Aktivstallschwein
Bauchrippe St. Louis Cut vom Aktivstall-Schwein
Fleisch ist unser Kalieber!

Bauchrippe St. Louis Cut vom Aktivstall-Schwein

So geht gutes Fleisch.
von 9,79 €* bis 10,68 €*
Inhalt (≙ Versandgewicht): von 1100 bis 1200 Gramm (0,89 € * / 100 Gramm)

Wiegeartikel: Dieses Produkt wiegen wir nach Bestellung frisch für Sie aus. Somit kann die Grammzahl und damit der Preis etwas variieren. Mehr Infos

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Variante:

Die Bauchrippe St. Louis Cut vom Aktivstall-Schweine ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht... mehr
Produktinformationen "Bauchrippe St. Louis Cut vom Aktivstall-Schwein"

Die Bauchrippe St. Louis Cut vom Aktivstall-Schweine ist ein ganz besonderes Kalieber. Nicht nur, weil es sich dabei um einen fleischigen BBQ Cut aus den USA handelt, sondern auch, weil sie von aktiv gehaltenen Schweinen stammt.

Die Bauchrippe St. Louis Cut entstammt dem Stallkonzept Aktivstall für Schweine. Die innovative Haltungsform setzt auf doppelt so viel Platz wie konventionelle Betriebe und bietet den Tieren mehr Bewegung, mehr Beschäftigung und mehr Geselligkeit. Die Schweine fühlen sich sichtlich wohl, was sich auf Tiergesundheit und Fleischqualität auswirkt - das ist der Bauchrippe anzusehen und auch zu schmecken.

Die Bauchrippe St. Louis Cut aus Aktivstall-Haltung überzeugt mit einer hohen Fleischqualität, einem tollen Garverhalten und einem hervorragenden Geschmack. Sie ist genau der richtige Zuschnitt für jeden, der viel Fleisch zwischen den Knochen mag. Es ist langfaseriger und durchwachsener als das Fleisch der Loin Ribs, wodurch es bissfester bleibt, aber besonders saftig wird.

Die fleischigen Rippchen St. Louis Cut eignen sich perfekt für die Zubereitung auf dem Grill oder im Smoker und benötigen wie alle Ribs viel Zeit in der Zubereitung. Natürlich werden sie auch gekocht oder im Backofen gegart zum Rippchen-Highlight.

Unsere Empfehlung:

Typisch amerikanisch wird die Bauchrippe St. Louis Cut mit der 3-2-1 Methode zubereitet. Zuerst wird sie bis zu 3 Stunden im Smoker geräuchert, danach darf sie bis zu 2 Stunden mit etwas Flüssigkeit in Alufolie eingewickelt auf dem Grill verweilen. Anschließend wird sie ohne Folie 30 Minuten fertig gegrillt. Zwischendurch sollte die Bauchrippe mit BBQ-Sauce bepinselt werden. Zum Niederknien!

Rezept-Tipp Asia Spareribs

Rezept-Tipp Panierte Boandl Rippchen

Rezept-Tipp BBQ-Rippchen

Gut zu wissen:

In den USA ist dieser Zuschnitt auch als SLC, Barbecue Cut oder Kansas City Cut bekannt. Wir lösen die Bauchrippe St. Louis Cut aus dem vorderen Teil des oberen Schweinebauches (Mittelteil der Rippenbögen) gerade aus. Da die unteren Rippenstücke beim Zuschnitt entfernt werden, sind ihre Knochen nicht so gebogen wie bei Kotelettrippen. Die Knorpelleiste der Bauchrippchen wird bereits beim Zuschneiden entfernt, die Silberhaut muss vor dem Zubereiten noch entfernt werden.

Wir beziehen die Tiere vom Aktivstall Mörixmann und vom Aktivstall Hackmann. Geschlachtet werden sie auf dem Schlachthof Brand in Lohne.

Hinweis:

Die angegebene Menge entspricht 1 Rippe. Da es sich hier um ein Naturprodukt handelt, die Schweine immer unterschiedlich groß sind und wir hier alles nach Augenmaß und Handgewicht frisch zuschneiden, kann das Gewicht ein wenig variieren!

Weiterführende Links zu "Bauchrippe St. Louis Cut vom Aktivstall-Schwein"

Haltbarkeit:

bei Lagerung unter +7°C zu verbrauchen : 8 Tage

Zutaten:

100% Schweinefleisch.

Allergene:

keine