Zu "ankerkraut" wurden 73 Produkte gefunden

Filter
Ankerkraut Pommes Frites Salz
Ankerkraut sorgt mit seinem Pommes Frites Salz dafür, dass eure Kartoffel-Beilage das Highlight auf dem Esstisch wird! Ankerkrauts Gewürzsalz passt zu Kartoffeln, Süßkartoffeln, Polenta aber auch zu Bratkartoffeln, Gratin oder Kartoffelrösti und verleiht eurem Essen einen würzen Geschmack! Circa 2 EL für 500g Kartoffeln.
6,00 €*
Ankerkraut Gänse- und Entenbraten
Ob Backofen oder Grill: Diese Trockenmarinade für Geflügel sorgt dafür, dass euer Enten- oder Gänsebraten perfekt wird. Für eure Martins- oder Weihnachtsgans hat Ankerkraut seinem Gewürzsalz unter anderem Kümmel, Liebstöckel und Salbei hinzugefügt, damit das Federvieh so gut schmeckt. Einfach den Vogel ausnehmen, innen wie außen dick mit dem Ankerkraut-Gewürzsalz einreiben und dann garen.Circa 1-2 EL für 250 g Geflügel.
5,50 €*
Ankerkraut Buletten & Fleischpflanzerl
Mit dieser Gewürzmischung werden Hack und Hamburger immer ein Gericht! Die Ankerkraut-Gewürzmischung ist die Allzweckwaffe für alles, was durch den Wolf gedreht wurde. Kinderleicht haucht ist Buletten und Fleischpflanzerl Leben ein und erhaltet schmackhafte Leckerbissen. Circa 2-4 EL auf 500g Hackfleisch.
8,00 €*
Ankerkraut Bauchfleisch Gewürz
Knusprig krosse Kruste außen und saftig zartes Fleisch innen. Mit dieser Gewürzmischung für unwiderstehlich gutes Bauchfleisch ist dies kein Problem. Damit euch leckeres Bauchfleisch gelingt, bekommt ihr hier die Wunderzutat an die Hand, die aus jeder Schwarte ein schweinisches Träumchen zaubert. Dazu das Fleisch vor dem Garen großzügig mit unserer Gewürzmischung einreiben, denn durch das enthaltene Meersalz wird Wasser entzogen. Das sorgt für eine wunderbar knusprige Kruste, die ihr euch in euren kühnsten Träumen nicht leckerer hättet vorstellen können! Dazu passen ebenbürtig deftige Beilage wie Sauerkraut und Kartoffelpüree.2-3 TL für 250g Fleisch.
8,00 €*
Ankerkraut Pull that Piggy
Mit Pull that Piggy von Ankerkraut gelingt euch jedes Schweinefleisch. Der BBQ-Rub mit sorgt mit seinen würzigen Zutaten dafür, dass euer Pulled Pork legendär wird. Die leicht scharfe Trockenmarinade ist genau richtig für den amerikanischen BBQ Hammer. Öl, Senf & Pull that Piggy, dann 12-24 Stunden ruhen lassen. Und ab auf den Grill! Circa 1-2 EL für 250 g Fleisch.
8,50 €*
Ankerkraut Beef Booster
Beef Booster ist die ultimative Trockenmarinade für Rindfleisch. Die Mischung aus Kreuzkümmel, Paprika, Fenchen und einer Spur von Lavendel sorgt für schmackhafte Momente. Egal, ob Rippchen, Brisket oder Sonntagsbraten. Dieser BBQ-Rub lohnt sich einfach!Circa 1-2 EL für 250g Fleisch.
8,50 €*
Neu
Ankerkraut Gewürzkirmes
Beim BBQ-Rub Gewürzkirmes ist von allem und für jeden etwas dabei. Denn hier dreht sich alles um eine einmalige Gewürzzubereitung für Fleisch.Die würzige Trockenmarinade, kreiert von den vier Grillkameraden des gleichnamigen Food-Blogs, ist tatsächlich Kirmes pur. Salz und Zucker, Jalapeño und Mango, Pfeffer und Mango.Einfach in das Grillgut einmassieren und ab geht die Fahrt!
9,00 €*
Ankerkraut Küstenkruste
Die Küstenkruste gehört dem Lachs. Und nur dem Lachs! Denn beides passt einfach richtig gut zusammen. Wie der Wind und das Meer. Küstenkruste beschreibt diesen Rub für Lachs ziemlich gut. Bei der Namensgebung und der Zusammenmischung hat sich der Blogger Sascha, auch "Küstenglut" genannt, mal wieder selbst übertroffen. Der Mix aus Zucker und Salz, kombiniert mit Pfeffer, Knoblauch, Piment, Dill, Kampott, Zwiebel, Senfmehl, Fenchel und Anis gibt dem Fisch eine einzigartige Note die euch ins Geschmacksnirvana begleiten wird.Ihr reibt den rohen Lachs mit der würzenden Mischung ein und backt ihn anschließend im Ofen. Probier's aus!Gewürz großzügig auf den Lachs streuen, so dass der Fisch gut bedeckt ist.
8,50 €*
Ankerkraut Kokosblütenzucker
Grober Kokosblütenzucker ist süß mit einem Hauch Karamell. Ideal zum Kochen & Backen. Aber auch grandios zum Süßen von Getränken, Waffeln oder Desserts. Muss man probiert haben. Kokoszucker wird aus dem kostbaren Kokosnektar, dem Saft der Kokosblütenknospe, gewonnen und überzeugt mit seiner außergewöhnlichen Farbe und dem ganz besonderen Geschmack.
5,50 €*
Ankerkraut El Loco
Mischung würzender Zutaten für Saucen & Eintopf – mit El Loco von Ankerkraut begeistert ihr jeden Fan der südamerkanischen Küche. El Loco begeistern mit Zutaten wie getrockneter Tomate, Kakaonibs, Chili und Jalapeno. Direkt ums Grillfleisch geht’s aber nicht. Vielmehr um den Kick der Dips, dunklen Soßen oder Beilagen. Unfassbar lecker ist ein „El Loco“-Kartoffelstampf. Ihr könnt aber auch einen genialen Dip für Tortillachips zubereiten: 400 Gramm Kidneybohnen abtropfen und bei mittlerer Hitze im Topf erwärmen. Drei Esslöffel Gewürz mit genauso viel Wasser mischen und kurz ziehen lassen, dann zu den Bohnen geben. Nach 15 Minuten zerdrücken, in eine Schale umfüllen und genießen.
9,50 €*
Ankerkraut Feurige Süße
Die Feurige Süße ist die teuflische Verführung aus Zucker und Gewürzen. Mit Ankerkraut wird es feurig, süß aber auch unwiderstehlich.Diese Kombination aus hochwertigen Gewürzen ist ein feuriges Wunder, das sich niemand entgehen lassen sollte, der es sowohl süß als auch leicht feurig mag.Feurige Süße verfeinert Obstsalate, Milchreis und Porridge und hinterlässt eine angenehme Schärfe auf der Zunge.Unbedingt probieren (oder heimlich untermischen)!
7,00 €*
Ankerkraut Kurkuma (gemahlen)
Kurkuma ist die Basis vieler Currymischungen. Vor allem in der indischen und nordafrikanischen Küche wird es jedoch auch als Einzelgewürz eingesetzt.Kurkuma duftet leicht nach Ingwer und schmeckt recht würzig, ist aber vom Geschmack etwas bitterer als Ingwer. Es wird überwiegend sehr fein gemahlen angeboten und sehr selten als ganze Wurzel. Bei der Verarbeitung des Pulvers ist Vorsicht geboten, da es überall seine intensiv gelbe Farbe hinterlässt.Das grellgelbe Pulver passt wunderbar zu Reis- und Nudelgerichten, verschiedenen Suppen, Saucen sowie Mayonnaisen. Er würzt auch Fisch, Meeresfrüchte, Rindfleisch, Geflügel und Eier, Gemüsecurrys und auch Chutneys. Bei der Zubereitung sollte nicht zu viel von dem Pulver verwendet werden, da sich die aromatische Wirkung sehr intensiv entfaltet.Ja nach Bedarf verwenden.
5,50 €*
Ankerkraut Scharfe Braut
Hier kommt eine sehr scharfe Braut! Diese Gewürzzubereitung für Fleisch ist der absolute Schärfekick für euren Grill.Schärfen bis der Arzt kommt. Aber Vorsicht: Bitte löst keinen Flächenbrand aus! Die scharfe Braut kickt mit Cayennepfeffer und jeder Menge Chilischrot alles, wofür ihr mutig genug seid. Sie ist ideal zum individuellen Nachwürzen. So kann jeder selber entscheiden, wie heiß es werden darf. Feuerfreunde dürfen natürlich hemmungslos würzen. Je nach Bedarf würzen.
8,50 €*
Ankerkraut Bockshornklee
Egal, ob in Indien oder in Europa: Gemahlener Bockshornklee ist die Basis zahlreicher Küchen weltweit. Und schon die alten Ägypter kannten und nutzen Bockshornkleesaat bereits, und vor den Ägyptern wurden die kleinen „gehörnten“ Samen tatsächlich jedoch schon in Indien eingesetzt. Und noch heute kommt nahezu keine indische Currymischung ohne Bockshornklee aus. Und auch in Europa wurde Bockshornklee kulinarisch bekannt als würziges, leicht herbes Gewürz in Brot oder zu Fleisch, er passt aber auch zu Gemüse wie Zucchini oder Blumenkohl.Bockshornklee wird durch seinen unverwechselbaren, leicht bitteren Geschmack geschätzt, der sich ein wenig mit dem von Sellerie vergleichen lässt. Er lässt sich wunderbar in herzhafte Speisen integrieren, um diesen eine leicht herbe, würzige Note zu geben.Oder auch als Tee genießen: Wie wäre es statt dem immer gleichen Heißgetränk mit einer neuen, würzigen Variante? Bockshornklee Tee überzeugt mit seinem besonderen Aroma auf ganzer Linie! So kommt es neben Fenchel und Anis auch in vielen Stilltees für Babys zum Einsatz. Schon wenige Teelöffel des Bockshornklees reichen aus, um einen aromatischen Tee aufzugießen. Die zermahlenen Samen sollten dazu erst mit kaltem Wasser übergossen und zum Aufquellen stehen gelassen werden - erst dann heiß aufgießen, durchsieben und genießen. Bockshornklee Kapseln sind für den Tee eher unpraktisch. Seinen Namen erhielt das Bockshornklee durch seine Blattform, die durch eine dreieckige Form an kleine Hörner erinnert. Die ursprünglich aus Asien kommende Pflanze ist auf der ganzen Welt und vor allem im Mittelmeerraum zu finden.
5,00 €*
Ankerkraut Mac’n‘Cheese
Cheese is all you need! Wie wäre es mit einem cremig käsigen Nudelauflauf? Dann ist Ankerkraut Gewürzmischung Mac’n’Cheese auf jeden Fall das rauchig-würzige Plus für eure Käsenudeln oder Lasagne.  Was macht Mac'n'Cheese so besonders? Es ist die perfekte Balance zwischen cremig und fest und hat eine ausgewogene Würzung. Das Mac'n'Cheese Gewürz wird euch sofort das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen, versprochen! Gerösteter Knoblauch, geräucherte Paprika und Chili bringen den Kick, den es für wirklich gute Mac'n'Cheese braucht.
9,00 €*
Ankerkraut Patatas Bravas
Lust auf die knusprigen, kleinen, spanischen Kartoffelecken? Dann darf eines nicht fehlen: der Original-Dip dazu. Patatas Bravas ist eines der beliebtesten Tapas Gerichte. Und völlig zurecht! Denn bei den knusprigen, kleinen Kartoffelecken läuft jedem das Wasser im Mund zusammen. Ankerkraut Patatas Braves ist eine Mischung würzender Zutaten zum Einmischen in Quark. Die Zubereitung im Grill ist super einfach: Gekochte Kartoffeln schälen und in zwei Zentimeter große Würfel schneiden, nach Belieben würzen und auf einem Blech bei 230° Celsius 10-15 Minuten goldgelb grillen. Dann noch den Dip zubereiten. Je nach Gusto mischt ihr zwei bis vier Teelöffel der Gewürzzubereitung in 200 Gramm Quark und 50 Gramm Mayonnaise. Was übrigens richtig gut dazu passt sind Pinchos morunos, die Fleischspieße der spanischen Art.
5,50 €*
Ankerkraut Steakpfeffer No. 1
Wir perfektionieren euer Steak: Mit Steakpfeffer No. 1 von Ankerkraut macht ihr aus eurem gegrillten oder gebratenen Steak ein neues Weltwunder.Diese Gewürzzubereitung für Steaks bringt euch einen einmaligen Steakpfeffer nach Hause. Neben fast 50 % Pfeffer runden Meersalz und verschiedene Gewürze das Geschmackserlebnis ab.Genau so muss ein Steak schmecken!
5,50 €*
Ankerkraut Honey Mustard
Ja, dieser Senf-Rub ist eine Versuchung, das ihr bislang vielleicht nicht kanntet. Honey Mustard sorgt sowohl bei Schwein als auch bei Hähnchen für einen unglaublichen senf-süßlichen Geruch. Genuss pur!Honig und Senf gehören einfach zusammen. Und wer Senf mag, wird diesen BBQ-Rub lieben. Euer Grillgut lässt sich mit dieser einmaligen Gewürzmischung super einfach zu einem Senf-Erlebnis verwandeln, das Jung und Alt gefällt.Auch perfekt zum Anrühren einer leckeren Honig-Senf-Sauce. Unbedingt probieren!
9,00 €*
Ankerkraut BigButter
Mit BigButter wird jede Tomaten-Knoblauch-Butter ein Gedicht! Und dazu müsst ihr nicht einmal reimen können. Diese Mischung würzender Zutaten holt das Beste aus der Butter heraus. „Big Meat Love“ hat sich damit selbst übertroffen.Und euch läuft ganz sicher auch schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ihr daran denkt, wie diese Butter über dem frisch gegrillten Steak zerläuft, oder?Ein bisschen Tomatenchips mit Knoblauch, Chili, Meersalz, geräucherte Paprika, geräucherte Jalapeno, ein wenig Zwiebel und Rohrzucker ergeben die perfekte Gewürzmischung für eure neue Lieblingsbutter.3 EL BigButter-Gewürz in 3 EL Wasser reichen für 250 g Butter
8,50 €*
Ankerkraut Eintopfgewürz
Wer Fleisch mag, mag auch guten Eintopf! Am besten von der Oma frisch zubereitet – mit einer leckeren Mettwurst und etwas Bauchspeck. Da fehlt nur noch die passende Gewürzmischung!Mit einem Eintopf macht ihr zu Hause jeden glücklich und müsst nicht stundenlang in der Küche stehen. Gemüse schnippeln, Brühe und Ankerkraut Eintopf Gewürz rein, fertig! Ihr habt noch übriggebliebenes Gemüse im Kühlschrank? Ab in den Topf damit, denn Eintopf ist unendlich wandelbar und somit für jeden Geschmack was dabei. Langeweile wird bei Eintöpfen definitiv nicht aufkommen!
5,50 €*
Ankerkraut Zitronengras gemahlen
Das gemahlene Zitronengras von Ankerkraut ist der Klassiker chinesischer und thailändischer Küche. Der zitronige Geschmack und die fruchtig-frische Note gibt euren Speisen einen exotischen und aufregenden Touch.Zitronengras passt ideal zu gebratenen Weidegockeln, aber auch zu Soßen, Suppen, Currys, Chutneys oder Reisgerichten. Und wirkliche Experten zaubern damit sogar richtig gute Dips!Das gemahlene Zitronengras gehört zur asiatischen Küche wie beispielsweise die heimische Petersilie zur deutschen Küche.Ihr braucht noch mehr Argumente? Zitronengras eignet sich hervorragend als in Anti-Mücken-Kerzen oder als Duftlampenöl.Viel Spaß beim Genießen!
4,50 €*
Ankerkraut Porkalypse
Für leckere Schweinereien am Grill: Mit diesem BBQ-Rub setzt ihr euer Grillfleisch filmreif in Szene! Zeigt allen, was ihr am Grill draufhabt!Zusammen mit dem Grill-Blogger Don Caruso hat Ankerkraut einen Rub für gegrillte Leckereien vom Schwein entwickelt, bei dem sich selbst der gute Herr Coppola die Finger lecken würde. Denn was ist unwiderstehlicher als der Geruch von Schweinefleisch am Morgen??Als tapferste Griller in der Nachbarschaft bekommt ihr jetzt das Werkzeug in die Hand, mit dem ihr die Ära des immer gleich gewürzten Schweinefleisches beenden kannst! Je nach Bedarf würzen.
9,00 €*
Ankerkraut Bratkartoffel Gewürz
Egal ob Bratkartoffeln pur oder rustikales Bauernfrühstück: Kartoffel-Hausmannskost ist deftig, bodenständig und lecker.Einfach Kartoffeln kochen, abgießen, pellen und in dicke Scheiben schneiden. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin brutzeln. Während des Anbratens ca. 2-3 Teelöffel Bratkartoffel Gewürz hinzugeben, von beiden Seiten braun braten und Speck hinzugeben. Lecker!
5,50 €*
Ankerkraut Muskatnuss gemahlen
Gemahlener Muskatnuss ist eine aromatische Würze für den feurigen Geschmack. Wer also keine Nuss zu Hause hat, liegt mit dieser gemahlenen Variante genau richtig.Die altbewährte Muskatnuss eignet sich dabei nicht nur für Kartoffelbrei, Spinat oder Käsefondue, sondern sie sorgt auch bei vielen anderen Gerichten für eine feurige Schärfe mit einem Hauch von Bitterkeit. Muskatnuss ist vor allem vielseitig einsetzbar. Kartoffelgerichte, Gemüse, Suppen und Eintöpfe schreien quasi danach. Aber auch Süßspeisen wie Quark, Gebäck oder Chutneys werden durch einen Hauch Muskatnuss abgerundet. Damit sie nicht ihr Aroma verliert, empfiehlt es sich, die Muskatnuss erst am Ende des Kochens hinzuzufügen. Und es gilt: Weniger ist mehr!
4,50 €*