 88-92 Grad Celsius) gegart wurde, wird es quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten und serviert.Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Brisket. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

Varianten ab 108,00 €*
129,60 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
BIG Brisket vom Limousin
Das Brisket ist ein purer Genuss! Wenn man bestimmte Dinge beachtete. Denn je hochwertiger das Ausgangsprodukt, desto schmackhafter wird das Ergebnis. Deshalb eignet sich das Fleisch vom Limousin-Rind aus extensiver Weidehaltung besonders dafür. Das Brisket ist ein Teil der Rinderbrust und eigentlich gar kein edles Stück Fleisch ist. Da die Brust der mit am meisten beanspruchte Muskel eines Rindes ist, wird sie oft als Kochfleisch genutzt. Beef Brisket gehört neben Pulled Pork zur Königsdisziplin des Barbecues. Die Zubereitung eines optimalen Briskets ist dabei ähnlich der Zubereitung von Pulled Pork. Bei niedriger Temperatur gegart, wird ein Brisket zu einem echten Leckerbissen.Die Rinderbrust wird in der Regel bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 130 Grad Celsius im heißen Rauch eines Smokers oder Kugelgrills zubereitet. Das Fleisch wird vorab mit einer trockenen Gewürzmischung (BBQ-Rub) eingerieben und dann zwischen 10 – 18 Stunden (je nach Dicke und Zubereitungsart) im Rauch gegart. Wenn das Brisket bis zur angepeilten Ziel-Kerntemperatur (ca. 88 – 92 Grad Celsius) gegart wurde, wird es quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten und serviert.Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Brisket. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

Varianten ab 136,40 €*
190,96 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
Bolognese vom Galloway
Diese Sauce Bolognese entspricht zwar nicht dem hochheiligen Ur-Rezept aus Bologna. Trotzdem ist sie richtig lecker und ruck zuck servierfertig. Galloways aus extensiver Freilandhaltung liefern uns ein herrlich geschmackvolles Rindfleisch, das die perfekte Hackfleischbasis für diese klassische Pastasauce darstellt. Zusammen mit frischen Gemüsen und der Vollgasdrönung Tomaten kochen wir eine grundehrliche Bolognese die ohne künstliche Aromen oder sonstigen Hilfsstoffen auskommt. Während die Pasta im Salzwasser badet wird die Sauce einfach in Topf oder Mikrowelle erwärmt.  Mit frisch geriebenem Parmesan serviert - ein Kultessen für jung und alt. Da unsere Bolognese genauso prima als Hackfleischsauce in der Lasagne funktioniert und ohne Kühlung lagerfähig ist, sollte man am besten gleich ein paar Gläser mehr hamstern.

10,50 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Bolognese vom Limousin
Ihr habt Hunger auf eine richtig leckere und vor allem servierfertige Bolognese? Dann solltet ihr unsere Sauce Bolognese vom Limousin-Rind testen! Limousin-Rinder sind nicht nur edle und stattliche Tiere, sondern vor allem ideale Landschaftspfleger, die auf Wiesen und moorigen Flächen für Ordnung sorgen. Alle Tiere wachsen im Herdenverband in einer Mutterkuhhaltung auf. Mehr Tierwohl geht nicht. Das Fleisch von Limousin-Rindern ist außergewöhnlich zart, hat ein ausgewogenes Fleisch-Fettverhältnis mit sehr wenig Cholesterin und ist dabei super saftig. Zusammen mit frischen Gemüse und vielen Tomaten wird aus dem Limousin-Hack ein klassische Pastasauce ohne künstliche Aromen oder sontigen Hilfsstoffen. Einfach geriebenen Parmesan mit auf den Tisch stellen und los geht’s!

10,50 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Brisket vom Angus
Das Brisket vom Angus ist ein Teil der Rinderbrust, das eigentlich gar kein edles Stück Fleisch ist. Denn die Rinderbrust ist einer der am stärksten beanspruchten Muskeln eines Rindes. Daher wird die Rinderbrust oft als Kochfleisch genutzt. Doch wenn man einige Dinge beachtet, kann man auch aus einer Rinderbrust etwas Einmaliges machen! Denn je hochwertiger das Ausgangsprodukt, desto schmackhafter wird das Ergebnis. Deshalb eignet sich das Fleisch vom Angus-Rind aus extensiver Weidehaltung besonders dafür. Beef Brisket gehört neben Pulled Pork zur Königsdisziplin des Barbecues. Die Zubereitung eines optimalen Briskets ist dabei ähnlich der Zubereitung von Pulled Pork. Bei niedriger Temperatur gegart, wird ein Brisket zu einem echten Leckerbissen.Die Rinderbrust wird in der Regel bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 130 Grad Celsius im heißen Rauch eines Smokers oder Kugelgrills zubereitet. Das Fleisch wird vorab mit einer trockenen Gewürzmischung (BBQ-Rub) eingerieben und dann zwischen 10-18 Stunden (je nach Dicke und Zubereitungsart) im Rauch gegart. Wenn das Brisket bis zur angepeilten Ziel-Kerntemperatur (ca. 88-92 Grad Celsius) gegart wurde, wird es quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten und serviert.Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Brisket. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

Varianten ab 84,32 €*
101,68 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
Brisket vom Limousin
Das Brisket ist ein purer Genuss! Wenn man bestimmte Dinge beachtete. Denn je hochwertiger das Ausgangsprodukt, desto schmackhafter wird das Ergebnis. Deshalb eignet sich das Fleisch vom Limousin-Rind aus extensiver Weidehaltung besonders dafür. Das Brisket ist ein Teil der Rinderbrust und eigentlich gar kein edles Stück Fleisch ist. Da die Brust der mit am meisten beanspruchte Muskel eines Rindes ist, wird sie oft als Kochfleisch genutzt. Beef Brisket gehört neben Pulled Pork zur Königsdisziplin des Barbecues. Die Zubereitung eines optimalen Briskets ist dabei ähnlich der Zubereitung von Pulled Pork. Bei niedriger Temperatur gegart, wird ein Brisket zu einem echten Leckerbissen.Die Rinderbrust wird in der Regel bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 130 Grad Celsius im heißen Rauch eines Smokers oder Kugelgrills zubereitet. Das Fleisch wird vorab mit einer trockenen Gewürzmischung (BBQ-Rub) eingerieben und dann zwischen 10 – 18 Stunden (je nach Dicke und Zubereitungsart) im Rauch gegart. Wenn das Brisket bis zur angepeilten Ziel-Kerntemperatur (ca. 88 – 92 Grad Celsius) gegart wurde, wird es quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten und serviert.Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Brisket. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

111,60 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
Chili con Carne vom Angus
Rauchende Colts oder brennender Gaumen? Keins von beidem und trotzdem grüßt der Wilde Westen. Unsere Kalieber-Küche liefert Dir ein harmonisch abgeschmecktes Chili con Carne vom deutschen Angus. Das ist mittelamerikanische Küche vom allerfeinsten. Und gerne dürfen sich die Mexikaner und einige US-Staaten auch darüber streiten, wer diesen Alleskönner erfunden hat. Für das Kalieber Chili con Carne wird eine Menge gutes Fleisch vom deutschen Angus nicht einfach nur gewolft sondern in kleine Würfel geschnitten. Wir verlängern auch nicht mit Mais, so dass der Teller aussieht wie bunte Knete. Nein! Wir kochen Dir mit richtig Glanz und Gloria und kräftigem Craft Beer ein Chili con Carne dass es kein zweites mal gibt. Es sei denn, Du bevorratest Dich gleich mit einem Dutzend der praktischen und ohne Kühlung lagerfähigen Weckgläser. Nur kurz in Topf oder Mikrowelle erwärmt. Fertig! Auch eine geniale Basis für einen Sloppy Joe Burger, Burrito oder andere kreative Küchenkünste. Verfeinere Dir Dein Chili mit einem Löffel Creme fraiche, gecrushten Tortillachips oder einer Extraportion Hot Sauce wie es Dir gefällt. Ohne Kühlung lagerfähig am besten mehrfach bunkern.

10,50 €*
Frische-Grad: ungekühlt
Cuscino vom Galloway
Cuscino – der Geheimtipp aus der Schulter des Galloway-Rind aus extensiver Weidehaltung. Die Steaks sind besonders zart und geschmackvoll, da der Muskel wenig beansprucht wird. Außerdem sind sie im Handumdrehen zubereitet und so eine tolle Alternative zu altbewährten Grill-Zuschnitten.Das Cuscino überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Es verliert beim Garen kaum Wasser, schrumpft nur minimal ein und bleibt wunderbar saftig und aromatisch. Es eignet sich perfekt zum Kurzbraten bzw. scharf angrillen auf dem Grillrost, kann aber auch vorab SousVide-gegart (60 °C für 1,5 – 2 Stunden) und anschließend bei starker Hitze fertig gegrillt werden. Da Cuscino-Steaks zu den Zuschnitten mit aromatischem Eigengeschmack zählen, benötigen sie keine überdeckenden Gewürze oder Marinaden. Kräuter und etwas Öl für den Vakuumbeutel für das SousVide-Bad oder auch nur Salz und Pfeffer reichen aus, um sie geschmacklich zu einem echten Kalieber werden zu lassen. Viel zu zart und schmackhaft, um Cuscino geheim zu halten!Gut zu wissen:Cuscino ist ein in Deutschland noch ziemlich unbekannter Zuschnitt. Geschnitten werden die Steaks aus dem obersten Teil des Schulterblatts/ Schaufelblatts der Rinder. Als Deckelchen sitzt dieser Cut auf dem Schulterblattknochen/ Schaufelknochen der Rinderschulter.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Cuscino. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

11,09 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
Dry Aged Clubsteak vom Galloway
Das Dry Aged Clubsteak vom Galloway ist mit seinem hohen Gewicht perfekt zum Teilen geeignet. Das Prachtstück ist im Grunde nichts anderes als ein Rinderkotelett, das von einem L-förmigen Knochen und einem Fettdeckel umhüllt ist. Das Fleisch stammt von Galloway-Rindern aus extensiver Weidehaltung und durfte 35 Tage am Knochen in der Reifekammer reifen. Die Trockenreifung sorgt für komprimierten Geschmack bei maximaler Zartheit. Auch die Rinderrasse selbst und ihre besondere Haltung machen das Club Steak zu einem Premium-Leckerbissen. Das Fleisch hat eine feinfaserige Struktur, gute intramuskuläre Fetteinlagerungen, eine ausgeprägte Marmorierung und eine kräftige rote Farbe. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen nussig-intensiven Eigengeschmack. Knochen und Fettdeckel intensivieren den Geschmack bei der Zubereitung - das erfreut den Club der Steak-Genießer! Das Dry Aged Clubsteak vom Galloway überzeugt mit einem perfekten Garverhalten. Ob in der Pfanne oder auf dem Grill – es lässt sich hervorragend zubereiten, verliert kaum Wasser und behält seine Form. Unsere Empfehlung: Das Dry Aged Clubsteak vom Galloway eignet sich zum Kurzbraten und Grillen, sollte aber aufgrund seiner beachtlichen Maße vor- oder nachgegart werden. Der Fettdeckel mit der darunter liegenden Sehne wird zuvor im Abstand von etwa 1 cm eingeschnitten; das Rumpsteak erst nach der Zubereitung mit einem Messer vom Knochen gelöst. Am besten schmeckt das fertige Clubsteak vom Galloway möglichst schlicht gewürzt mit gutem Salz und etwas Pfeffer. Bei starker Hitze wird das Dry Aged Clubsteak von beiden Seiten scharf angebraten und im Anschluss im Ofen oder auf der indirekten Grillzone bei ca. 130 °C gargezogen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist. Rückwärts gegart wird es im Ofen bei etwa 100 °C bis zur gewünschten Kerntemperatur. Im Anschluss wird es in der Pfanne oder auf dem Grill von jeder Seite kurz scharf angebraten, damit sich eine schöne Kruste bildet. Gut zu wissen: Unser Dry Aged Clubsteak ist etwa 4 cm dick, wird mit Knochen aus dem Rinderrücken (flaches Roastbeef) geschnitten und stammt damit vom Hinterviertel.Das Clubsteak ist auch unter den Bezeichnungen Côte de Boeuf, Country Club Steak, Shell Steak, Bone In Strip Steak, Bone In Top Loin Steak, Delmonico Steak, New York (Strip) Steak, Ambassador Steak und Kansas City Steak bekannt. Ebenfalls wird es als halbes T-Bone Steak oder halbes Porterhouse Steak bezeichnet, da es vom selben Teil des Rindes stammt, jedoch das Filet fehlt. Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Dry Aged Clubsteak. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

27,23 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Dry Aged Clubsteak vom Limousin
Wunderschön und ein echter Hingucker! Das Dry Aged Clubsteak vom Limousin-Rind ist kräftig, groß und mit einem Fettdeckel umhüllt.Das Fleisch stammt von rotbraunen Limousin-Rindern aus extensiver Weidehaltung und durfte 35 Tage am Knochen in der Reifekammer reifen. Die Trockenreifung sorgt für komprimierten Geschmack bei maximaler Zartheit. Auch die Rinderrasse selbst und ihre besondere Haltung machen das Club Steak zu einem Premium-Leckerbissen.Das Fleisch hat eine feinfaserige Struktur, gute intramuskuläre Fetteinlagerungen, eine ausgeprägte Marmorierung und eine kräftige rote Farbe. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen nussig-intensiven Eigengeschmack. Knochen und Fettdeckel intensivieren den Geschmack bei der Zubereitung - das erfreut den Club der Steak-Genießer!Das Dry Aged Clubsteak vom Limousin-Rind überzeugt mit einem perfekten Garverhalten. Ob in der Pfanne oder auf dem Grill – es lässt sich hervorragend zubereiten, verliert kaum Wasser und behält seine Form.Unsere Empfehlung:Das Dry Aged Clubsteak vom Limousin eignet sich zum Kurzbraten und Grillen, sollte aber aufgrund seiner beachtlichen Maße vor- oder nachgegart werden. Der Fettdeckel mit der darunter liegenden Sehne wird zuvor im Abstand von etwa 1 cm eingeschnitten; das Rumpsteak erst nach der Zubereitung mit einem Messer vom Knochen gelöst. Am besten schmeckt das fertige Clubsteak möglichst schlicht gewürzt mit gutem Salz und etwas Pfeffer.Bei starker Hitze wird das Dry Aged Clubsteak von beiden Seiten scharf angebraten und im Anschluss im Ofen oder auf der indirekten Grillzone bei ca. 130 °C gargezogen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist.Rückwärts gegart wird es im Ofen bei etwa 100 °C bis zur gewünschten Kerntemperatur. Im Anschluss wird es in der Pfanne oder auf dem Grill von jeder Seite kurz scharf angebraten, damit sich eine schöne Kruste bildet.Gut zu wissen:Unser Dry Aged Clubsteak ist etwa 4 cm dick, wird mit Knochen aus dem Rinderrücken (flaches Roastbeef) geschnitten und stammt damit vom Hinterviertel.Das Clubsteak ist auch unter den Bezeichnungen Côte de Boeuf, Country Club Steak, Shell Steak, Bone In Strip Steak, Bone In Top Loin Steak, Delmonico Steak, New York (Strip) Steak, Ambassador Steak und Kansas City Steak bekannt. Ebenfalls wird es als halbes T-Bone Steak oder halbes Porterhouse Steak bezeichnet, da es vom selben Teil des Rindes stammt, jedoch das Filet fehlt.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Dry Aged Clubsteak. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

48,90 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
Dry Aged Entrecôte vom Angus
Dry Aged Entrecôte vom Angus, 35 Tage am Knochen gereift. Ein ganz besonderes Kalieber mit komprimiertem Geschmack bei maximaler Zartheit. Das Fleisch hat eine feinfaserige Struktur, gute intramuskuläre Fetteinlagerungen, eine ausgeprägte Marmorierung und eine kräftige rote Farbe. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen nussig-intensiven Eigengeschmack. Das Entrecôte überzeugt außerdem mit einem perfekten Garverhalten. Es lässt sich hervorragend zubereiten, verliert kaum Wasser und behält seine Form. Kein Wunder, dass es als Steak auf nahezu jeder Speisekarte steht und sich auch im privaten Rahmen extrem großer Beliebtheit erfreut!Unsere Empfehlung:Das Dry Aged Entrecôte vom Angus ist ideal zum Kurzbraten und Grillen in zwei verschiedenen Vorwärts-Varianten geeignet. Variante 1: Es wird vollständig in der Pfanne oder auf dem Rost bis zur gewünschten Garstufe gebraten oder gegrillt. Variante 2: Das gute Stück wird von beiden Seiten kurz scharf angebraten und im Ofen oder auf der indirekten Grillzone bei ca. 130 °C bis zur gewünschten Kerntemperatur gargezogen.Die Alternative ist das Rückwärts-Grillen: Hier wird das Entrecôte bei niedriger Temperatur zunächst langsam und indirekt erhitzt, bevor es zum Abschluss durch volle und direkte Hitze auf beiden Seiten eine schöne Kruste bilden kann.Am besten schmeckt das fertige Dry Aged Entrecôte vom Angus nur gewürzt mit frisch gemahlenem Pfeffer und einem guten Salz.Gut zu wissen:Unser Dry Aged Entrecôte ist etwa 4 cm dick und wird mit Fettauflage aus dem Roastbeef der Hochrippe (vorderer Rinderrücken) nach französischem Vorbild geschnitten. Es ähnelt der amerikanischen Schnittweise des Rib Eye Steaks, wird jedoch etwas weiter vorne aus der hohen Rippe ausgelöst. Das entspricht in Frankreich dem Zwischenrippenstück. Vorsicht, Verwechslungsgefahr: In Österreich wird es auch als Rostbraten bezeichnet.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Dry Aged Entrecôte. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

Varianten ab 26,45 €*
32,16 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
Dry Aged Entrecôte vom Galloway
Das Dry Aged Entrecôte vom Galloway ist ein besonderes Kalieber. Das Fleisch stammt von Galloway-Rindern aus extensiver Weidehaltung und durfte 35 Tage am Knochen in der Reifekammer reifen. Die Trockenreifung sorgt für komprimierten Geschmack bei maximaler Zartheit. Auch die Rinderrasse selbst und ihre besondere Haltung machen das Entrecôte zu einem Premium-Leckerbissen. Das Fleisch hat eine feinfaserige Struktur, gute intramuskuläre Fetteinlagerungen, eine ausgeprägte Marmorierung und eine kräftige rote Farbe. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen nussig-intensiven Eigengeschmack. Das Entrecôte überzeugt außerdem mit einem perfekten Garverhalten. Es lässt sich hervorragend zubereiten, verliert kaum Wasser und behält seine Form. Kein Wunder, dass es als Steak auf nahezu jeder Speisekarte steht und sich auch im privaten Rahmen extrem großer Beliebtheit erfreut! Unsere Empfehlung: Das Dry Aged Entrecôte vom Galloway ist ideal zum Kurzbraten und Grillen in zwei verschiedenen Vorwärts-Varianten geeignet. Variante 1: Es wird vollständig in der Pfanne oder auf dem Rost bis zur gewünschten Garstufe gebraten oder gegrillt. Variante 2: Das gute Stück wird von beiden Seiten kurz scharf angebraten und im Ofen oder auf der indirekten Grillzone bei ca. 130 °C bis zur gewünschten Kerntemperatur gargezogen. Die Alternative ist das Rückwärts-Grillen: Hier wird das Entrecôte bei niedriger Temperatur zunächst langsam und indirekt erhitzt, bevor es zum Abschluss durch volle und direkte Hitze auf beiden Seiten eine schöne Kruste bilden kann. Am besten schmeckt das fertige Dry Aged Entrecôte vom Galloway nur gewürzt mit frisch gemahlenem Pfeffer und einem guten Salz. Gut zu wissen: Unser Dry Aged Entrecôte ist etwa 4 cm dick und wird mit Fettauflage aus dem Roastbeef der Hochrippe (vorderer Rinderrücken) nach französischem Vorbild geschnitten. Es ähnelt der amerikanischen Schnittweise des Rib Eye Steaks, wird jedoch etwas weiter vorne aus der hohen Rippe ausgelöst. Das entspricht in Frankreich dem Zwischenrippenstück. Vorsicht, Verwechslungsgefahr: In Österreich wird es auch als Rostbraten bezeichnet. Hinweis: Die angegebene Menge entspricht 1 Dry Aged Entrecôte. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

16,84 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Dry Aged Entrecôte vom Limousin
35 Tage am Knochen gereift, ist das Dry Aged Entrecôte vom Limousin mit seinem ausgewogenen Fleisch-Fettverhältnis und seinem ausgeprägten Geschmack ein unglaublich leckeres Geschmackserlebnis. Das Fleisch hat eine feinfaserige Struktur, gute intramuskuläre Fetteinlagerungen, eine ausgeprägte Marmorierung und eine kräftige rote Farbe. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen nussig-intensiven Eigengeschmack. Das Entrecôte überzeugt außerdem mit einem perfekten Garverhalten. Es lässt sich hervorragend zubereiten, verliert kaum Wasser und behält seine Form. Kein Wunder, dass es als Steak auf nahezu jeder Speisekarte steht und sich auch im privaten Rahmen extrem großer Beliebtheit erfreut!Unsere Empfehlung:Das Dry Aged Entrecôte vom Limousin ist ideal zum Kurzbraten und Grillen in zwei verschiedenen Vorwärts-Varianten geeignet. Variante 1: Es wird vollständig in der Pfanne oder auf dem Rost bis zur gewünschten Garstufe gebraten oder gegrillt. Variante 2: Das gute Stück wird von beiden Seiten kurz scharf angebraten und im Ofen oder auf der indirekten Grillzone bei ca. 130 °C bis zur gewünschten Kerntemperatur gargezogen.Die Alternative ist das Rückwärts-Grillen: Hier wird das Entrecôte bei niedriger Temperatur zunächst langsam und indirekt erhitzt, bevor es zum Abschluss durch volle und direkte Hitze auf beiden Seiten eine schöne Kruste bilden kann.Das Limousin-Fleisch sollte nur kurz angebraten und rare genossen werden. Die Franzosen empfehlen dazu lediglich eine Prise Pfeffer und etwas Fleur de Sel.Gut zu wissen:Unser Dry Aged Entrecôte ist etwa 4 cm dick und wird mit Fettauflage aus dem Roastbeef der Hochrippe (vorderer Rinderrücken) nach französischem Vorbild geschnitten. Es ähnelt der amerikanischen Schnittweise des Rib Eye Steaks, wird jedoch etwas weiter vorne aus der hohen Rippe ausgelöst. Das entspricht in Frankreich dem Zwischenrippenstück. Vorsicht, Verwechslungsgefahr: In Österreich wird es auch als Rostbraten bezeichnet.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Dry Aged Entrecôte. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

34,39 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
Dry Aged Porterhouse-Steak vom Angus
Mit seinem stattlichen Gewicht ist das Dry Aged Porterhouse Steak ein echtes Großkalieber! Es vereint Filet und Rumpsteak in einem Stück und ist damit ein echtes Geschmackserlebnis. Das Fleisch stammt von Angus-Rindern aus extensiver Weidehaltung und durfte 35 Tage am Knochen in der Reifekammer reifen. Die Trockenreifung sorgt für komprimierten Geschmack bei maximaler Zartheit. Auch die Rinderrasse selbst und ihre besondere Haltung machen das Porterhouse Steak zu einem Premium-Leckerbissen.Das Fleisch hat eine feinfaserige Struktur, gute intramuskuläre Fetteinlagerungen, eine ausgeprägte Marmorierung und eine kräftige rote Farbe. Es ist reich an ungesättigten Fettsäuren und hat einen nussig-intensiven Eigengeschmack. Der charakteristische T-Knochen, der das Porterhouse Steak in Rumpsteak und Filet teilt, sorgt bei der Zubereitung für einen noch intensiveren Geschmack.Das Dry Aged Porterhouse Steak vom Angus überzeugt mit einem perfekten Garverhalten. Ob in der Pfanne oder auf dem Grill - es lässt sich hervorragend zubereiten, verliert kaum Wasser und behält seine Form.Unsere Empfehlung:Das Dry Aged Porterhouse Steak vom Angus eignet sich zum Kurzbraten und Grillen, sollte aber aufgrund seiner beachtlichen Maße vor- oder nachgegart werden. Der Fettdeckel mit der darunter liegenden Sehne wird zuvor im Abstand von etwa 1 cm eingeschnitten. Filet und Rumpsteak werden erst nach der Zubereitung mit einem Messer vom Knochen gelöst. Am besten schmeckt das fertige Porterhouse Steak vom Angus möglichst schlicht gewürzt mit gutem Salz und etwas Pfeffer.Bei starker Hitze wird das Dry Aged Porterhouse Steak zunächst stehend auf dem Fettdeckel, danach von beiden Seiten scharf angebraten. Im Ofen oder auf der indirekten Grillzone bei ca. 130 °C wird es im Anschluss gargezogen, bis es die gewünschte Kerntemperatur hat.Rückwärts gegart wird es im Ofen oder Grill bei etwa 100 °C bis zur gewünschten Kerntemperatur vortemperiert. Im Anschluss wird es in der Pfanne oder auf dem Grill von jeder Seite kurz scharf angebraten, damit sich eine schöne Kruste bildet.Gut zu wissen:Unser Dry Aged Porterhouse Steak ist etwa 4 cm dick und wird mit Knochen aus dem Rinderrücken geschnitten.Das Porterhouse Steak wird auch als großer Bruder des T-Bone Steaks bezeichnet, da es deutlich mehr wiegt und einen größeren Filetanteil hat. In Italien ist es als Bistecca alla fiorentina bekannt.Die Namensherkunft des Porterhouse Steaks ist nicht eindeutig geklärt. Theorie 1 besagt, dass es seinen Ursprung in britischen Gaststätten hat, in denen dunkles Porter Bier und ein solches Steak serviert wurden. Theorie 2 macht den Amerikaner Zacharias B. Porter, der um 1900 das Porter House Hotel in Cambridge betrieb, zum Erfinder.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Dry Aged Porterhouse Steak. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Rinder immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

69,82 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt