HOF HÖRSTMANN

[Sauenhaltung im Aktivstall-Konzept]

AUS LEIDENSCHAFT

Michael Hörstmann ist einer der Sauenhalter im Aktivstall-Konzept von Gabi Mörixmann. Michael interessierte sich schon früh für die Landwirtschaft und wagte im Jahr 2021, als er den Nebenerwerbsbetrieb seiner Eltern übernahm, den Schritt in die Selbständigkeit. Noch heute ist der Hof Hörstmann ein Familienbetrieb, auf dem Michaels Eltern und ein Onkel tatkräftig mit anpacken.

Zusätzlich zu seiner Leidenschaft blickt Michael auf eine Vielzahl von Erfahrungen zurück: Er ist gelernter Landwirt als auch gelernter Kaufmann, hat schon als Betriebshelfer gearbeitet, sich Betriebe Ausland kennengelernt und durch seine Aktivitäten unterschiedlichste Konzepte der Sauenhaltung kennengelernt.

AKTIVSTALL FÜR SCHWEINE

Seit Michael von dem Konzept der Aktivstall-Schweine gehört hat, bestand bei ihm der Wunsch, selbst an dem Konzept mitzuwirken. So hat er zur Erfinderin und Bündlerin des Aktivstall-Konzeptes, Gabriele Mörixmann, Kontakt aufgenommen. Die Planungen für seinen Sauenstall starteten in gemeinsamer Abstimmung auf die Aktivstallkriterien bereits im Jahr 2017 – eingestallt wurden die ersten Tiere dann im November 2021.

Zu Gabi Mörixmann und den anderen Landwirten, die an dem Konzept mitwirken, pflegt Michael von Anfang an ein enges Verhältnis. Gemeinsam entwickeln sie das Konzept weiter, lernen von den anderen und sorgen zusammen für eine erfolgreiche Vermarktung ihrer Schweine.

DIE SAUEN

Zum Sauenbetrieb von Michael Hörstmann gehören unterschiedliche Teilbereiche. Die belegten Sauen leben in einem Sauenstall mit großer Außenterrasse, die ganzjährig zugänglich ist. Daneben gibt es einen Abferkelstall, in dem die Sauen ihre Ferkel großziehen.

Der Sauenstall ist so ausgelegt, dass die tragenden Sauen ständig frei entscheiden können, in welchem Bereich sie sich aufhalten können. Zusätzlich gibt es Beschäftigungsmöglichkeiten, wie Bürsten, Heuraufen und Stroh. Insgesamt können bis zu 320 Sauen, die ca. 3-4 Jahre alt werden und in dieser Zeit 8-10 Würfe bekommen, gehalten werden.

Zusätzlich gibt es auf dem Hof zwei Eber, die zur Stimulation der Sauen dienen. Die Besamung erfolgt jedoch künstlich. Sobald die Sauen nicht mehr zur Züchtung eingesetzt werden, gehen sie als Schlachttiere ebenfalls zur Schlachterei Brand und werden später bei uns zu Wurst verarbeitet.

DER ABFERKELSTALL

Der große, moderne Abferkelstall punktet mit zahlreichen Innovationen. Besonders stolz ist Landwirt Michael Hörstmann auf die freie Abferkelung, bei der die Sau sich frei in ihrer Box bewegen kann und nicht eingeschränkt ist. Eine automatische Stroheinstreu legt siebenmal täglich Stroh zum Wühlen vor. Mit Stangen am Rand der Box und mit einem abgetrennten Nest für die Ferkel wird gewährleistet, dass die Sau keines der Tiere aus Versehen erdrückt.

Hinzu kommt, dass bereits die Sauen auf Mütterlichkeit gezüchtet wurden. Eine Sau soll ein Nest bauen, gegenüber ihren Ferkeln nicht aggressiv sein und den Menschen nicht als Feind (zum Schutz der Ferkel) sehen.

Dies alles führt dazu, dass Sauen ihre Ferkel oft sogar im Stehen säugen können und so nebenbei noch fressen oder trinken können.

Jede Sau hat im Abferkelstall ihre eigene Bucht. Doch spannend zu beobachten ist, dass die Säugung der Ferkel oft synchron erfolgt. Fängt eine Sau an, ihre Ferkel zu säugen, ziehen die anderen in kürzester Zeit nach.

DIE FERKEL

Nach ca. 4 Wochen Säugezeit im Abferkelstall und spätestens mit einem Gewicht von 10 kg ziehen die Ferkel in einen großen Ferkelstall mit Außenterrasse um. Hier leben die Ferkel, bis sie an die Aktivstall-Höfe Mörixmann, Avermann und Bolte geliefert werden. Kastriert werden sie vorab im Alter von 6/7 Tagen unter Vollnarkose.

Der Ferkelstall ist wie ein großer Tummelplatz mit einer Beschäftigungswelt rund um das Schwein: Überall wuseln neugierige Ferkel herum. Sie erforschen sämtliche Stallbereiche und Spielmöglichkeiten und können es kaum erwarten, Michael mit ihren forschen Schweineschnauzen zu ertasten und zu erschnüffeln. Berührungsängste kennen die Ferkel in diesem Alter nicht, denn sie sind in der Aktivitätszeit einfach nicht zu bremsen. Zur Ruhe dienen beheizte Nester.

DIE FÜTTERUNG

Michael Hörstmann bewirtschaftet ca. 70 ha Acker. Das Futter seiner Tiere besteht größtenteils aus selbst produziertem Getreide (Gerste, Triticale, Roggen und Mais). Auch das verwendete Stroh und Heu stammt von den eigenen Flächen. Zusätzlich verwendet Michael Ergänzungsmittel wie Proteinträger und Mineralstoffe.

Die Fütterung läuft auf dem Hof in vielen Teilen automatisch. Im Sauenstall weiß die Fütterungsanlage zu jedem Zeitpunkt, in welchem Stadium sich eine Sau befindet und wie viel Futter ihr an welchem Tag noch zur Verfügung steht.

Dieses Verfahren wird auch im Abferkelstall eingesetzt, um die bestmögliche Versorgung der Tiere zu gewährleisten. Zusätzlich gibt es dort eine Schnecke, die in regelmäßigen Abständen Stroh-Streu von der Decke rieseln lässt. Dieses Streu dient den Tieren sowohl als Futter aber auch als Anregung für Aktivität.

NACHHALTIGKEIT

Für Michael Hörstmann spielen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Transparenz eine große Rolle. Auf seinen Äckern setzt der Landwirt deshalb auf Bio-Diversität und biologische Vielfalt. Dazu gehören beispielsweise vielfältige Zwischenfrüchte, die Insekten und Wild anlocken sollen, aber auch Uferlandstreifen.

In dem Aktivstall-Konzept von Gabi Mörixmann sieht Michael eine große Chance. Voller Tatendrang arbeitet er an der Weiterentwicklung seines Sauenstalles, dessen Entwicklung noch längst nicht abgeschlossen ist.

DAS KONZEPT

Das Aktivstall-Konzept von Gabi Mörixmann bietet eine Beschäftigungswelt mit ganz viel Abwechslung in Bewegung und Fütterung rund um das Schwein. Gabi Mörixmann entwickelt das Aktivstall-Konzept fortlaufend weiter und bündelt mittlerweile 7 Aktivstall-Landwirte/-innen in ihrem Konzept, in dem die Betriebe in geschlossenen und nachhaltigen Kreisläufen aus Ackerbau und tiergerechter Schweinehaltung, zurück bis zur Sau und den geborenen Ferkeln, transparent arbeiten. Das Konzept ist kontrolliert als auch zertifiziert und der Tierschutz Düsseldorf befürwortet das ganzheitlich durchdachte Konzept entlang der gesamten Wertschöpfungskette.


WURST & FLEISCH VOM AKTIVSTALL-SCHWEIN

Haxe vom Aktivstall-Schwein, mariniert und vorgegart
Ihr wollt sie? Ihr kriegt sie! Die einzig wahre Kalieber-Schweinshaxe vom Aktivstall-Schwein. Mit Geling-Garantie!Unsere marinierte und vorgegarte Haxe ist Oktoberfestfeeling pur. Mit dem Bewusstsein, sich für die beste Tierwohlhaltung entschieden zu haben. Schonend vorbereitet mit ausgewählten Kräutern und Gewürzen, ist das Schweinekalieber garantiert ein echter Kracher. Ihr habt den Ofen, wir bringen die Hax´n, das Einzige, was Ihr noch tun müsst, ist, die Schwarte einzuschneiden und abzuwarten. Den Rest macht der Backofen! Der Genuss steht dann ganz auf eurer Seite.Freut euch auf eine saftige Schweinshaxe aus dem heimischen Backofen mit knuspriger Kruste.Zubereitungshinweis:Haxe aus dem Beutel nehmen und aufliegendes Gelee abstreichen, damit die Kruste schön kross werden kann. Die Schwarte rautenförmig einschneiden. Mit der Schwartenseite nach oben auf ein geeignetes Kochgeschirr (z.B. Backblech oder Pfanne) legen und für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten (145-150°C/Heißluft) Backofen geben. Anschließend die Haxe kurz rausnehmen und abgedeckt beiseitestellen, bis der Backofen auf 240-250°C aufgeheizt ist. Dann die Haxe wieder in den Ofen schieben und für 10-15 Minuten knusprig backen. Die angegebenen Zubereitungszeiten können je nach Gerätetyp variieren.

von 13,23 € bis 20,79 €

Inhalt (≙ Versandgewicht ): von 700 bis 1100 g (18,90 € * / kg)

20,79 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Luftgetrocknete Mettenden vom Aktivstall-Schwein
Luftgetrocknete Mettenden sind für uns im Norden in etwa das, was dem Italiener seine Salami ist. Wir könnten diese leckeren Mettwürste auch niedersächsische Salami nennen, da ihre Herstellung ähnlich ist, aber Mettworst" klingt eindeutig mehr nach Norden. Oder hat schon mal jemand "Moin" und "Salami" in einem Atemzug gehört? Wir auch nicht! Für uns im Oldenburger Münsterland gibt es jedenfalls nicht Besseres als ordentliche Mettenden.Wie es sich für luftgetrocknete Mettwurst gehört, die als Kochmettwurst mit in den Eintopf kommt, ist das Schweinefleisch fein zerkleinert und es wird auf zusätzlichen Speck verzichtet. Die Masse beinhaltet keinen Schnickschnack und ist herrlich ursprünglich, so wie es sich für Mettenden eben gehört. Keine künstlichen Aromen oder chemischen Geschmacksverstärker, sondern ausschließlich hochwertige Zutaten und Fleisch aus Aktivstall-Haltung, die für anständiges Fleischerhandwerk mit Liebe zu guter Wurst selbstverständlich sind. Mehr braucht eine gute Kochmettwurst auch nicht!Kalieber luftgetrocknete Mettenden sind naturgereift im Schweinedarm und eine herzhafte Köstlichkeit, die als typische Winterklassiker vielen Eintopfgerichten und winterlichen Suppen würzigen Geschmack verleihen. Mit viel Ruhe und Gelassenheit im perfekten Klima getrocknet, ist diese Kochmettwurst der Traum eines jeden Grünkohl-Liebhabers. Natürlich schmecken die Mettenden auch zu Steckrüben, Möhren, Erbsen, Kartoffeln und Co., denn Mett geht irgendwie immer! Einfach im selben Topf oder separat in Brühe gar ziehen lassen und schon entsteht ein feinkaliebriges Gericht mit deftiger Einlage, das Groß und Klein, Alt und Jung gleichermaßen begeistern wird. Wir bieten übrigens die Mettenden auch geräuchert an. Jetzt Mettenden kaufen!

Inhalt: 0.45 kg (16,33 €* / 1 kg)

7,35 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Kotelett vom Aktivstall-Schwein
Das Kotelett am Stück vom Aktivstall-Schwein ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil der Kotelettstrang ein perfekter Kotelettbraten aus dem Ofen wird, sondern auch, weil er von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.Das Schweinefleisch entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist dem Kotelett am Stück anzusehen und auch zu schmecken!Der Kotelettstrang aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Er eignet sich perfekt zur Zubereitung eines Kotelettbratens am Knochen, verliert beim Garen kaum Wasser und schrumpft somit nur wenig ein. Er bleibt saftig und herzhaft im Biss, so wie ein Kotelett eben sein muss, wenn es auf dem Teller landet. Aus dem Kotelettstrang lassen sich auch einzelne Schweinekoteletts hacken, wenn der Sinn mal nicht nach einem Braten steht.Unsere Empfehlung:Im Ganzen lässt sich das Kotelett am Stück am besten mit viel Zeit und wenig Hitze im Ofen braten bzw. schmoren. Vor dem Servieren wird der fertige Kotelettbraten dann vom Knochen gelöst und in Scheiben geschnitten - der Traum jedes Kotelett- und Braten-Liebhabers!Gut zu wissen:Der Kotelettstrang ist ein Teilstück vom Schwein, der auf dem Rücken - zwischen Nacken und Hinterkeule - beiderseits der Wirbelsäule unter dem Rückenspeck liegt. Wir schneiden das Kotelett am Stück gedrittelt aus dem Strang. Die Schwarte ist bereits entfernt. Bei uns im Shop sind auch einzelne Koteletts vom Aktivstall-Schwein zu kaufen.Hinweis:Die angegebene Menge entspricht 1/3 eines Kotelettstranges. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

von 27,00 € bis 29,70 €

Inhalt (≙ Versandgewicht ): von 2000 bis 2200 g (13,50 € * / kg)

29,70 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Klassiker-Box
Diese Box hält, was sie verspricht: Klassiker. Ursprünglich, traditionell und typisch für Fleischer Handwerkskunst. Unsere traditionsreichen Wurst-Klassiker und Schinken sind etwas für die ganze Familie und stecken voll mit natürlichen, ausgesuchten Zutaten. So schmeckt echte Fleischer-Handwerkskunst ohne Chemie! Endlich in der praktischen Klassiker-Box!Wiener Würstchen gehören zum Fleischerhandwerk wie Sterne zu Hollywood. Diese saftigen, mild geräucherten Brühwurst-Klassiker mit knackigem Biss bestehen aus bestem Schweinefleisch und einem kleinen, aber feinen Anteil Rindfleisch. Egal, ob zum Kartoffelsalat, im Eintopf oder als Snack – Kalieber Wiener Würstchen haben ihren Stern auf dem Walk of Fame mehr als verdient.Gurkensülze ist ein herzhaft-frischer, schnittfester Aspik-Klassiker aus Schweinefleisch, Zwiebeln und sauer eingelegten Gurken, der auch figurbewussten Genießern schmeckt. Leicht säuerlich und mit einer Optik, die sich sehen lassen kann, bietet die Kalieber Gurkensülze vergurkten Genuss zu kernigem Brot, Bratkartoffeln oder Räucherforelle. Unbedingt ausprobieren!Die milde Sahneleberwurst kommt als Klassiker unter den feinen Leberwürsten in die Kalieber Klassiker-Box. Sie enthält neben bestem Schweinefleisch, Speck und Leber auch echte Sahne und ist harmonisch abgestimmt mit Zwiebeln, Rohrzucker und Honig. Dieser besonders sahnige Streichgenuss schmeckt Groß & Klein, Alt & Jung garantiert.Als Vertreter der kernigen Leberwürste darf die Hausmacher-Kräuter-Leberwurst vom Bunten Bentheimer Schwein nicht in dieser Box fehlen. Die mittelfeine Leberwurst zum Streichen wurde unter anderem mit Majoran, Thymian, Zwiebeln und Luisenhaller Siedesalz und ist so zu einem hausgemachten, geschmacksintensiven Streichgenuss geworden.In der Kalieber Klassiker-Box hat auch unsere Ringsalami vom Bunten Bentheimer Schwein Platz gefunden. Die luftgetrocknete, mediterran gewürzte Salami schmeckt frisch aufgeschnitten am besten und verfeinert so Frühstücksbrötchen, Brotzeit, Pausenbrot oder auch die selbstgemachte Pizza am Abend.Als Klassiker unter den Snack-Würsten packen wir die über Buchenholz geräucherten Bierknacker in diese Box. Die herzhaften Knacker bestehen aus bestem Schweinefleisch und tollen Gewürzen, beinhalten allerdings kein Bier – sie schmecken dazu aber besonders gut! Versprochen!Der klassische Knoblauch-Karreespeck vom Bunten Bentheimer Schwein macht noch einmal ganz deutlich, wie wichtig Handarbeit, Sachverstand und Liebe zum Handwerk sind, um ein tolles Endprodukt zu erhalten. Der Speck ist traditionell von Hand gesalzen, luftgetrocknet und versprüht einen Hauch Knoblauch. Wie es sich für einen echten Kalieber Klassiker gehört, ist er zart im Biss und wird am besten ganz frisch aufgeschnitten.Man muss klassische Musik nicht mögen. Diese Box jedoch schon!Jetzt Klassiker genießen!

Inhalt: 1.82 kg (29,67 €* / 1 kg)

54,00 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Neu
Heinrich-Box
Unsere Heinrich-Box ist eine Hommage an den Großvater unserer Chefin Sarah, der im Jahr 1948 ein Fleischerfachgeschäft eröffnete und damit den Grundstein für ein Familienunternehmen gelegt hat, aus dem später auch Kalieber hervorgegangen ist. Mit dieser Box setzen wir ein Statement für Delikatessen und Genuss der ganz besonderen Art. Freut euch auf ganz besondere Kalieber sowie Klassiker, die noch so schmecken wie zu den Zeiten unserer Großeltern.Bei unserem Bacon-Salz trifft knuspriger Bacon vom Aktivstall-Schwein aus dem Kirschholzrauch auf grob gekörntes Luisenhaller Siedesalz. Der süßlich-deftiger Räuchercharakter sorgt für den ganz besonderen Knusper-Kick im Mund.Dazu gibt es den gekräuterter Kamm vom Aktivstall-Schwein, unseren einmaligen Schinken vom Rosmarin, Thymian, Knoblauch und mehr. Diesen Schinken muss man probiert haben!Unsere traditionelle Gurkensülze vom Aktivstall-Schwein weckt nicht nur Erinnerungen, sie ist mit ihrem einmaligen Geschmack auch eine Delikatesse, die zu jeder Jahreszeit für Genuss auf der Stulle sorgt. Eine Salami, die keine ist: Unsere Kochsalami vom Aktivstall-Schwein ist eine Delikatesse der ganz besonderen Art. Diese grobe Brühwurst solltet ihr unbedingt probieren!Rillettes vom Bunten Bentheimer Schwein kennt nicht jeder. Die französische Delikatesse ist eine einmalige Versuchung mit zahlreichen Gewürzen, die auf Baguette oder Brot für einmalige Momente sorgt. Dagegen ist die klassische Sahneleberwurst vom Aktivstall-Schwein ein Klassiker schlechthin. Wer als Kind eine solche Leberwurst auf der Stulle hat, denkt sein ganzes Leben lang wehmütig an diese Momente mit den Großeltern zurück. Und wo wir gerade beim Thema sind: Darf es noch eine Scheibe Wurst sein? Natürlich! Deshalb haben wir euch auch unsere einmalige Schinkenwurst vom Aktivstall-Schwein mit in diese Box gepackt! Am Ende kommen wir erneut auf Heinrich zurück. Ohne die Zungenrotwurst würde es Kalieber in der heutigen Form vermutlich nicht geben, denn mit ihr begann der wirtschaftliche Aufstieg des Familienunternehmens von Heinrich Schulte. Genau deshalb gehört die Zungenrotwurst vom Aktivstall-Schwein als deftiger Brotbelag und feinkaliebrige Delikatesse unbedingt mit in diese Box!

Inhalt: 1.42 kg (33,80 €* / 1 kg)

48,00 €*
Frische-Grad: frische Kühlware
Dauerbrenner-Box
Schwein gehabt: Unsere liebsten Traditionswürste in einer Box. Die Kalieber Dauerbrenner-Box überzeugt mit klassischer Fleischer Handwerkskunst, die bereits unsere Großeltern zu schätzen wusste. Ohne künstliche Zusätze! Denn bei uns kommen nur ausgesuchte Zutaten und bestes Fleisch ist die Wurst. Unsere Wiener Würstchen gehören zu den Stars unter den Brühwürsten und schmecken als Snack oder als Einlage in Suppe und Eintopf. Mild geräuchert, innen wunderbar saftig und außen mit knackigem Biss: So müssen die schmecken! Aus bestem Schweinefleisch und einem kleinen, aber feinen Anteil Rindfleisch hergestellt, repräsentieren die Kalieber Wiener unser klassisches Handwerk vorbildlich.Die Klassiker-Probierkiste rund um die Wurst enthält außerdem einen luftgetrockneten Mettwurstring, der sich perfekt als Aufschnitt frisch aufschneiden lässt und auch im Eintopf eine gute Figur macht. "Mett geht immer" ist hier die Devise!Auch Schinkenwurst und Sahneleberwurst dürfen in der Wurst-Dauerbrenner-Box nicht fehlen, gehören sie doch zum Fleischerhandwerk, wie die Luftgitarre zum Heavy Metal. Unsere klassische Schinkenwurst schmeckt Groß & Klein und ist ein Brühwurst-Klassiker aus saftigem Schweinefleisch und Rindfleisch. Ebenso klassisch und nicht mehr aus dem Kalieber-Wurst-Vergnügen wegzudenken, ist unsere Sahneleberwurst. Sie ist ein besonders feinkaliebriger Streichgenuss, der neben Fleisch, Speck und Leber vom Schwein auch echte Sahne und süßen Honig enthält. Die ist so streichzart, da wird das Schwein in der Wurst verrückt!Ein weiterer Klassiker hat seinen Weg in diese Wurst-Probierkiste gefunden und erfreut nicht nur den Gaumen von Bier-Liebhabern. Die Kalieber Bierknacker schmecken zu jedem Getränk und zu jeder Gelegenheit, denn sie locken mit knackigem Biss, feinem Raucharoma und würzigem Schweinefleisch. (Ka)lieber jetzt als nie probieren!

Inhalt: 1.4 kg (23,57 €* / 1 kg)

33,00 €*
Frische-Grad: frische Kühlware