Falsches Filet vom Weidekalb

19,09 €*

Aktuell nicht verfügbar

Frische-Grad

Mit dem Absenden des Formulars akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen.

Produktnummer: SW10788.1
Produktinformationen "Falsches Filet vom Weidekalb"

Das falsche Filet vom Weidekalb ist ein saftiges und aromatisches Erlebnis, das bei richtiger Zubereitung auf der Zunge zergehen wird. Das magere und zarte, hellrote Kalbsfleisch sorgt für einen einmaligen Geschmack.

Dabei ist es völlig wurscht, ob ihr das Falsche Filet auf den Grill oder in die Pfanne haut. Das mit feinen Fettäderchen durchzogene Fleisch findet seinen Höhepunkt sowieso. Vorausgesetzt ihr kümmert euch gut darum.

Mit dem Falschen Filet vom Weidekalb unterstützt ihr das Weidekalb-Konzept verschiedener Landwirte. Die Tiere stammen allesamt aus muttergebundener Aufzucht und wachsen, je nach Rasse und Landwirt, entweder gänzlich zusammen mit der Mutterkuh in einer Mutterkuh- bzw. Milchkuhherde auf oder später im Herdenverband mit Altersgenossen. Geschlachtet werden die Tiere im Alter von bis zu 8 Monaten.

Dabei sorgt das Konzept in vielerlei Hinsicht für mehr Tierwohl. Denn Muttermilch, Weidehaltung und Herdenverband sorgen für ein behütetes Heranwachsen der Tiere. Dabei ernährt sich das Kalb fast ausschließlich von Muttermilch und naturbelassenem Grünfutter.

Zubereitung:

Da das falsche Filet von einer dicken Sehne durchzogen ist, eignet es sich nicht zum Kurzbraten. Es gibt ein ausgezeichnetes Bratenstück und Gulaschfleisch ab, das nach mittlerer Schmorzeit butterweich und zart oder als eingelegter Sauerbraten besonders mürbe wird. Auch zum Kochen ist es gut geeignet, solange dies langsam und bei niedriger Temperatur geschieht.

Beliebt ist das falsche Filet auch zum Zubereiten von Beef Tatar. Dafür muss die Sehne natürlich zuvor sorgfältig entfernt werden.

Gut zu wissen:

Unser falsches Filet vom Weidekalb wird aus der Kalbsschulter geschnitten und ist somit ein Teilstück des Vorderviertels. Der Name ist auf die optische Ähnlichkeit zum echten Filet zurückzuführen: Beide Stücke haben eine ähnliche äußere Form, jedoch eine völlig unterschiedliche Textur.

Das falsche Filet ist auch unter den Bezeichnungen Schulterfilet, Buglende und falsche Lende bekannt. In den USA ist es als Chuck Tender, in Österreich als mageres Meisel zu kaufen.

Hinweis:

Die angegebene Menge entspricht 1 Stück falsches Filet. Da es sich hierbei um ein Naturprodukt handelt, die Weidekälber immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

Haltbarkeit:
bei Lagerung unter +7°C zu verbrauchen: 8 Tage

Zutaten:
100% Kalbfleisch.

Allergene:
keine

Eigenschaften von "Falsches Filet vom Weidekalb"
Preistyp: Wiegeartikel

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.