HOF BOLTE

[Aktivstall für Schweine]

FAMILIENBETRIEB

Matthias Bolte aus Dratum-Aubergen bei Melle im Landkreis Osnabrück ist Landwirt aus Leidenschaft. Animiert durch Gabriele Mörixmann, die Erfinderin und Vorreiterin des Aktivstalls für Schweine, baut Matthias Bolte seinen Betrieb Stück für Stück für mehr Tierwohl um.

Den Hof Wesseler hat Matthias Bolte von seinem Onkel übernommen. Mit ihm und seiner eigenen kleinen Familie lebt der Landwirt in einer idyllischen, alten Bauerschaft, umgeben von weiteren landwirtschaftlichen Betrieben, in unmittelbarer Nähe des Wiehengebirges und des Teutoburger Waldes.

LEIDENSCHAFT SCHAFFT TRANSPARENZ

Als der Landwirt vor einigen Jahren begann, sich mit dem Aktivstall-Konzept von Gabi Mörixmann zu beschäftigen, war er direkt begeistert. „Ich habe mir Anfang der 2010er-Jahre den Aktivstall von Gabi Mörixmann angesehen und dachte mir, das ist schon cool, so etwas will ich auch machen, wenn ich groß bin." Deshalb entschied er sich im Jahr 2019 dazu, Sauenhaltung und Ferkelaufzucht aufzugeben und den vorhandenen Ferkelstall im Jahr 2020 in einen Aktivstall umzubauen.

Das innovative Konzept des „Aktivstall für Schweine“, bei dem alle Schweine in einem Aktivstall mit doppelt so viel Platz wie gesetzlich vorgeschrieben zur Verfügung steht, ist dabei für Matthias Bolte die große Chance, seinen Betrieb auf mehr Tierwohl auszurichten. „Mich fasziniert die Transparenz über alle Bereiche. Man kann von der Sau bis zur Ladentheke überall Einblicke bekommen, das ist Wahnsinn.“

FÜR MEHR TIERWOHL

Nach dem Umbau zweier weiterer Gebäude gibt es auf dem Hof Bolte seit dem Jahr 2023 drei Aktivställe, die Platz für insgesamt 1.140 Aktivstall-Schweine bieten. Zusätzlich gehört eine kleine Mutterkuhherde der robusten Rinderrasse „Welsh Black“, sie seit dem Jahr 2016 ganzjährig auf Naturschutzflächen nahe der Bifurkation weiden darf, zum Hof der Familie Bolte.

VON DEN TIEREN LERNEN

Die Aktivstall-Schweine von Matthias Bolte werden mit einem Gewicht von ca. 28 kg eingestallt und bleiben ca. 18 Wochen in Boltes Aktivstall, der in mehrere verschiedene Zonen aufgeteilt ist. Einem Fressbereich, verschiedene Temperaturzonen, und natürlich der Außenterrasse, die mit Holz aus eigenen Wäldern errichtet wurde, und auf der immer frisches Stroh sowie Strohburgen zu finden sind. Und auch Beschäftigungsmaterial wie Heu, Duschen, Silage, Luzerne oder Urgesteinmehl dürfen in einem Aktivstall nicht fehlen.

Aktivstall-Schweine genießen viel Auslauf und Bewegung. Dabei entwickeln sich Aktivställe permanent weiter. „Man lernt jeden Tag von den Tieren“, schwärmt Bolte. Denn jedes Schwein ist anders, ähnlich wie bei Menschen auch. Deshalb kann sich jedes Tier zu jedem Zeitpunkt selbst aussuchen, wo es sich gerade aufhalten und was es tun möchte. Und das vom ersten Tag an.

KREISLAUFWIRTSCHAFT

Auf dem Betrieb von Matthias Bolte wird Weizen, Roggen, Gerste, Mais, Zuckerrüben und Raps angebaut. Ein Großteil davon wird von der Genossenschaft zu Futter für die Aktivstall-Schweine verarbeitet. Dazu kommt noch Grünland für das Silagefutter der Schweine und Rinder und mehrere Hektar Blühflächen und Gewässerrandstreifen.

Im Ackerbau wird auf dem Hof Wesseler seit Anfang der 2000er-Jahre auf Mulchsaat gesetzt. Die hängigen Flächen werden so effektiv gegen Erosion geschützt. Und Mist als auch Gülle werden selbstverständlich eingesetzt, um die Flächen zu düngen, um dort Getreide und Mais zu ernähren.

DAS KONZEPT

Das Aktivstall-Konzept von Gabi Mörixmann bietet eine Beschäftigungswelt mit ganz viel Abwechslung in Bewegung und Fütterung rund um das Schwein. Gabi Mörixmann entwickelt das Aktivstall-Konzept fortlaufend weiter und bündelt mittlerweile 7 Aktivstall-Landwirte/-innen in ihrem Konzept, in dem die Betriebe in geschlossenen und nachhaltigen Kreisläufen aus Ackerbau und tiergerechter Schweinehaltung, zurück bis zur Sau und den geborenen Ferkeln, transparent arbeiten. Das Konzept ist kontrolliert als auch zertifiziert und der Tierschutz Düsseldorf befürwortet das ganzheitlich durchdachte Konzept entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

HOF BOLTE IM NETZ

Webseite: https://aktivstall-fuer-schweine.de 


WURST & FLEISCH VOM AKTIVSTALL-SCHWEIN

natürlich proteinreich
Pulled Pork vom Aktivstall-Schwein, mariniert und gegart
Unser Pulled Pork vom Aktivstall-Schwein ist mariniert und gegart und somit ideal für alle, die einen Pulled Pork Burger genießen möchten, auch wenn im heimischen Garten oder auf dem Balkon kein Platz für einen Smoker ist. Für manche ist Pulled Pork die Königsdisziplin des BBQ. Kalieber nimmt euch bereits einen Teil der Arbeit ab. Denn unsere vorgegarte und marinierte Schweineschulter begeistert mit einer einmaligen Konsistenz und einem unglaublich tollen Geschmack. Egal, ob als Burger oder zusammen mit kaliebrigen Beilagen – unser Pulled Pork gelingt immer! Die Schweineschulter wurde mit verschiedenen Gewürzen und Zutaten, darunter auch Apfelsaft, für mindestens sieben Tage mariniert, anschließend für 16 Stunden geräuchert und abschließend dann für weitere 16 Stunden bei minimaler Temperatur Butterzart gegart.Das Fleisch für diese Mahlzeit stammt von Aktivstall-Schweinen. Bei dem Konzept von Gabi Mörixmann stehen Tierwohl und eine aktive Schweinehaltung im Vordergrund. Den Ferkeln und Schweinen steht viel Platz zur Verfügung und verschiedenen Beschäftigungswelten zur Verfügung, so dass sie stets frei entscheiden können, in welchem Bereich des Stalles sie sich aufhalten möchten. Natürlich proteinreich: Unser mariniertes und gegartes Pulled Pork vom Aktivstall-Schwein ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch natürlich proteinreich. Genau richtig für eine bewusste Ernährung!Zubereitungshinweis: Den Beutel ungeöffnet im Wasserbad bei ca. 45 Minuten erwärmen – nicht kochen! Den Beutel anschließend in einen hitzebeständigen Behälter geben (Achtung heiß!), öffnen und das Fleisch samt Sud hineingeben. Nun mit Hilfe zweier gabeln das Fleisch zerrupfen und mit dem Sud vermengen. Die angegebenen Zubereitungszeiten könne ja nach Gerätetyp variieren.

von 11,13 € bis 20,67 €

Inhalt (≙ Versandgewicht ): von 700 bis 1300 g (15,90 € * / kg)

20,67 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Loinribs vom Aktivstall-Schwein
Die Loinribs vom Aktivstall-Schweine sind ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil sich mit ihnen eine der BBQ-Königsdisziplinen mit Bravour meistern lässt, sondern auch, weil sie von aktiv gehaltenen Schweinen stammen.Die Loinribs, die auch als Kotelettrippchen oder Baby Back Ribs bezeichnet werden, entstammen dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt – das ist den Loin Ribs anzusehen und auch zu schmecken.Die Kotelettrippchen aus Aktivstall-Haltung überzeugen mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Sie sind genau richtig für BBQ- und Smoker-Könige, die es lieben, viel zartes Fleisch vom Knochen zu lutschen. Das Fleisch dieser Rippchen ist saftig und dabei etwas weniger durchwachsen als das der Bauchrippe St. Louis Cut. Die Loin Ribs eignen sich perfekt für die Zubereitung auf dem Grill oder im Smoker und benötigen wie alle Ribs viel Zeit in der Zubereitung. Natürlich werden sie auch gekocht oder im Backofen gegart zum Rippchen-Highlight.Unsere Empfehlung:Typisch amerikanisch werden die Loinribs vom Aktivstall-Schwein mit der 3-2-1 Methode zubereitet. Zuerst werden sie bis zu 3 Stunden im Smoker geräuchert, danach dürfen sie bis zu 2 Stunden mit etwas Flüssigkeit in Butcher Paper eingewickelt auf dem Grill verweilen. Anschließend werden sie ohne Folie 30 Minuten fertig gegrillt. Zwischendurch sollten die Baby Back Ribs mit BBQ-Sauce bepinselt werden. Zum Niederknien!Rezept-Tipp Panierte Boandl Rippchen Rezept-Tipp BBQ-RippchenHinweis:Wir schneiden die Spare Ribs aus dem Kotelett / Rücken. Die Silberhaut muss vor dem Zubereiten entfernt werden.Die angegebene Menge entspricht 1 Rippe. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

von 8,33 € bis 11,90 €

Inhalt (≙ Versandgewicht ): von 700 bis 1000 g (11,90 € * / kg)

11,90 €*
Frische-Grad: tiefgekühlt
Kotelett vom Aktivstall-Schwein
Das Kotelett am Stück vom Aktivstall-Schwein ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil der Kotelettstrang ein perfekter Kotelettbraten aus dem Ofen wird, sondern auch, weil er von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Das Schweinefleisch entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist dem Kotelett am Stück anzusehen und auch zu schmecken!Der Kotelettstrang aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Er eignet sich perfekt zur Zubereitung eines Kotelettbratens am Knochen, verliert beim Garen kaum Wasser und schrumpft somit nur wenig ein. Er bleibt saftig und herzhaft im Biss, so wie ein Kotelett eben sein muss, wenn es auf dem Teller landet. Aus dem Kotelettstrang lassen sich auch einzelne Schweinekoteletts hacken, wenn der Sinn mal nicht nach einem Braten steht.Unsere Empfehlung:Im Ganzen lässt sich das Kotelett am Stück am besten mit viel Zeit und wenig Hitze im Ofen braten bzw. schmoren. Vor dem Servieren wird der fertige Kotelettbraten dann vom Knochen gelöst und in Scheiben geschnitten - der Traum jedes Kotelett- und Braten-Liebhabers!Gut zu wissen:Der Kotelettstrang ist ein Teilstück vom Schwein, der auf dem Rücken - zwischen Nacken und Hinterkeule - beiderseits der Wirbelsäule unter dem Rückenspeck liegt. Wir schneiden das Kotelett am Stück gedrittelt aus dem Strang. Die Schwarte ist bereits entfernt. Bei uns im Shop sind auch einzelne Koteletts vom Aktivstall-Schwein zu kaufen.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1/3 eines Kotelettstranges. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

von 27,00 € bis 29,70 €

Inhalt (≙ Versandgewicht ): von 2000 bis 2200 g (13,50 € * / kg)

29,70 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Bauchrippe St. Louis Cut vom Aktivstall-Schwein
Die Bauchrippe St. Louis Cut vom Aktivstall-Schweine ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil es sich dabei um einen fleischigen BBQ Cut aus den USA handelt, sondern auch, weil sie von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Die Bauchrippe St. Louis Cut entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt – das ist der Bauchrippe anzusehen und auch zu schmecken.Die Bauchrippe St. Louis Cut aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Sie ist genau der richtige Zuschnitt für jeden, der viel Fleisch zwischen den Knochen mag. Es ist langfaseriger und durchwachsener als das Fleisch der Loin Ribs, wodurch es bissfester bleibt, aber besonders saftig wird.Die fleischigen Rippchen St. Louis Cut eignen sich perfekt für die Zubereitung auf dem Grill oder im Smoker und benötigen wie alle Ribs viel Zeit in der Zubereitung. Natürlich werden sie auch gekocht oder im Backofen gegart zum Rippchen-Highlight.Unsere Empfehlung:Typisch amerikanisch wird die Bauchrippe St. Louis Cut mit der 3-2-1 Methode zubereitet. Zuerst wird sie bis zu 3 Stunden im Smoker geräuchert, danach darf sie bis zu 2 Stunden mit etwas Flüssigkeit in Alufolie eingewickelt auf dem Grill verweilen. Anschließend wird sie ohne Folie 30 Minuten fertig gegrillt. Zwischendurch sollte die Bauchrippe mit BBQ-Sauce bepinselt werden. Zum Niederknien!Rezept-Tipp Panierte Boandl RippchenRezept-Tipp BBQ-RippchenGut zu wissen:In den USA ist dieser Zuschnitt auch als SLC, Barbecue Cut oder Kansas City Cut bekannt. Wir lösen die Bauchrippe St. Louis Cut aus dem vorderen Teil des oberen Schweinebauches (Mittelteil der Rippenbögen) gerade aus. Da die unteren Rippenstücke beim Zuschnitt entfernt werden, sind ihre Knochen nicht so gebogen wie bei Kotelettrippen. Die Knorpelleiste der Bauchrippchen wird bereits beim Zuschneiden entfernt, die Silberhaut muss vor dem Zubereiten noch entfernt werden.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1 Rippe. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

von 9,52 € bis 19,04 €

Inhalt (≙ Versandgewicht ): von 800 bis 1600 g (11,90 € * / kg)

19,04 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Gekräuterter Kamm vom Aktivstall-Schwein
Der gekräuterte Kamm vom Aktivstall-Schwein ist ein hochwertiger Schinken, der aus der vor vorderen Nackenpartie, dem sogenannten Kamm, des Tieres entsteht. Dieser wird mit einer harmonischen Kräuterkombination aus Rosmarin, Thymian und Knoblauch geschmackvoll abgerundet und erhält dadurch seinen frischen und kräutigen Geschmack.Unser traditionelles Fleischerhandwerk gepaart mit Kalieber´s Handwerkskunst ergeben in Kombination mit dem von Natur aus schmackhaftem und hochwertigem Schweinefleisch ein feinkaliebriges Endprodukt.Konserviert wird das Ganze lediglich mit Pökelsalz, Luft und ein wenig Ruhe. Am Ende entsteht ein Schmuckstück, welches ohne Geschmacksverstärker und ohne künstliche Farbstoffe einfach nur super lecker ist. Und dieses sollte man auf keinen Fall unterschätzen.Der fein durchgezogene Schinken bester Qualität schmeckt am besten dünn aufgeschnitten, auf einer frischen Stulle, einem Baguette oder auch kombiniert mit Tapas und Antipasti. Geheimtipp: Schinken, Speck und Bacon schmecken auch ohne Stulle sensationell.

Inhalt: 0.3 kg (46,00 €* / 1 kg)

13,80 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Dauerbrenner-Box
Schwein gehabt: Unsere liebsten Traditionswürste in einer Box. Die Kalieber Dauerbrenner-Box überzeugt mit klassischer Fleischer Handwerkskunst, die bereits unsere Großeltern zu schätzen wusste. Ohne künstliche Zusätze! Denn bei uns kommen nur ausgesuchte Zutaten und bestes Fleisch ist die Wurst. Unsere Wiener Würstchen gehören zu den Stars unter den Brühwürsten und schmecken als Snack oder als Einlage in Suppe und Eintopf. Mild geräuchert, innen wunderbar saftig und außen mit knackigem Biss: So müssen die schmecken! Aus bestem Schweinefleisch und einem kleinen, aber feinen Anteil Rindfleisch hergestellt, repräsentieren die Kalieber Wiener unser klassisches Handwerk vorbildlich.Die Klassiker-Probierkiste rund um die Wurst enthält außerdem einen luftgetrockneten Mettwurstring, der sich perfekt als Aufschnitt frisch aufschneiden lässt und auch im Eintopf eine gute Figur macht. "Mett geht immer" ist hier die Devise!Auch Schinkenwurst und Sahneleberwurst dürfen in der Wurst-Dauerbrenner-Box nicht fehlen, gehören sie doch zum Fleischerhandwerk, wie die Luftgitarre zum Heavy Metal. Unsere klassische Schinkenwurst schmeckt Groß & Klein und ist ein Brühwurst-Klassiker aus saftigem Schweinefleisch und Rindfleisch. Ebenso klassisch und nicht mehr aus dem Kalieber-Wurst-Vergnügen wegzudenken, ist unsere Sahneleberwurst. Sie ist ein besonders feinkaliebriger Streichgenuss, der neben Fleisch, Speck und Leber vom Schwein auch echte Sahne und süßen Honig enthält. Die ist so streichzart, da wird das Schwein in der Wurst verrückt!Ein weiterer Klassiker hat seinen Weg in diese Wurst-Probierkiste gefunden und erfreut nicht nur den Gaumen von Bier-Liebhabern. Die Kalieber Bierknacker schmecken zu jedem Getränk und zu jeder Gelegenheit, denn sie locken mit knackigem Biss, feinem Raucharoma und würzigem Schweinefleisch. (Ka)lieber jetzt als nie probieren!

Inhalt: 1.4 kg (23,57 €* / 1 kg)

33,00 €*
Frische-Grad: frische Kühlware