GALLOWAY-RIND | WEIDERIND

[Rinder aus tiergerechter Freilandhaltung]

Kalieber arbeitet mit verschiedenen Weiderind-Landwirten zusammen, die uns beispielsweise mit Angus-Rindern, Galloway-Rindern und Limousin-Rindern beliefern.

Galloway-Rinder stehen am liebsten das ganze Jahr über auf der Weide. Dort suchen sie sich ihr Futter selbst, bringen ihre Kälber zur Welt, genießen das Weideleben in geselliger Herdenatmosphäre und lassen sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Galloways, die unter anderem für ihr ausgeglichenes und genügsames Wesen mit ruhigem Temperament sowie ihr flauschiges Locken-Fell bekannt sind, sind für die ganzjährige Freilandhaltung bestens geeignet und sollten niemals in geschlossenen Ställen gehalten werden.

An der frischen Luft und auf vielen Hektar Weidefläche fühlt sich die Robustrinderrasse bei jedem Wetter wohl, denn eine solche Umgebung ist immer schon ihr natürlicher Lebensraum gewesen. Für Unterstände auf der Weide, die als Wind- und Wetterschutz dienen, sind die robusten Tiere aber dennoch dankbar. Für die Massentierhaltung im Stall mit intensiver Futtermast sind Galloway-Rinder glücklicherweise gänzlich ungeeignet!

Kalieber Galloway-Rind

SCHOTTISCHES RIND MIT LOCKIGEM FELL

Mal werden Galloways in den drei Pigmentierungen „black“ (schwarz), „dun“ (falb, gelbbraun) und „red“ (rot-braun) gezüchtet oder weisen als Riggit Galloway eine dieser drei Pigmentierungen auf, wobei stets eine weiße Rückenschecke und weitere unpigmentierte Bereiche an den Hinterbeinen und am Kopf zu finden sind. Ein anderes Mal gehören die Tiere den eigenständigen Rassen der Belted Galloways oder der White Galloways an, die sich durch ihren unpigmentierten, weißen „Gürtel“ (Belt) um den Bauch bzw. durch ihr charakteristisch weißes Fell auszeichnen.

Die klein- bis mittelwüchsige Rinderrasse, die ursprünglich aus dem Südwesten Schottlands (Council Area Dumfries and Galloway) stammt, heute aber weltweit gezüchtet wird, ist auch aufgrund ihres Fells sehr robust und widerstandsfähig. Starkregen, Sturm und Schnee machen Galloway-Rindern nichts aus, denn ihr doppelschichtiges Fell schützt sie optimal. Es besteht aus feinem, glatten Unterhaar und langem, gelocktem Deckhaar und ist zusammen mit der dicken Haut der perfekte Regen- und Wintermantel. Zusätzlich hat das Leben im rauen Schottland ihren Stoffwechsel gelehrt, sich an die Witterungsbedingungen anzupassen.

FLEISCHRASSE & MUTTERKUHHALTUNG

Galloway-Rinder, die übrigens von Natur aus hornlos sind, verfügen über eine hervorragende gesundheitliche Kondition. Außerdem sind sie ausgesprochen fruchtbar, leichtkalbig und die perfekten Muttertiere. Ihre Milch ist exklusiv den Kälbern vorbehalten, da Galloways ausschließlich als Fleischrasse gezüchtet werden – ganz im Gegensatz zu Rinderrassen wie dem Fleckvieh (Simmentaler Rind) oder den Schwarzbunten/Rotbunten, die zusätzlich der Milchgewinnung dienen.


PRODUKTE VON WEIDERINDERN

natürlich proteinreich
Hamburger Patties vom Angus Zum Braten oder Grillen
Die handgeformten Hamburger Patties vom Angus Rind sind ein ganz besonderes Kalieber. Grund Nummer 1: Ihr Fleisch stammt von Deutsch Angus Rindern, die in extensiver Weidehaltung aufwachsen. Grund Nummer 2: Sie sind aus trockengereiftem Rindfleisch gewolft, das am Knochen in der Reifekammer reifen durfte. Grund Nummer 3: Eine dezente Rauchsalznote verleiht dem ohnehin schon schmackhaften Fleisch einen noch besseren Geschmack.Naturbelassenes Grünfutter von saftigen Wiesen, viel Bewegung und ein langsames, stressfreies Wachstum wirken sich sicht- und schmeckbar auf die Fleischqualität der Angus Rinder aus. Feinfaserig, wunderbar marmoriert und mit sehr gut verteilten Fetteinlagerungen, ist ihr Fleisch die perfekte Basis für die Trockenreifung und anschließende Weiterverarbeitung zu Burger Patties. Die Reifung am Knochen komprimiert den puren Geschmack der Fleischrasse aus Weidehaltung, eine Prise Rauchsalz setzt dem Ganzen die Krone auf – geschmacksintensive Burgerbratlinge direkt vom Fleischer. Nachwürzen nicht nötig!Die kräftige rote Farbe und die gut erkennbare Fleischstruktur der von Hand geformten Hamburger Patties vom Angus Rind stechen ins Auge. Dank perfekter Brateigenschaften bleiben die 180 g schweren Rohlinge auch nach der Zubereitung in Form und verlieren kaum Wasser und Gewicht – für einen saftigen Burger-Genuss mit Biss und vollem Geschmack. Ob klassisch als Hamburger, herrlich schmierig als Cheeseburger oder gepimpt mit Bacon Jam und knusprig gebratenen Baconstreifen – die Premium-Patties vom Angus Rind machen jeden Burger zu einem kulinarischen Highlight.Reich an hochwertigem Eiweiß: Unsere Hamburger Patties sind nicht nur unglaublich lecker, sondern vor allem natürlich proteinreich und eine ideale Ergänzung für eine perfekte Sportnahrung. Gut zu wissen:Für die Burger Patties drehen wir ausgesuchte Fleischstücke traditionell durch den Fleischwolf (3 mm Körnung) und formen die Masse von Hand zu Hamburger-Bratlingen mit je 180 g Gewicht. Sie werden direkt nach der Herstellung gefrostet und im gefrorenen Zustand geliefert. Die tiefgekühlten Burger Patties müssen nach dem Auftauen direkt verarbeitet werden und dürfen auf keinen Fall wieder eingefroren werden, wenn es einmal aufgetaut ist.Wer Burger Patties selber machen will, kann bei uns auch tiefgekühltes Hackfleisch kaufen.

Inhalt: 0.36 kg (27,64 €* / 1 kg)

9,95 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
natürlich proteinreich
Bacon-Jalapeno-Brats von Aktivstall-Schwein und Weiderind Bratwurst mit gepökeltem und geräuchertem Bauchspeck
Hier kommt eine echte Brats, wie sie auch die Amerikaner lieber würden! Die Kalieber Brats ist keine einfache Bratwurst (sonst würde sie ja so heißen), sondern eine Wurst aus Schwein und Rind, deren Bezeichnung von den Amis geprägt wurde. Bratwurst, Brat, Brats - passt. In den USA, vor allem aber im Staat Wisconsin, wird die Brats, die zuvor zum Beispiel in Bier gekocht (Beer Brats) und anschließend über Holzkohle gegrillt wird, als klassisches Fingerfood im Hot Dog Brötchen mit viel Käse gegessen. Hierzulande darf sie natürlich auch direkt gegrillt werden - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!Apropos Kreativität: Das Grundbrät der Kalieber Brats besteht aus bestem Schweinefleisch vom Aktivstall-Schwein sowie aus Rindfleisch vom Weiderind (Angus-, Galloway- und Limousin-Rind). Dazu gesellen sich neben dem über Kirschholzrauch geräucherten Bacon, der ebenfalls vom Aktivstall-Schwein stammt, frische rote und grüne Jalapeno, die der Bacon-Jalapeno-Brats eine pikante, aber fruchtige Schärfe geben. Eine exklusive Kräuter-und Gewürzkomposition, die unter anderem auch Luisenhaller Siedesalz, Rohrzucker, Wacholderbeeren und Knoblauch beinhaltet, veredelt unsere Brats und lässt sie zu einem echten Kalieber werden. Geschmacklich ein absoluter Knaller!Nicht zu scharf, aber doch typisch jalapeno-ig pikant und mit feinrauchigem Aroma durch den Bacon kommt die Kalieber Bacon-Jalapeno-Brats braun gegrillt auf den Teller. Ob zu frischem Brot und Salat oder mit einem Topping der Wahl, viel geriebenem Käse und eingelegten Jalapeno-Slices zwischen einem soften oder knusprigen Brötchen – unsere Bacon-Jalapeno-Brats kann viel!Ihr seid sportbegeistert und auf der Suche nach der perfekten Ergänzung für eine gesunde und ausgewogene Ernährung? Dann solltet ihr unsere  Bacon-Jalapeno-Brats von Aktivstall-Schwein und Weiderind nicht verpassen. Natürlich proteinreich und ideal für eure Meatamorphose!

Inhalt: 0.375 kg (18,53 €* / 1 kg)

6,95 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
natürlich proteinreich
Rindsknacker vom Weiderind Luftgetrocknete Minisalami
So pur, so einfach, so lecker und das mal ganz ohne Schwein! Rindsknacker vom Weiderind mit 100 % Rindfleisch und 100 % Genuss. Herzhaft gewürzt, sind sie Fleischer Handwerkskunst pur.Der unverwechselbare Geschmack dieser Knacker ist sowohl ein herzhafter Begleiter für ein Feierabendbier als auch ein deftiger Snack für die Pause zwischendurch. Diese schlanken Minisalami gehören einfach in jede greifbare Lücke.   Wer Leidenschaft für eine delikate Note aus verschiedenen Gewürzen hat, sollte diesen einzigartigen Leckerbissen unbedingt probieren, denn er ist unverwechselbar im Geschmack. Gereift und luftgetrocknet ohne Rauch oder anderen Schnickschnack!Rindsknacker sind der Inbegriff einer natürlich proteinreichen Nahrung. Mit mehr als 30 % Eiweiß sorgen wir mit unseren Rindsknackern vom Weiderind für eine optimale Ernährung. Unser Rindfleisch stammt von Weiderindern (Angus-, Galloway- und Limousin-Rinder) aus extensiver Weidehaltung. Unsere Rinder sind nicht nur Landschaftspfleger, sondern wahre Genießer. Sämtliche Kräuter, die sie auf den großen Weideflächen finden, sorgen für eine einmalige Fleischqualität und dafür, dass ihr unsere Rindsknacker mit gutem Gewissen essen könnt.

Inhalt: 0.045 kg (68,89 €* / 1 kg)

3,10 €*
Frische-Grad: ungekühlt
natürlich proteinreich
Kochsalami von Aktivstall-Schwein und Weiderind Die Rucksackwurst für die nächste Angel- oder Wandertour
Kochsalami – die Salami, die keine Salami ist. Denn es handelt sich hierbei nicht um eine (salame = ital. “gesalzene”) Rohwurst, sondern eine herzhaft gewürzte, grobe Brühwurst mit Paprika, Senfkörnern und eingelegtem grünen Pfeffer. Im Glas!Ausgewählte Stücke vom Weiderind (Angus-, Galloway- und Limousin-Rind) und vom Aktivstall-Schwein sowie eine harmonisch-kräftige Gewürzmischung mit Paprika machen diese Brühwurstspezialität zu einem echten Klassiker, der gerne zur Brotzeit gegessen wird. Somit ist die Kochsalami die optimale Rucksackwurst für die nächste Angel- oder Wandertour. Wer auf der Suche nach einem natürlich proteinreichen und unglaublich schmackhaften Brotbeleg ist, liegt bei unserer Kochsalami genau richtig. Wir sorgen für eine perfekte Meatamorphose!Frisch eingeweckt, ohne Kühlung lagerfähig.

Inhalt: 0.12 kg (32,92 €* / 1 kg)

3,95 €*
Frische-Grad: ungekühlt
natürlich proteinreich
Merguez von Weiderind und Moorschnucke Frische, scharf gewürzte Bratwurst
Als scharf gewürzte Hackfleisch-Bratwurst ist die Merguez bei Kalieber ein Exot der besonderen Art, den wir nicht mehr missen möchten. Die pikant gewürzte Hackwurst vereint Rindfleisch vom Weiderind (Angus-, Galloway- und Limousin-Rind) mit dem Fleisch der Moorschnucke (Lamm) und wird so von einer ursprünglich nordafrikanischen Wurstspezialität zu einem echten Kalieber aus dem Oldenburger Münsterland. Verfeinert mit Zwiebeln, Knoblauch, Pfeffer, Kreuzkümmel, Harissa und Luisenhaller Siedesalz holt die lange, dünne Bratwurst aus Rinder- und Lammhackfleisch das Flair des Maghreb in die heimische Küche.Das hochwertige Fleisch der Rinder und Lämmer, das als Rohstoff dient, ist von Haus aus ein echter Geschmacksträger, da die Tiere herrlich ursprünglich in Weide- bzw. Hütehaltung aufwachsen. Frisches Grünfutter und viel Bewegung verleihen dem Fleisch dieser ohnehin schon besonderen Tierrassen eine hohe Qualität und einen tollen Eigengeschmack - ein natürlicher Geschmacksverstärker und somit perfekt für die Hackfleischwurst aus Nordafrika, die ohne intensiven Geschmack undenkbar ist. Auf künstliche Aromen und andere unnötige Zusatzstoffe können wir dank der hochwertigen Zutaten getrost verzichten – die sind aber ohnehin nicht mit unserem Qualitätsanspruch und dem traditionellen Fleischerhandwerk auf Kalieber-Art vereinbar.Ob gebraten oder gegrillt, Merguez liebt es in der Pfanne oder auf dem Grill zubereitet zu werden. Da die Wurst relativ fett ist, sollte sie mehrmals mit einer Gabel eingestochen werden, damit flüssig gewordenes Fett abtropfen kann und Bratwurst nicht aufplatzt. Unser Tipp: Das rohe Merguez-Wurstbrät einfach aus der Pelle drücken und als kugelige Fleischeinlage für einen afrikanischen oder türkischen Eintopf verwenden. Dort sorgen die scharfen Dinger für ordentliche Würze!Natürlich proteinreich: Unsere Merguez ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch natürlich proteinreich. Genau richtig für eine bewusste Ernährung!Hinweis: Die tiefgekühlten Bratwürste müssen nach dem Auftauen direkt verarbeitet werden und dürfen auf keinen Fall wieder eingefroren werden, wenn sie einmal aufgetaut sind.

Inhalt: 0.3 kg (23,00 €* / 1 kg)

6,90 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
natürlich proteinreich
Hamburger Patties vom Limousin Zum Braten oder Grillen
Die handgeformten Hamburger Patties vom Limousin Rind sind ein ganz besonderes Kalieber. Ursprünglich aus Frankreich stammend, überzeugt die robuste Rinderrasse mit einer hervorragenden Fleischqualität, außergewöhnlicher Zartheit und einem ausgewogenen Fleisch-Fettverhältnis mit sehr wenig Cholesterin.Alle Tiere wachsen in extensiver Weiderhaltung auf. Naturbelassenes Grünfutter von saftigen Wiesen, viel Bewegung und ein langsames, stressfreies Wachstum wirken sich sicht- und schmeckbar auf die Fleischqualität der rotbraunen Limousin-Rinder aus. Wunderbar marmoriert und mit sehr gut verteilten Fetteinlagerungen, ist ihr Fleisch die perfekte Basis für die Trockenreifung und anschließende Weiterverarbeitung zu Burger Patties. Die Reifung am Knochen komprimiert den puren Geschmack der Fleischrasse aus Weidehaltung, eine Prise Rauchsalz setzt dem Ganzen die Krone auf – geschmacksintensive Hamburger-Bratlinge direkt vom Fleischer. Nachwürzen nicht nötig!Dank perfekter Brateigenschaften bleiben die 180 g schweren Rohlinge auch nach der Zubereitung in Form und verlieren kaum Wasser und Gewicht – für einen saftigen Burger-Genuss mit Biss und vollem Geschmack. Ob klassisch als Hamburger, herrlich schmierig als Cheeseburger oder gepimpt mit Bacon Jam und knusprig gebratenen Baconstreifen – die Premium-Patties vom Limousin-Rind machen jeden Burger zu einem kulinarischen Highlight.Reich an hochwertigem Eiweiß: Unsere Hamburger Patties sind nicht nur unglaublich lecker, sondern vor allem natürlich proteinreich und eine ideale Ergänzung für eine perfekte Sportnahrung. Gut zu wissen:Für die Burger Patties drehen wir ausgesuchte Fleischstücke traditionell durch den Fleischwolf (3 mm Körnung) und formen die Masse von Hand zu Hamburger-Bratlingen mit je 180 g Gewicht. Sie werden direkt nach der Herstellung gefrostet und im gefrorenen Zustand geliefert. Die tiefgekühlten Burger Patties müssen nach dem Auftauen direkt verarbeitet werden und dürfen auf keinen Fall wieder eingefroren werden, wenn es einmal aufgetaut ist.Wer Burger Patties selber machen will, kann bei uns auch tiefgekühltes Hackfleisch kaufen.

Inhalt: 0.36 kg (27,64 €* / 1 kg)

9,95 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt

GALLOWAYS ALS LANDSCHAFTSPFLEGER

Seit einigen Jahren werden Galloway-Rinder auch vermehrt als vierbeinige Landschaftspfleger eingesetzt. Sie halten offene Brachflächen von unerwünschtem Bewuchs frei oder stellen auf verwilderten Weideflächen wieder einen ordentlichen Zustand her. Ohne Bewirtschaftung würden die Flächen zunehmend verwalden und als Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten verlorengehen. Dank schonendem Weideverhalten werden sie für ihren Einsatz im Naturschutz hoch gelobt.

UNVERWECHSELBARE FLEISCHQUALITÄT

Dank extensiver Weidehaltung

Galloway-Rinder liefern eine exzellente Fleischqualität. Die Tatsache, dass Galloways langsam aufwachsen, sich viel bewegen, stressfrei in ihrer Herde auf der Weide vor sich hin grasen dürfen und viel Linolsäure (Omega-3-Fettsäure) zu sich nehmen, wirkt sich auf Qualität und Geschmack des Fleisches aus. Intensive, leistungsfördernde Fütterung und stressige Mast mit schneller Gewichtszunahme gibt es bei der Galloway-Zucht nicht. Die Kalieber-Galloways dürfen so leben, wie es bereits ihre Vorfahren im südwestlichen Schottland getan haben – nur eben an der niedersächsischen statt an der schottischen Luft.


DIE LANDWIRTE KENNENLERNEN


FLEISCH VOM GALLOWAY

Wie schmeckt es

Schon die Römer genossen beim Bau des Hadrianwalls das schmackhafte Fleisch. Da die Galloways ausschließlich Gras und Kräuter im Sommer sowie Heu, Stroh und Silage im Winter fressen und sich sehr viel bewegen, ist es von zahlreichen feinen Fettadern durchzogen – Profis sprechen von einer besonders günstigen Struktur des Fleisches in Bezug auf Marmorierung und Faserigkeit. Das intra- und intermuskuläre Fett besteht vorwiegend aus ungesättigten Fettsäuren, deren cholesterinsenkende Wirkung nicht von der Hand gewiesen werden kann. Galloway-Fleisch ist sehr aromatisch, zart und saftig.

GALLOWAY BEI KALIEBER

Passt perfekt zusammen

Wie bei Rindfleisch üblich, muss auch dem Fleisch der Galloways ausreichend Zeit zum Reifen eingeräumt werden, weshalb es abgehangen wird und zwischen 10 und 35 Tagen am Knochen reift. So entstehen dann echte Galloway-Kalieber. Dieser ausgezeichnete Rohstoff ist als Frischfleisch für Grill, Pfanne oder Ofen perfekt geeignet. Wir bieten das aromatische Galloway-Fleisch aus artgerechter Freilandhaltung als Klassiker wie Rinderbeinscheibe, Rumpsteak oder Tafelspitz sowie als Special Cut wie Tri-Tip, Brisket oder Flank Steak an. So wird das Galloway-Fleisch zur perfekten Zutat für Sonntagsessen und Festmahl, aber auch zum Highlight eines jeden Grillabends oder BBQ-Events.

Das Schöne: Wir wissen, woher es stammt und wie die Tiere aufgewachsen sind. Wir kennen die Landwirte persönlich und haben uns selbst davon überzeugt, dass die Haltungsbedingungen der Galloway-Rinder perfekt zur Kalieber-Philosophie passen. Ganzjährige Freilandhaltung, artgerechte Fütterung ohne Mastdruck, anschließende schonende Reifung für ein Fleisch, das bereits von Natur aus für hervorragende Qualität steht – braucht es noch mehr Argumente, die für Galloways sprechen?